Andreas Adlon Außer Kontrolle

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Außer Kontrolle“ von Andreas Adlon

Einführungspreis: 99 Cent statt 2,99 Euro »Sie suchte Liebe und fand den Tod?« Ein Spanner beobachtet heimlich Frauen im Fitnessstudio beim Umziehen. Doch dabei bleibt es nicht. Ganz Oldenburg ist geschockt, als eine Frau blutüberströmt vor einer Tankstelle gefunden wird. Noch ahnen die Ermittler Paul Schweigert und Lisbeth Eicken nicht, dass dies erst der Anfang ist ... Der bisher härteste Fall für die sympathischen Ermittler aus Oldenburg! Bereits erschienen von Andreas Adlon: Tod im Netz - Nordsee-Krimi Band 1 Wahre Lügen - Nordsee-Krimi Band 2 Ausradiert - Nicht ohne meine Tocher - Thriller Ausradiert - Die Abrechnung - Thriller (Forsetzung von Nicht ohne meine Tochter) Ausgehandelt - Wall Street Thriller

gutgeschriebener, etwas vorhersehbarer Krimi, der mich gut unterhalten hat.

— DianaE
DianaE

Nicht ganz so spannend wie ich erwartet hatte - doch was solides für zwischendurch

— sansol
sansol

Stöbern in Krimi & Thriller

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

Ermordung des Glücks

Ein atmosphärisch dichter Krimi.

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Andreas Adlon – Außer Kontrolle.

    Außer Kontrolle
    DianaE

    DianaE

    16. August 2017 um 15:46

    Andreas Adlon – Außer Kontrolle. Die 37 jährige, eher konservative Lehrerin Tamara Reken hat schon so ziemlich jeden Rat gehört und ist auf größte Sicherheit bedacht, wenn es um Blind-Dates geht, deswegen trifft sie sich mit ihrem Chatpartner auch erst nach vielen Monaten des kennenlernens und steigt zu ihm ins Auto. Ein fataler Fehler, denn in den letzten Minuten ihres Lebens versucht sie blutüberströmt und um Hilfe hoffend auf die Tankstelle zu krabbeln. Nach einem Seminarwochenende will Lisbeth Eicken eigentlich nur noch ins Bett, allerdings wird sie zu ebendieser Tankstelle gerufen, um im Tod der Frau zu ermitteln. Ihr Kollege Paul Schweigert wird ebenfalls hinzugezogen. Die Ermittler treten auf der Stelle und schon bald gibt es eine weitere Leiche. Doch wo ist die Verbindung? Ist es eine Beziehungstat? Ein Zufall? Können Paul und Lisbeth den Fall lösen, bevor es eine weitere Leiche gibt? „Außer Konrolle“ von Adreas Adlon ist mein erstes Buch des Autoren, das ich bei einem Gewinnspiel gewinnen durfte. Der Autor hat einen flüssigen, lockeren Schreibstil, die Kapitel sind nicht zu lang und die Dialoge sind recht einfach gehalten, sodass sich das Buch gut lesen lässt. Die Handlung selbst ist teilweise vorhersehbar, aber dennoch überwiegend spannend, mitreißend und temporeich geschrieben. Die Charaktere sind facettenreich und lebendig beschrieben, auch wenn ich mir ein paar weniger Charaktere gewünscht hätte, da es irgendwann ein klein wenig unübersichtlich wurde, und ich den Bezug zur Geschichte nicht recht finden konnte. Vielleicht liegt es daran, dass es bereits der dritte Band war, zumindest hatte ich manchmal das Gefühl, das mir etwas fehlt. Paul Schweigert erscheint als sympathischer Familienvater und Kriminalhauptkommisar clever und durchsetzungsfähig. Er hat Ecken und Kanten, was seine Figur interessanter macht. Lisbeth Eicken ist da eher die Wortführerin, tough, schlagkräftig, überwiegend sympathisch, auch wenn sie eine gewisse Distanz ausstrahlt. Es hat länger gedauert, bis ich mit ihrer Figur warm geworden bin. Besonders gut hat mir Axel Meyerhoff gefallen, der Profiler des LKA. Hier hätte ich gerne noch mehr von ihm gelesen, einfach weil er mir auf Anhieb sympathisch war und seine Tätigkeit als Profiler interessant ist. Die Handlungsorte sind bildhaft beschrieben, sodass ich mich noch etwas besser in die Story reinfallen lassen konnte. Warum es jetzt ein Nordsee-Krimi sein soll, kann ich beim besten Willen nicht sagen, dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Sicherlich werde ich noch mal ein Buch des Autoren lesen. Das Cover ist ein typisches Krimi-Cover was ich schade finde. Grau und Weiß gehalten, dazu ein bisschen Blut und ein Mordwerkzeug. Auch wenn es so typisch ist, hätte ich mir hier etwas mehr Kreativität gewünscht. Allerdings passt es ins Genre und es ist auch ein Blickfang. Fazit: gutgeschriebener, etwas vorhersehbarer Krimi, der mich gut unterhalten hat. Knappe 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
  • Der dritte Nordsee-Krimi dieses Ermittler Duos

    Außer Kontrolle
    sansol

    sansol

    30. April 2016 um 22:04

    Als innerhalb kurzer Zeit mehrere Frauen erstochen aufgefunden werden ahnt niemand dass ein Spanner damit zu tun hat. Das sympathische Ermittlerduo findet schnell heraus dass die einzige Gemeinsamkeit der Opfer ein Fitness-Studio ist, doch der Täter ist ihnen lange Zeit immer einen Schritt voraus, denn die nächsten Opfer passen nicht mehr in die Serie… Der Schreibstil ist sehr flüssig und die wechselnde Erzählperspektive hat mir ebenfalls gut gefallen. Interessant waren auch die Informationen in der Danksagung. Gestört hat mich ehrlich gesagt nur das Ende. Das kam dann alles recht schnell und meiner Meinung nach auch aus Tätersicht recht unrealistisch. Für eine nette Unterhaltung zwischendurch bestens geeignet, aber ich hatte etwas mehr Spannung erwartet.

    Mehr