Andreas Bleeck Soziale Archetypen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soziale Archetypen“ von Andreas Bleeck

Die 12 Sternzeichen der Astrologie lassen sich in 60 Planetenpaaren zusammenfassen, die eine grundlegende Matrix bilden. Sie bestehen aus doppelt negierenden Begriffspaaren und korrelieren mit den gängigen Persönlichkeitstypen der „Big Five“ und des MBTI-Typenindikators aus den Sozialwissenschaften. Der Mensch kennt quer durch alle Kulturen ca. 120 Werte, die für sein Verhalten wichtig sind. Der Autor stellt dar, wie sich diese Überzeugungen nach bestimmten Mustern sortieren. Jedem Wert entspricht ein emotionaler Ausdruck, der durch seine Negation auf den Gegenwert verweist. Die astrologischen Zuordnungen entsprechen den aus der Forschung gefundenen fünf grundlegenden Persönlichkeitstypen der Extraversion, Zufriedenheit, Offenheit, Verträglichkeit und Gewissenhaftigkeit. Dazu kommt als weiterer Typus die Beobachtungsgabe. Diese Typen sind nicht durch das Horoskop festgelegt, sondern bilden sich phänomenologisch aus der sozialen Interaktion. Unsere Persönlichkeit entwickelt sich aus dem Spiel der Überzeugungen und Bedürfnisse, die durch das Horoskop individuell symbolisch darstellbar sind. Astrologie ist ein sprachliches Symbolsystem, dass aus der Anwendung heraus immer neu entsteht. Obwohl die Zeichen eine feste Bedeutung haben, verweisen sich nicht auf eine kausal folgende Zukunft. Sie sind Teil des Sprachspiels, in dem sich der Mensch selbst zu finden sucht.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen