Andreas Arnold Poetry Slam Wetterau - Das Buch

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Poetry Slam Wetterau - Das Buch“ von Andreas Arnold

In diesem Buch haben sich über 20 Bühnenpoetinnen und Bühnenpoeten aus der Wetterau/Hessen zusammengetan. Mehr als 30 Texte sind entstanden, die sich individuell mit Toleranz, Respekt und Anerkennung beschäftigen. So unterschiedlich wie die Autorinnen und Autoren sind auch ihre Texte und Inhalte: Mit moderner Lyrik, tagebuchartiger Prosa, streng Reimgebundenem, zielsicheren Essays oder gefühlvoll Getragenem erzählen sie Geschichten von ausgegrenzten Menschen, versetzen sich in die Lebenswirklichkeit von Verfolgten, setzen sich mit Chancen und Risiken von Toleranz auseinander oder beleuchten ihre Alltagsbeobachtungen.

Poetry-Slam ist nicht nur gesprochen sondern auch geschrieben sehr wertvoll!

— Antika18

Wortgewaltig und poetisch! Eine wunderbare Textsammlung!

— tardy

Tolle Texte über aktuelle Themen wie Toleranz, Respekt und Anerkennung. Sehr abwechslungsreich und gut geschrieben!

— Blackrapunzel

Gewaltig beeindruckende Texte zum immer wieder genießen!

— RebekkaT

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Außen hui und innen ... ? Der Einband hält im Inhalt leider nicht ganz, was er verspricht ... schade ..

engineerwife

Außer sich

2-5 Sterne, jederzeit. Kein "gefälliges" Buch. Russland, Deutschland, Türkei, Auswanderung, (sexuelle) Identität, ...zu viel???

StefanieFreigericht

Durch alle Zeiten

Starke Schilderung eines Frauenlebens jenseits der Komfortzonen in einer Bilderbuchlandschaft.

jamal_tuschick

Mirror, Mirror

Ein wirklich brillianter Debütroman, der von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen werden will!

Luthien_Tinuviel

Claude allein zu Haus

Humorvolle und romantische Weihnachtsgeschichte, zum Teil aus Hundesicht geschrieben

CorinnaWieja

Tyll

Für mich persönlich der schwächste Kehlmann .

ju_theTrue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Poetry Slam Wetterau - Das Buch: Texte von Toleranz, Respekt und Anerkennung"

    Poetry Slam Wetterau - Das Buch

    AndreasArnold

    Kürzlich fand unsere erste Kreismeisterschaft in der Wetterau statt. Zu dieser war es uns ein Anliegen zu zeigen, dass Poetry Slam mehr kann als nur zu unterhalten. In diesem Buch haben sich über 20 Bühnenpoetinnen und Bühnenpoeten aus der Wetterau/Hessen zusammengetan.  Mehr als 30 Texte sind entstanden, die sich individuell mit Toleranz, Respekt und Anerkennung beschäftigen. So unterschiedlich wie die Autorinnen und Autoren sind auch ihre Texte und Inhalte: Mit moderner Lyrik, tagebuchartiger Prosa, streng Reimgebundenem, zielsicheren Essays oder gefühlvoll Getragenem erzählen sie Geschichten von ausgegrenzten Menschen, versetzen sich in die Lebenswirklichkeit von Verfolgten, setzen sich mit Chancen und Risiken von Toleranz auseinander oder beleuchten ihre Alltagsbeobachtungen. http://ndp.fnp.de/lokales/wetterau/Von-der-Buehne-ins-Buch;art677,1356535

    Mehr
    • 57
  • Poetry-Slam zum Nachlesen....

    Poetry Slam Wetterau - Das Buch

    Antika18

    15. October 2015 um 13:12

    Inhalt: In diesem Buch haben sich etliche Poetry-Slammer aus der Wetterau mit ihren Dichtungen und Reimen bezüglich Toleranz, Pespekt und Anerkennung verewigt. Sinn dieses kleinen Buches ist es, Poetry-Slam nicht nur auf der Bühne vorzutragen, sondern den Menschen auch die Möglichkeit zu geben, die gesprochenen Worte nachzulesen. Zum Cover : Das Cover wirkt mit seinen schlichten Pastellfarben sehr ansprechend. Meine Meinung: Ich finde die Idee dieses Buches sehr gut. Normalerweise erlebt man Poetry-Slam ja auf der Bühne. Hier jedoch kann man das Vorgetragene auch noch einmal nachlesen. Das gibt einem die Möglichkeit sich noch intensiver mit den Texten zu beschäftigen… sich mit ihnen auseinanderzusetzen und sie zu hinterfragen. Viele der in diesem Buch abgedruckten Texte über Toleranz und Respekt haben mich sehr angesprochen wie z.B. das Gedicht “ Besserwisserei “ von Susanne Heydecke. Und ich denke mal, es ist für jeden etwas dabei. Fazit: Poetry-Slam ist nicht nur gesprochen sondern auch geschrieben sehr     wertvoll!  

    Mehr
  • Poetry Slam Wetterau: Das Buch

    Poetry Slam Wetterau - Das Buch

    Tiffi20001

    09. October 2015 um 16:17

    Klappentext: „Und im Großen und Ganzen beginnt es immer im Kleinen, denn die Summe der Dinge besteht aus winzigen Teilen“ (Ulf Eisenkräner) „Wenn wir uns alle verbünden und die Hände reichen, setzen wir gemeinsam ein großes Zeichen und keiner hat mehr eine Hand frei, um eine Bombe zu zünden.“ (Maria Sailer) „Anscheinend bin ich krank, liebes Tagebuch.“ (Diana Tedros) Poeten aus Wetterau kämpfen mittels Worten gegen Ausgrenzung und für Toleranz. „Kann man das irgendwo nachlesen, damit es länger wirkt?“ Ja! In diesem Band hat sich die Poetry Slam Szene der Wetterau zusammen gefunden, damit die Worte nicht nur auf der Bühne zu hören, sondern auch nachzulesen sind. Buchgestaltung: Das Cover zeigt neben dem Titel „Poetry Slam Wetterau: Das Buch“ die Zeichnung eines Turms und ist überwiegend in weiß gehalten worden. Das Cover gefällt mir durchaus ganz gut. Ich finde den Titel sehr gelungen, da man beim Lesen sofort auf den Inhalt des Buches schließen kann und ich aufgrund dessen mich für das Buch interessiert habe. Die Zeichnung an sich ist auch durchaus gelungen, leider ist sie mir etwas zu blass geblieben und ich hätte mir eine kräftigere Gestaltung gewünscht. Das Gleiche gilt auch für die Farbgestaltung des übrigen Covers, da ich das Buch insgesamt zu wenig auffällig finde und ich mir das Cover noch sehr viel aussagekräftiger gewünscht hätte. Der Klappentext dagegen ist wiederum sehr gelungen, da er neugierig auf das Buch macht und ich finde die Zitate sehr passend gewählt. Insgesamt gesehen eine Buchgestaltung, die vor allem aufgrund des Titels und des Klappentextes Lust auf das Buch macht. Eigene Meinung: Generell finde ich die Idee, die Poetry Slam Texte abzudrucken wirklich sehr gelungen. Ich habe selbst bereits die Erfahrung gemacht, dass man sich an die Texte leider nach einiger Zeit nicht mehr so erinnern kann und finde es deshalb toll, dass man durch das Buch noch einmal die Möglichkeit hat, sie nachzulesen. Die Texte an sich haben mir ebenfalls sehr gefallen und jede einzelne der 32 Geschichten ist etwas Besonderes für sich. Natürlich ist es so, dass mir einige Texte besser als andere gefallen haben, dennoch habe ich jeden auch aufgrund der sehr wichtigen Thematik gerne gelesen. Das Thema des Poetry Slams ist meiner Meinung nach auch generell sehr wichtig und ich fand es toll, sehr viele Gedanken dazu zu lesen. Die Gestaltung des Buches konnte mich ebenfalls überzeugen, da das Buch durch einige passende Zeichnungen ergänzt und aufgelockert wird. Die Sprache der Texte ist sehr unterschiedlich, dennoch konnte ich jeden Text gut lesen und viele davon haben mich auch zum Nachdenken angeregt. Fazit: Ein tolles Buch mit vielen berührenden Texten zu einem sehr wichtigen Thema, das ich absolut empfehlen kann. Autor: Kim-Anh Schäfer dichtet und slammt, seit sie in der Schule das erste lyrische „Blut“ geleckt hat. Die Karbener Schülerin ist Preisträgerin des OVAG Jugendliteraturpreises 2014 und jüngste freie Journalistin der Bad Vilbeler Neuen Presse. Dominik Rinkart veranstaltet seit 2012 den Poetry Slam in der Kultur-scheune Karben und gibt Poetry-Slam-Workshops an Schulen im Kreis. Der Germanistikstudent ist nicht nur qua seines Studiums dem Wort verpflichtet, Slam Poetry ist seine Passion. Er tourt mehrmals jährlich durch die Republik von Bühne zu Bühne und zeigt, dass die Wetterau mehr als Zuckerrüben zu bieten hat. Darüber hinaus arbeitet er als Journalist. Andreas Arnold organisiert seit 2011 regelmäßige Poetry Slams in Reichelsheim und Friedberg, und hat sich zum Ziel gemacht, in jeder Gemeinde der Wetterau mindestens einen Poetry Slam veranstaltet zu haben. „Mr. Wetterau“ lehnt er als Titel zwar ab, fühlt sich aber dennoch geschmeichelt. Wenn er nicht veranstaltet, dann dichtet, textet, bloggt und slammt er selbst. Allgemeine Infos: Titel: Poetry Slam Wetterau: Das Buch Autor: Andreas Arnold, Dominik Rinkart und Kim-Anh Schäfer (Hrsg.) Verlag: Morlant Verlag Seitenzahl: 98 Preis: 12,99 EUR ISBN: 978-3943041071

    Mehr
  • Klein aber fein

    Poetry Slam Wetterau - Das Buch

    Re1998

    22. August 2015 um 17:01

    Poetry Slam vom allerfeinsten. Das Buch ist zwar klein und schmal, sein Inhalt dagegen zeugt von wahrer Größe. Lyrische, poetische und sachliche Texte haben sich hier zusammengefunden, die in schöner Art und Weise von Toleranz, Respekt und Annerkennung erzählen. Die Werke sind alltags- und realitätsgetreu und ermöglichen somit eine leichte Identifaktion. Noch dazu kommt das die Gedichte und ihre Botschaft bleiben, Nachdruck hinterlassen. Den Slammern ist es sehr gut gelungen ihre Meinung zu verbreiten und somit den Leser bzw. Hörer zum Nachdenken anzuregen. In Zukunft werde ich bestimmt öfters hineinschnuppern und mir den ein oder anderen Denkanstoß, die ein oder andere Inspiration holen, die es in dem kleinen Büchlein wie Sand am Meer gibt!! :)

    Mehr
  • Poetry Slam Wetterau

    Poetry Slam Wetterau - Das Buch

    tardy

    26. July 2015 um 13:00

    Das kleine nur 90 Seiten starke Büchlein hat einen sehr starken Inhalt. 32 wortgewaltige Texte über Toleranz, Respekt und Anerkennung. Verfasst von verschiedenen Autoren und Autorinnen. Mal mehr, mal weniger tiefgründig, aber alle mit der selben Absicht. Uns weniger engstirnig zu machen, dafür mehr Toleranz zu zeigen, Fremde und Andersdenkende zu respektieren und auch anzuerkennen, dass man nicht einer bestimmten Norm unterliegen muss, um liebenswert zu sein. Dies ist den Poeten meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Die Texte sind sehr unterschiedlich, mal lyrisch, mal poetisch, mal sachlich. Mit manchen konnte ich mich gut identifizieren und habe teilweise schon ähnliche Erlebnisse gehabt. Alle sind sie sehr passend zum Thema gewählt und bleiben im Gedächtnis. Ich werde es sicherlich noch oft in die Hand nehmen und den ein oder anderen Text nachlesen.Ich wünsche diesem Buch sehr viele LeserInnen und wünsche mir mehr Veranstaltungen dieser Art, in der Hoffnung, dass sich etwas ändert in unserem Land, Oder, um mit Jade Luc, einer der Autorinnen, zu sprechen: "An uns Menschen wird es immer liegen, zu verändern"

    Mehr
  • Rezension: Poetry Slam Wetterau - Das Buch

    Poetry Slam Wetterau - Das Buch

    Blackrapunzel

    06. July 2015 um 19:08

    Fakten Broschiert: 90 Seiten Verlag: Morlant-Verlag Herausgeber: Andreas Arnold, Dominik Rinkart und Kim-Anh Schäfer Sprache: Deutsch Genre: Literarische Texte Klappentext In diesem Buch haben sich über 20 Bühnenpoetinnen und Bühnenpoeten aus der Wetterau/Hessen zusammengetan. Mehr als 30 Texte sind entstanden, die sich individuell mit Toleranz, Respekt und Anerkennung beschäftigen. So unterschiedlich wie die Autorinnen und Autoren sind auch ihre Texte und Inhalte: Mit moderner Lyrik, tagebuchartiger Prosa, streng Reimgebundenem, zielsicheren Essays oder gefühlvoll Getragenem erzählen sie Geschichten von ausgegrenzten Menschen, versetzen sich in die Lebenswirklichkeit von Verfolgten, setzen sich mit Chancen und Risiken von Toleranz auseinander oder beleuchten ihre Alltagsbeobachtungen. Meine Meinung Die Texte Die verschiedenen Texte haben mir sehr gut gefallen. Sie greifen aktuelle Themen auf, öffnen einem die Augen und regen zum Nachdenken an. Die einen Texte sind ganz kurz, die anderen etwas länger, dies bietet eine tolle Abwechslung und hat mich immer wieder zum weiterlesen motiviert. Unter den vielen Texten habe ich ein Paar Favoriten gefunden. Diese wurden dadurch favorisiert, weil sie eine bestehende Situation oder Gefühlslage von mir wiedergegeben haben. Oft musste ich zustimmend nicken und konnte mich in die verschiedenen Texte hineinversetzen, nicht in alle, aber in viele. Übrigens waren auch die kleinen Illustrationen ganz schön anzusehen! :-) Der Schreibstil Da die Texte von unterschiedlichen Autoren sind, variiert auch der Schwierigkeitsgrad, was das Verständnis betrifft. Manchmal musste ich auch einige Begriffe nachschlagen, dies ist jedoch nicht weiter schlimm, im Gegenteil, so lernt man noch was dazu! Der Titel Wetterau liegt in Deutschland, um genauer zu sein: in Hessen. Dort finden regelmässig Veranstaltungen statt, wo Slammer ihre Texte vortragen, unter anderem auch diese Texte von dem Buch. Somit erklärt sich der Titel eigentlich von selber. :-) Das Cover Das Cover erinnert mich eigentlich eher an eine Schullektüre. Aber da durchaus auch Poetry Slam in der Schule behandelt wird, wie es bei mir der Fall war, kann es ruhig auch so aussehen. :D Fazit Tolle Texte über aktuelle Themen wie Toleranz, Respekt und Anerkennung. Sehr abwechslungsreich und gut geschrieben! Bewertung 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Poetry Slam

    Poetry Slam Wetterau - Das Buch

    RebekkaT

    04. July 2015 um 11:43

    Hier kommt es nicht auf die Größe an! Das Buch Poetry Slam Wetterau hat zwar "nur" 90 Seiten, aber diese sind kraftvoll und wortgewaltig gefüllt mit reinem Poetry Slam: 32 Texte, von unterschiedlichen Autoren verfasst! Zuhören und dabei sein ist natürlich das Beste, was man seinem Hirn und Geist antun kann - es nochmal nachlesen zu können, das Gehörte nicht zu vergessen, ist großartig und ein tolle Ergänzung zum Poetry Slam, somit haben die Texte Zeit, lange nachzuwirken.  "Outing" von Andreas Arnold befasst sich mit einem sehr aktuellen Thema und klasse Denkansätzen; auch DANKE für "Der kleine Mann" von Dominik Rinkart. Da Autismus auch in meiner eigenen Familie vorkommt, fand ich den Text  "Diagnose Autismus" von Susanne Heydecke zum heulen schön, sie hat die Situation, das Leben mit einem Autisten, großartig beschrieben. Ich hoffe auf mehr Bücher von Wetterau, von Slammern, und hoffe, dass viele Menschen das Buch lesen, es lohnt sich so sehr, Texte lesen, leben, genießen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks