Neuer Beitrag

AndreaVolk

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein unterhaltsamer Tierkrimi - wer hat Lust mitzulesen?

Sandra, 35, frisch getrennt, sucht den Neuanfang in Köln. Sie findet ihn auf dem schlichten Reiterhof Weideland, wo sie sich prompt verliebt: in D'Artagnan, ein wunderschönes Pferd, das sie gegen alle Vernunft kauft. Denn die Prinzen, die ihr dort begegnen, sind alles andere als überzeugend - ein jähzorniger Bauer, ein ständig betrunkener Stallbursche und zwei Reiter, der eine eiskalt, der andere sprachlich in den achtziger Jahren stecken geblieben.
Hof Weideland bietet weder Prinzen noch Glamour - wären da nicht die atemberaubenden Friesenhengste, die für Pferdeshows trainiert werden. Doch dann wird eines der wertvollen Tiere erstochen. Ist es tatsächlich die Tat eines gestörten Pferderippers? Da die Polizei sich als unfähig erweist, beginnt Sandra, auf eigene Faust zu ermitteln - und begibt sich in Gefahr und amouröse Verstrickungen ...

Weitere Infos gibts in der Leseprobe!

Bis zum 15. März 2015 könnt Ihr Euch für 20 Leseexemplare von meinem Debütroman "Auf den Hengst gekommen" bewerben und dann gemeinsam mit anderen Krimibegeisterten lesen & diskutieren sowie mir Fragen zum Buch stellen. Ich freue mich auf Eure Bewerbung und Teilnahme!

Autor: Andrea Volk
Buch: Auf den Hengst gekommen
1 Foto

ChattysBuecherblog

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich muss schon sagen: Sowohl Cover, der Titel, als auch Klappentext machen mich extrem neugierig. Sehr gerne würde ich hier mit lesen und mitdiskutieren.
Deshalb bewerbe ich mich für ein Leseexemplar.

Meine Rezensionen poste ich hier, bei Amazon und div weiteren Online Shops und Plattformen und auch gerne auf meinem Blog bei Facebook Chatty's Bücherblog.
Anschließend würde ich das Buch in meinem Mittwöchige Leserkreis besprechen. Der Leserkreis besteht aus mittlerweile 12 Erwachsenen, im Alter von 23 bis 86 Jahren.

Themistokeles

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich liebe ja Pferde und da ich sagen muss, dass der Klappentext durchaus sehr interessant klingt, will ich mich auch sehr gerne als Mitleser bei dieser Leserunde bewerben :o) Vor einem Pferderipper im echten Leben habe ich übrigens durchaus doch auch immer wenig Angst, denn ich hoffe immer, dass meinen Isländern auf ihrer Weide bloß nichts passiert. Aber unsere Region ist Gott sei Dank, bei der Anzahl an Pferdebsitzern, glaube ich eher pferdefreundlich eingestellt :D

Beiträge danach
253 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AndreaVolk

vor 2 Jahren

Fragen an die Autorin Andrea Volk
@Staubwolkex

i do my very best :-* dauert aber. Aktuell schreibe ich noch an Leseshow. Und siehe www.andreavolk.de - bin viel on tour...aber ich hab eine neue Idee...danke!!

AndreaVolk

vor 2 Jahren

Fragen an die Autorin Andrea Volk
@Jungenmama

ich lese alles - schaffs aber nicht zu antworten..sorry.

AndreaVolk

vor 2 Jahren

Fragen an die Autorin Andrea Volk
@Saphir610

Live is the best author :-), danke dafür!

AndreaVolk

vor 2 Jahren

Fragen an die Autorin Andrea Volk
@louella2209

ich würde gerne weiter schreiben. Ihc liebe meine Figuren :-) und finde, sie könnten weiter ermitteln...

AndreaVolk

vor 2 Jahren

Fragen an die Autorin Andrea Volk
@AndreaVolk

und ja , ich habe selber eine Fellnase. Links im Bild :-)

mareike91

vor 2 Jahren

Eure Rezension - Fazit zum Buch

Puh, bin ich spät dran. Ich hab die Rezi total vergessen :/ Tut mir unendlich Leid!! :(

Hier nun endlich der Link:
http://www.lovelybooks.de/autor/Andrea-Volk/Auf-den-Hengst-gekommen-1125573151-w/rezension/1170260493/

Vielen vielen Dank für das Buch und das ich dabei sein durfte.

Neuer Beitrag