Andreas Altmann Im Land der Freien

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Im Land der Freien“ von Andreas Altmann

Andreas Altmann begibt sich ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Mit dem Greyhound-Bus fährt er von New York bis San Francisco – eine Reise voller Abenteuer. Er zeigt uns ein Amerika, das kein Reiseführer zu zeigen vermag.

...rastlos, hektisch, wirr, mit merkwürdigen Ansichten (Huren haben manchmal "mehr Leben im Leib als andere Frauen") - für mich enttäuschend

— Saari
Saari
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Land der Freien" von Andreas Altmann

    Im Land der Freien
    Babscha

    Babscha

    18. March 2012 um 13:54

    Ein Reisebericht der besonderen Art. Mit dem legendären Greyhound erkundet der Autor die USA von Ost nach West und lässt uns teilhaben an seinen ganz persönlichen Eindrücken von Städten und Menschen, mal begeistert, mal kopfschüttelnd, mal in drastisch-wütender Ablehnung. Und über allem schwebt der typisch amerikanische, aber leider so lebensferne Glaube an die jedem mögliche große Selbstverwirklichung, wenn man denn nur will. Ein sehr individuell geschriebenes, rastloses roadbook, besonders interessant im direkten Abgleich der Erzählungen mit eigenen Reiseerlebnissen vor Ort.

    Mehr