Andreas Behm Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher“ von Andreas Behm

Hamburg, Frühsommer 2008: Die Menschen verbringen ihre Zeit in den grünen Parkanlagen der Hansestadt. Doch die Leiche einer Frau, deren Lippen zugenäht wurden, raubt der Idylle ihren Charme. Bald darauf wird im Öjendorfer Park eine weitere Frauenleiche gefunden und Hamburgs Einwohner bekommen Panik. Harald Hansen, Kommissar der Mordkommission, vermutet, es mit einem Serienmörder zu tun zu haben. Er und seine Kollegen arbeiten unter ständig wachsendem Druck: die Medien fordern Antworten, ein weiterer Mord soll verhindert werden. Der Täter aber mordet schneller als die Polizei ermitteln kann. Hansen sucht fieberhaft weiter und findet eine neue Spur. Doch damit bringt er nicht nur sich, sondern auch seine Kollegen in große Gefahr. Der 2. Fall des bärbeißigen Hamburger Kommissars bietet wieder Krimigenuss vom Feinsten. Die grausame Mordserie führt Ermittler und Leser auf eine spannende Jagd durch die Hamburger Parkanlagen östlich der Alster - und sicherlich wird nicht nur den Einwohnern der Stadtteile Barmbek, Bramfeld und Horn ein Schauer über den Rücken laufen, wenn sie - bisher ahnungslos - an den Schauplätzen der Serienmorde vorübergehen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Eine super Polizistin mit keiner, oder zu vielen, Identitäten.

Neuneuneugierig

Geheimnis in Rot

"Familienzusammenführung an Weihnachten" ... und ein Mord...

classique

Bruderlüge

Die Wendungen waren unvorhersehbar &spannend, es war auch toll geschrieben, aber es wirkte leider alles sehr konstruiert & unwahrscheinlich.

Caillean79

Kreuzschnitt

Eine gut ausgedachte Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen.

RubyKairo

Unter Fremden

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

gedankenbuecherei

Crimson Lake

Spannend und skurril, drei Fälle im Australischen Sumpfgebiet

Gruenente

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • aufregend

    Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher

    loewe

    10. July 2013 um 20:01

    Verlagsinfo, Klappentext “Hamburg, Frühsommer 2008: Die Menschen verbringen ihre Zeit in den grünen Parkanlagen der Hansestadt. Doch die Leiche einer Frau, deren Lippen zugenäht wurden, raubt der Idylle ihren Charme. Bald darauf wird im Öjendorfer Park eine weitere Frauenleiche gefunden und Hamburgs Einwohner bekommen Panik. Harry Hansen, Kommissar der Mordkommission, vermutet, es mit einem Serienmörder zu tun zu haben. Er und seine Kollegen arbeiten unter ständig wachsendem Druck: die Medien fordern Antworten, ein weiterer Mord soll verhindert werden. Der Täter aber mordet schneller als die Polizei ermitteln kann. Hansen sucht fieberhaft weiter und findet eine neue Spur. Doch damit bringt er nicht nur sich, sondern auch seine Kollegen in große Gefahr. Auch der 2. Fall des bärbeißigen Hamburger Kommissars bietet wieder Krimigenuss vom Feinsten. Die grausame Mordserie führt Ermittler und Leser auf eine spannende Jagd durch die Hamburger Parkanlagen östlich der Alster – und sicherlich wird nicht nur den Einwohnern der Stadtteile Barmbek, Bramfeld und Horn ein Schauer über den Rücken laufen, wenn sie – bisher ahnungslos – an den Schauplätzen der Serienmorde vorübergehen.” ISBN 9783862820412 Acabus Was ich über das Buch denke Der Lippennäher von Andreas Brehm ist bereits der zweite Fall für Harald Hansen. In “Die Moral eines Killers” ist Hansen das erste mal auf die Jagd gegangen. Diesen Band werde ich ganz sicher noch nachlesen, da ich das Gefühl habe einiges Wissenswertes über Hansen verpasst zu haben. Nicht das man diesen Teil nicht verstehen würde, alles ist wunderbar schlüssig und abgeschlossen. Aber mir gefällt Hansen uns sein Team, und deshalb werde ich zuerst Band 1 und dann ganz sicher auch noch den dritten Fall “Spion ohne Vaterland” lesen. Mit Harald Hansen schickt Andreas Brehm einen starken, aber auch nicht ganz einfachen Mann auf die Verbrecher los. Hansen ist auch  im Privatleben nicht unkompliziert, das bekommen die Menschen zu spüren, die ihm nahe stehen. Er macht es weder sich noch seiner neuen Familie leicht. Ich kann nicht sagen, dass Hansens Privatleben einen übergroßen  Raum im Buch einnimmt, ich finde es ist für mich genau die richtige Mischung zwischen “Privatleben” und “Ermittlerarbeit”. Wir ihr wisst , mag ich es ja eh wenn den Protagonisten auch ein wenig Raum gegönnt wird…besonders wenn man es mit einer Serie zu tun hat  Zu dem bestehenden Team kommt eine neue Kollegin, Vera Becker. Sie hat einige Semester Psychologie studiert und soll Hansen und Bernstein helfen. Klar dass sie sich erst einmal an die Methoden und die Art von Hansen gewöhnen muss. Doch gemeinsam sind sie ein tolles Team. Dieses Team muss gegen einen Serienmörder ins Feld ziehen, der es an Grausamkeit nicht mangeln lässt. Er näht seinen Opfern, alles etwas ältere Damen, die Münder zu. Schnell findet sich ein Verdächtiger, doch Hansen traut der Sachlage nicht… Auch wenn der wahre Täter relativ schnell erkennbar ist, so ist dieser Krimi doch eine absolute Empfehlung. Der Schreibstil ist einfach nur klasse. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch gelesen und kann es nur allen Krimiliebhabern wärmstens empfehlen. Auch die Hamburger Gegend ist eindringlich und schön beschrieben. Ich vergebe 4 Sterne

    Mehr
  • Rezension zu "Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher" von Andreas Behm

    Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher

    marion_gallus

    06. November 2011 um 20:17

    In seinem zweiten Fall hat es der Hamburger Kommissar Harald Hansen mit einem Serienmörder zu tun. Die Opfer sind Frauen im reiferen Alter, die mit vernähten Lippen und einem Spiegel auf dem Gesicht meist in Parks gefunden werden. Die Leichen sind nackt, jedoch nicht misshandelt, weisen keine äußeren Verletzungen auf. Der Mörder hat die Kleider der Opfer ordentlich neben ihnen gestapelt. Natürlich stehen die Ermittler unter Druck, denn die Hamburger Bevölkerung ist besorgt. Doch der Killer handelt wohlüberlegt, hinterlässt keinerlei Spuren und erschwert somit die Arbeit ungemein. Aber Harald Hansen wäre nicht der, der er ist, würde er so schnell aufgeben …. *** Weiterlesen: http://buchwelten.wordpress.com/2011/11/06/andreas-behm-der-lippennaher-455/ © Buchwelten 2011

    Mehr
  • Rezension zu "Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher" von Andreas Behm

    Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. October 2011 um 13:11

    Handlung: Hauptkommissar Harald Hansen jagt einen Serienmörder quer durch Hamburg. - Der Näher - so wird der Täter von den Medien genannt erstickt Frauen, entkleidet sie und näht ihnen präzise genau die Lippen zu. Lange tappen die Kommissare im Dunkel, doch dann meldet sich "der Näher" selbst zu Wort.... Buchtitel: Der Titel des Krimi´s passt perfekt und bezieht sich zu 100% auf die Geschichte! Cover: Ein Eye-Catcher! Das schlicht gehaltene Cover fängt sofort den Blick des Leser´s ein! Vielleicht ist es auch schon einigen von euch aufgefallen, ich selber habe es auch erst beim genaueren betrachten entdeckt.. ein Gesicht ziert das Cover. Die Stiche stellen die zugenähten Lippen dar und wenn man genau hin sieht, erkennt man die Nase und das Kinn. Ich find´s klasse, vor allem da es nicht ganz so offensichtlich ist :) Fazit: Super!! Eigentlich bräuchte ich gar nicht mehr zu schreiben ;) Denn ich habe nicht das Geringste auszusetzen. Der Schreibstil des Autor´s ist toll und die ganze Geschichte von vorne bis hinten ist gut erdacht, spannend und mitreißend geschrieben. Zum Schluß kommt es zum großen Showdown und auch da hat sich der Autor nicht lumpen lassen. Die Spannung lässt zu keinem Zeitpunkt nach.. ganz im Gegenteil.. die aufgebaute Spannung steigt von Seite zu Seite und der Leser kann sich nur schwer vom Buch loseisen. Die Charaktere, allen voran der Hauptprotagonist Harald Hansen, sind klasse! Der rauhbeinige Kommissar kommt sofort sympathisch beim Leser an. Ein bisschen hat mich das Buch an die Krimi´s von Andreas Franz erinnert, und das meine ich durchweg positiv ! , Andreas Franz war und ist es auch immer noch.. einer der besten Schriftsteller im deutschsprachigen Raum. Mir hat der Krimi von Herrn Behm sehr sehr gut gefallen! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung! 5 von 5 Sternen von mir!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks