Gebrauchsanweisung für das Leben

von Andreas Altmann 
3,9 Sterne bei7 Bewertungen
Gebrauchsanweisung für das Leben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

eulenmamas avatar

einfach genial mit ganz eigenen humor,regt zum nachdenken an

Buchstabenliebhaberins avatar

Weniger eine Gebrauchsanweisung, denn eine Liebeserklärung an das Leben mit all seiner Unwegsamkeit und Schönheit.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gebrauchsanweisung für das Leben"

Was für ein Übermut, ein Buch mit einem solchen Titel zu schreiben: »Gebrauchsanweisung für das Leben«. Wie soll ein Autor mit dem schwerwiegendsten, dem geheimnisvollsten, dem unfassbarsten und sensationellsten Wort umgehen, das je in einer Sprache vorkam? Hinter welchen fünf Buchstaben stehen mehr Fragezeichen? Mehr Glück? Mehr Abgründe? Mehr Heldentaten und Niedertracht? Mehr Genialität und Irrsinn? Was ist teurer für den einen, und was könnte nicht billiger und wertloser sein für einen anderen? Was behüten Menschen mit mehr Macht, und was vernichten sie mit gleicher Vehemenz? Das LEBEN, klar. Andreas Altmann hat es trotzdem versucht. In zentralen Begriffen umkreist er das, was das Leben ausmacht. Es geht um nichts weniger als Liebe und Schmerz, um Abenteuer und Freundschaften, Einsamkeit, Religion und den Tod, um Heimat und Sprache. Und um das Reisen und die Erlebnisse, die der Autor auf der ganzen Welt gesammelt hat. Und was immer man in diesen Text hineinlesen will, am Ende jeder Seite erinnert er den Leser an etwas, was mancher so leichtsinnig vergisst: Das Leben will belohnt werden, hat es doch gerade mich ausgesucht!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492276863
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:01.03.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 26.03.2017 bei GRIOT HÖRBUCH erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchstabenliebhaberins avatar
    Buchstabenliebhaberinvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Weniger eine Gebrauchsanweisung, denn eine Liebeserklärung an das Leben mit all seiner Unwegsamkeit und Schönheit.
    Liebeserklärung an das Leben

    Das Leben will gelebt werden. Intensiv, mit jeder Faser des Herzens. Das Leben wartet nicht, es ist keine Bushaltestelle mit starrem Fahrplan, es ist mehr Karussell und Achterbahn und bunte Wundertüte. Die wilde Fahrt startet und niemand weiß, was kommt. "life ist always bigger than you!"(S.10)


    Ich denke, es ist von Vorteil, andere Bücher des Autors bereits gelesen zu haben. Wer " Das Scheißleben meines Vaters,  das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend" gelesen hat, versteht die Intensität, mit der Andreas Altmann schreibt. Wer so gelitten hat, hat ein anderes Verständnis von Freiheit, von Selbstbestimmtheit, von Liebe, Respekt, Achtung. Hat eine ganz andere Haltung zu Religion.

    "Einer der um die Abgründe weiß, aber sich nicht hineinziehen lässt, dem gehört etwas, das haltlose Bewunderung fordert: Heiterkeit und Tiefe."(S.18)

    Die Kapitel  erzählen von Momenten im Leben. Von echten Gentlemen, nervigen Kindern und Eltern, von fiesen Schmerzen nach einem Unfall, vom Scheitern, von bedrohlichen und berührenden Szenen, von Gier, Scheinheiligkeit und Moral. Alltagsgüte. Nonsens, irren Erfindungen, Überfällen, Hilfsbereitschaft. Unsägliches Leid. Echte Liebe, Zärtlichkeit. Von Irren, Sterbenden, und lebenden Toten. Aus den verschiedensten Gründen.

    "Das Buch muss mit einem Jubelschrei enden, einem lauteren, einem ohne den Hauch von Schadenfreude. Jubel als Aufputschmittel für unser größtes Geheimnis, unser Leben."(S. 232)

    Ein Buch, das berührt und Mut macht. Dass an Dankbarkeit und Demut erinnert. Das alle Facetten des Lebens zeigt. Auch wenn es nicht immer ideal läuft, lohnt es sich, das Beste draus zu machen. Niemals den Kopf in den Sand stecken. So hab ich den Autor verstanden.

    Kommentieren0
    50
    Teilen
    eulenmamas avatar
    eulenmamavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: einfach genial mit ganz eigenen humor,regt zum nachdenken an
    Kommentieren0
    BookDucks avatar
    BookDuckvor 6 Monaten
    R
    RobertTolksdorfvor einem Jahr
    Mirocos avatar
    Mirocovor einem Jahr
    Anushkas avatar
    Anushkavor einem Jahr
    nics avatar
    nicvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Eine sinnliche und sprachgewaltige Liebeserklärung an das Leben

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks