Andreas Altmann Reise durch einen einsamen Kontinent

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(7)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reise durch einen einsamen Kontinent“ von Andreas Altmann

"Wenn es einen deutschen Reiseschriftsteller vom Kaliber eines Bruce Chatwin gibt, ist dies Andreas Altmann" (Die Welt) Ob Señora Botero de Mejía, eine Greisin, die durch die Straßen von Bogota zieht und Nahrungsmittel an die Ärmsten verteilt, ob der Schuhputer Xavier in Ecuador, der sich für die Geheimnisse der Sprache interessiert, ob eifersüchtige Rentner oder strenggläubige 16-jährige Mütter: Andreas Altmann destilliert aus ihren Lebensgeschichten ein unsentimentales Porträt des heutigen Südamerika und zeigt, dass Gier und Zerstörung nur eine Handbreit von Barmherzigkeit und Liebe entfernt sind. "Reise durch einen einsamen Kontinent" wurde mit dem REISEBUCH-PREIS 2008 ausgezeichnet.

Schön geschrieben aber für meinen Geschmack etwas zu negative/kritische Sichtweise auf die Dinge.

— Jana_Hadam

sehr witzig und vermittelt ein gutes gefühl für südamerika. sehr gute hintergrund anekdoten :)

— sun@work
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks