Andreas Berg

Lebenslauf

Geboren 1959 in Wiesbaden und dort aufgewachsen. Nach dem Zivildienst Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Mainz. Von 1987 bis 2022 Kulturredakteur und Filmautor beim SWR, ebenfalls in Mainz. Als Featureautor und Regisseur hat er zahlreiche Dokumentationen produziert, unter anderem über die Entstehung der neuen Mainzer Synagoge, über den Philosophen Ernst Bloch, über den Bergfilmpionier Arnold Fanck und über die früheren Wildwestkinoproduktionen in der Pfalz. Seit seinen Zwanzigerjahren schreibt er Gedichte. Er veröffentlichte bislang mehrere Lyrikbände sowie zahlreiche Gedichte im Rahmen verschiedener Anthologien. 2015 erschien sein erster Roman "Schabbat Schalom an der Seine - Rückblende einer verpassten Liebe". Im gleichen Jahr wurde seine Erzählung "Jerusalemblues - oder: wie durch ein verstimmtes Klavier in Haifa ein Gedicht entstand, das Hilde Domin gewidmet wurde" in die Anthologie "Gegendentwürfe" aufgenommen. 2019 wurde er für seine literarische Arbeit mit dem alle fünf Jahre vergebenen Kulturpreis des Rheingau-Taunus-Kreises in der Sparte Literatur ausgezeichnet. 2020 folgte sein zweiter Roman "Sommer 1934 oder wie mir der Führer meine erste Liebe ausspannte". "Die Sonne lügt ungeniert" ist der erste Gedichtband von Andreas Berg seit längerer Zeit. 2024 folgt "Höllenritt", sein erster Kriminalroman in der wohl ältesten unabhängigen Krimireihe Deutschlands, bei trèves krimi: ein veritabler Rheingaukrimi. Und da gehts um die Hölle - die Schiersteiner. Neben seiner Autorentätigkeit ist Andreas Samuel Berg als Synagogenführer in der Jüdischen Gemeinde Mainz aktiv; der Filmproduktion wird er wohl nie abschwören. Und wenns ums Schreiben geht, "flüchtet" er in seine Dichterklause in der Nordwestpfalz, nach "Pfälzisch Sibirien". Hier, in der Waldeinsamkeit, entstanden große Teile seiner Romane.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Andreas Berg

Cover des Buches Die Ernährungsampel (ISBN: 9783742312020)

Die Ernährungsampel

 (0)
Erschienen am 30.12.2019
Cover des Buches Die Sonne lügt ungeniert (ISBN: 9783880817050)

Die Sonne lügt ungeniert

 (0)
Erschienen am 01.01.2024

Neue Rezensionen zu Andreas Berg

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks