Andrea van Dülmen Das irdische Paradies

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das irdische Paradies“ von Andrea van Dülmen

Bekannt sind die großen Landschaftsparks des Adels aus dem Ende des 18. Jahrhunderts. Bisher wenig beachtet wurde dagegen die besondere "Gartenlust", die in der Zeit von 1770 bis 1830 die Bürger und kleinen Leute erfaßte. In den Gärtchen am Haus oder auf größeren Grundstücken vor den Toren der Stadt entfaltete sich im Sommer ein Leben, das sich von dem Berufsalltag und den sonstigen gesellschaftlichen Zwängen der Zeit glücklich unterschied. Das Buch versucht, anhand der Gartenliteratur und persönlicher Zeugnisse diese besondere Bedeutung des Gartens für die Menschen der Zeit einzufangen. Es schildert, wie die bürgerlichen Gärten konkret ausgesehen haben, was man darin pflanzte und nach welchen Gesichtspunkten man sie mit Gartenhäusern, Lauben und Zierrat ausstattete. Besonderes Gewicht hat die Beschreibung des Lebens im Garten, das die neuentdeckten Werte von Naturnähe und Empfindung kultivierte.§ Im Garten fanden die bürgerlichen Ideale der individuellen Selbstfindung ebenso ihren Raum wie die eines ganz privaten Familienglücks und einer Freundschaft unter Gleichgesinnten.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks