Neuer Beitrag

AndreasArnold

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich verlose zehn Exemplare meines Debütromans "Fionrirs Reise" und freue mich auf eure Rezensionen.

Fionrirs Reise

Fionrir ist ein junger Drache. Auf seinen siebten Geburtstag freut er sich, wie jeder kleine Drache, ganz besonders, denn danach wird er wie ein Erwachsener behandelt werden. Was ihm dann aber zum Geschenk gemacht wird, verändert seine Welt. Ein Kinderbuch für 8-10-jährige und Erwachsene jeden Alters, denen ihren Kindern jeden Alters abendlich vorzulesen nicht fremd ist oder die selbst Freude an einer Fabel von Drachen, Menschen und anderen Tieren haben.

http://fionrirsreise.andreas-arnold.net

Autor: Andreas Arnold
Buch: Fionrirs Reise

Antika18

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wow...die Geschichte hört sich toll an. Die Kiddys lieben ja Drachengeschichten :-)) und ich ebenso!
Deshalb möchte ich mich doch im Nammer aller für ein Exemplar bewerben. Natürlich würden wir es auch rezensieren und auf verschiedenen Plattformen veröffentlichen.

MaschaH

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Bewerbe mich für meinen 9jährigen Sohn. Er liebt alles was mit Drachen zu hat. Ich hoffe ihn mit diesem Buch etwas zum Lesen animieren zu können, weil es doch einer seiner Lieblingsthemen ist.

Beiträge danach
40 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Antika18

vor 2 Jahren

Plauderecke

Ich habe das Buch nun mit den Kids fertig gelesen. Es ist wirklich eine bildgewaltige Geschichte, die einen sofort in den Bann zieht.
Vielen Dank nochmals....
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-1429878301-w/rezension/1438680142/

Angelika123

vor 2 Jahren

Plauderecke

Mein Buch ist auch angekommen - vielen, lieben Dank dafür.
Es sieht sehr schön aus - gerade durch den neutralen Hintergrund kommt der Drache der sehr detailreich ist, sehr gut heraus 🐞🌺🌷

federfantastika

vor 2 Jahren

Plauderecke

Hallöchen, ihr lieben. Ich wollte mich hier auch mal melden! Ich starte heute Abend noch mit dem Buch. Das Cover finde ich auch echt schön, vor allem gefällt mir Fios Farbe - das kräftige Blau und der Hauch von Rot!

federfantastika

vor 2 Jahren

Plauderecke

So, nun bin ich schon fertig mit der Reise und muss sagen, es hat mir wirklich sehr gut gefallen - und nicht nur mir, sondern auch meiner kleinen Cousine, die aber noch nicht ganz durch ist ;) Ich hab heimlich in der Nacht allein weitergeschmökert ... psst!
ICH KONNTE ES NICHT ALS SPOILER MARKIEREN. ALSO HIER NOCHMAL FETT, DAMIT ES KEINER ÜBERSIEHT ----SPOILER ---


Fio finden wir beide super klasse. Er ist noch sehr jung, was man ihm anmerkt, aber dennoch sehr mutig. Dass er sich so für Quirina einsetzt, finde ich toll und auch meine Cousine mag ihn sehr.
So, jetzt erzähle ich mal, was ich von dem ganzen Buch halte, also wenn ihr noch nicht fertig seid, NICHT weiterlesen!
Was mich persönlich am meisten gefreut hat, war, die in Fios Unverständnis verpackte Rüge an den Menschen, dass er mit den Tieren so leichtfertig umgeht. Schon in der Höhle der Wilderer und auch dann als Fio sich im Hafen an das Buch Zuhause erinnerte und auch als Quirina von der Elefantenpyramide sprach und Fio sich nur verwirrt fragte: Wieso sollten die das wollen?
Und da liegt der Knackpunkt! Sehr schön finde ich, weie du das rübergebracht hast, nämlich spielerisch und total leicht! Das regt hoffentlich ein bisschen zum Nachdenken an! Kein Elefant ist freiwillig in einem Zirkus.
Super fand ich auch das gemischte Rudel. Klasse, wie die Wölfe dann ihr Essen nicht mehr mampfen wollen, sobald es zu ihnen spricht. Steckt da auch ein wenig Kritik dahinter, die zum Nachdenken anregen soll? Ein bewussterer Umgang mit seinem Essen täte manchen Menschen wirklich sehr gut!
Ein großes Lob zwei so brisante Themen in einem Kinderbuch auf diese Weise unterzubringen! Ich bin begeistert.
Die Story selbst begann echt wunderschön und die Szene, als Fio seinen Kuschelmenschen Bastian erwähnt, hat mich zum Schmunzeln gebracht und wir mussten beide lachen! Super genial, dieser Gedanke! Auch als er seine Geburtstagsgeschenke erhielt - nicht die Kiste - fand ich sehr schön geschrieben. Und dann kommt da ein lebendes Menschenmädchen aus der Kiste! Ich dachte mir von Anfang an, dass es eine Art Prüfung für unseren jungen Fio sein könnte. Eine echt spannende Idee!
Quirina ist ja am Anfang nicht sonderlich nett, dass er sie trotzdem beschützen will, zeigt, was Fio für ein gutherziges Wesen ist! Die Wölfe haben wir beide richtig lieb gewonnen und auch Silfur, der Hase, ist total spitze.
Spannend sind auch die Begegnungen mit den Wilderern, die Kämpfe und das Eindringen in die Hafenstadt - super gut!
Das Ende hat mich auch noch mal mitgerissen (sollte es bei meinem Cousinchen anders sein, was ich nicht denke, werde ich das hier nochmal anmerken :D ) Die Geschichte, wie Drachen und Menschen Frieden schlossen, fand ich spitze und die große Schlacht war wirklich beeindruckend! Ich konnte mir regelrecht alles bildlich vorstellen!

Fazitmäßig kann ich nur sagen: spannende Geschichte, tolle Charaktere und ich finde es super, dass du ein Augenmerk auf die Tiere gelegt hast. Dass sie sprechen können, macht sie, wie auch die Wölfe, ich glaube es war Kwon, schon bemerkten, zu Individuen. Vielleicht stimmt das den ein oder anderen Nachdenklich und sensibilisiert dafür, dass auch unsere Tiere hier, auch wenn sie nicht in unserer Sprache sprechen, durchaus Individuen sind!

Ein kleinen Knackpunkt habe ich gefunden, was vielleicht aber auch nur an mir lag. Anfangs kam es mir so vor, als wäre tiefster tiefer Winter, überall METERHOCH Schnee und Eis. Und dann taut das alles innerhalb von einem Tag weg? Das ging mir irgendwie etwas zu schnell, dass da schwupps der Frühling da war. Vielleicht hab ich irgendwas überlesen oder so, dass der Winter sich dem Ende zuneigen würde.

Vielen, vielen Dank, dass ich bei dieser Leserunde mit dabeisein durfte, es war wirklich spitze!
Und zum Schluss noch eine Frage: dürfen wir uns auf eine Fortsetzung von Fios Abenteuern freuen?
Liebe Grüße von uns beiden.

federfantastika

vor 2 Jahren

Plauderecke

Hier kommt nun auch meine Rezension.

https://www.lesejury.de/andreas-arnold/buecher/fionrirs-reise/9783945532102?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

Auf LB steht dieselbige ebenfalls, aber irgendwie kann ich den Link da heute nicht kopieren ... seltsam. Aber LB macht heut eh ein wenig Zicken. Da steckt der Wurm drin. Auf Amazon ist die Rezi ebenfalls hochgeladen =) Ist eh überall dieselbe ;)

AndreasArnold

vor 2 Jahren

Plauderecke

Vielen Dank für die Rezensionen, die ich bislang lesen durfte. Ich freue mich, dass Fionrir zu gefallen wusste :)
Er ist übrigens auch als offizielle Nr. 100 in der Drachenliste angekommen ;-)
https://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/Fantasy-B%C3%BCcher-mit-Drachen-464635480/

YH110BY

vor 2 Jahren

Plauderecke

Vielen Dank für das tolle Buch! Sorry, dass wir so lange gebraucht haben! Wir haben das Buch immer vor dem Einschlafen gelesen und deswegen hat es etwas gedauert, bis wir fertig waren! Hier meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-1429878301-w/rezension/1454119206/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.