Andreas Bärtels

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Andreas Bärtels

Andreas Bärtels zählt mit seinen zahlreichen Publikationen zu den namhaftesten Dendrologen in Deutschland. Er ist Vizepräsident der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft und leitete viele Jahre den Forstbotanischen Garten in Göttingen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Andreas Bärtels

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Das große Buch der Gartenpflanzen9783800103348

Das große Buch der Gartenpflanzen

 (2)
Erschienen am 11.06.2015
Cover des Buches Gehölze von A –Z9783800103621

Gehölze von A –Z

 (1)
Erschienen am 14.04.2016
Cover des Buches Clematis9783800144082

Clematis

 (1)
Erschienen am 18.11.2004
Cover des Buches Enzyklopädie der Gartengehölze9783800177387

Enzyklopädie der Gartengehölze

 (0)
Erschienen am 10.04.2014
Cover des Buches Steinobst9783722501598

Steinobst

 (0)
Erschienen am 29.08.2017
Cover des Buches Gehölze pflanzen und pflegen9783800168309

Gehölze pflanzen und pflegen

 (0)
Erschienen am 01.01.1995

Neue Rezensionen zu Andreas Bärtels

Neu

Rezension zu "Das große Buch der Gartenpflanzen" von Andreas Bärtels

Pflanzen von A-Z
Kristall86vor 10 Monaten

Klappentext: „Was wäre ein Garten ohne Bäume, Sträucher und Gartenblumen? Gartengehölze bilden das Grundgerüst eines jeden Gartens und geben den blühenden Gartenblumen einen festen Rahmen. Beide Pflanzengruppen zusammen, richtig ausgewählt, gekonnt kombiniert und artgerecht verwendet, machen die Gartengestaltung perfekt. Dieses wertvolle Nachschlagewerk mit über 4500 Bäumen, Sträuchern, Rosen, Kletterpflanzen, Zwiebelpflanzen, Sommerblumen, Stauden und Gräsern hilft Ihnen, die richtige Auswahl zu treffen und die Übersicht zu behalten. Außerdem finden Sie grundlegende Hinweise zu Wuchs, Pflanzung, Pflege, Schnitt und Vermehrung sowie ausführliche Informationen zur Gestaltung und Verwendung der Pflanzen.“ Andreas Bärtels, Andreas Barlage und Frank M. von Berger haben hier eine Art Lexikon geschaffen das nahezu perfekt ist. Die drei Autoren befassen sich mit wirklich allem was man in den Garten pflanzen kann wie es nur geht. Von Gartenblumen über Stauden bis hin zu Bäumen, Sträuchern und Gehölzen wird hier jeder Gärtner etwas finde. Die Texte sind zum Teil recht anspruchsvoll geschrieben und man merkt als Leser sofort das die Autoren absolute Profis sind, dennoch ista alles verständlich und nachvollziehbar. Was mir persönlich überhaupt nicht gefallen hat ist, das wenn man eine Pflanze sucht, sie nur unter ihrem lateinischen Namen findet. Da ich in der Schule bereits nicht unbedingt zu den Latein-Liebhabern gezählt habe, geht mir das in meinem Garten nicht anders. Ich merke mir nicht immer alle lateinischen Namen meiner Pflanzen...und wenn man Storchschnabel sucht, findet man ihn unter „Geranium“ was ja auch fachlich korrekt ist, aber man sollte schon etwas versiert sein um sich in dem Buch zurecht zu finden. Des weiteren werden die Texte durch Fotos und Tabellen untermalt und aufgelockert. Wirklich beeindruckend bei diesem Buch ist die vorhandene Masse an Wissen die man auch in der Stärke und am Gewicht dieses Wälzer sieht. Dennoch lässt sich das Buch sehr gut lesen und blättern. Sehr schön zudem ist, dass man den Buchrücken nicht knicken muss um die Seiten gut zu lesen. Alles in allem ein sehr wissensstarkes Buch mit einer kleinen Schwäche...aber die sei verziehen. Nur so hat man den Ansporn sich dann doch die lateinischen Namen zu merken - so von Profi zu Profi....

Kommentieren0
11
Teilen

Rezension zu "Das große Buch der Gartenpflanzen" von Andreas Bärtels

hat mich sehr begeistert
Flattervor 3 Jahren

Zum Inhalt: Klappentext

Was wäre ein Garten ohne Bäume, Sträucher und Gartenblumen? Gartengehölze bilden das Grundgerüst eines jeden Gartens und geben den blühenden Gartenblumen einen festen Rahmen. Beiden Pflanzgruppen zusammen, richtig ausgewählt, gekonnt kombiniert und artgerecht verwendet, machen die Gartengestaltung perfekt. Dieses wertvolle Nachschlagewerk mit über 4500 Bäuemen, Sträuchern, Rosen, Kletterpflanzen, Zwiebelpflanzen, Sommberblumen, Stauden und Gräsern hilft Ihnen, die richtige Auswahl zu treffen und die Übersicht zu behalten. Außerdem finden Sie grundlegende Hinweise zu Wuchs, Pflanzung, Pflege, Schnitt und Vermehrung sowie ausführliche Informationen zur Gestaltung und Verwendung der Pflanzen.


Meine Meinung:

Ein grandioses Nachschlagewerk, ich weiß jetzt genau, wie wir unsere Bäume im Garten richtig zu schneiden und pflegen haben. Auch haben wir tolle Ideen für neue Blumenbeete bekommen, die wir schon am Umsetzen sind. Ob Bäume, Sträucher, Zwiebel- und  Knollenpflanzen, Sommerblumen, Stauden und Gräser oder Laubgehölze, dieses Buch gibt Tipps und Infos für genaue Pflege und Gestaltung. Es sind Anleitungen dabei, wie man ein Beet richtig anlegt oder Verblühtes richtig schneidet. Die verschiedenen Pflanzenarten sind genau erklärt. Das Buch enthält 1700 wirklich tolle Farbfotos und 34 sehr hilfreiche Zeichnungen. Auch sehr begeistert in ich von von den Empfehlungen. Es finden sich Tabellen mit der Wuchshöhe und den Blütezeiten. Alles sehr anschaulich und leicht verständlich erklärt. Sei es über die Pflege, den Standort, die Vermehrung, das Aussehen und die Verwendung der unterschiedlichsten Pflanzenarten.


Cover:

Das Cover zieren bunte Sommerblumen und verbreiten sofort gute Laune.


Fazit:

Ein sehr umfangreiches und ausführliches Werk, das jedes Gärtnerherz höher schlagen lässt. Ich habe alle Pflanzen in unserem Garten gefunden und bin total begeistert davon.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks