Andreas D. Binder

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Andreas D. Binder

Andreas D. Binder studierte Informatik und Betriebswirtschaftslehre und arbeitete als Software-Entwickler. Seine Leidenschaft für Science-Fiction-Literatur überdauerte diese Jahre. Persönliche Eindrücke und Denkweisen aus dem "Business" flossen zusammen in Handlungselementen und Kulissenbeschreibungen und erschufen so einen Erstling: Die Extender.

Bekannteste Bücher

Extender

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Andreas D. Binder
  • Perfektionswahn, Ausgrenzung und eine Liebesgeschichte

    Extender

    VanessaAA

    09. November 2017 um 16:13 Rezension zu "Extender" von Andreas D. Binder

    Die Geschichte hat in der Mitte ein paar Längen, besticht aber ansonsten durch ein tolles Setting, zahlreiche Anleihen an die Realität und starke Hauptfiguren. Binder lässt Minderjährige an der Grenze zum Erwachsensein nach Möglichkeiten des Widerstands gegen eine fanstasielose, vorgestaltete Zukunft suchen und entlarvt schon zu Beginn des Buches die ganze "unter der Erde verborgene" Falschheit dieser Welt. Wirklich überzeugt hat mich aber die Liebesgeschichte zwischen Artem und Liv, die von Anfang bis Ende (?) nur mit einem Wort ...

    Mehr
  • Ein namenloser Staat ...

    Extender

    LeoLiest

    09. November 2017 um 12:13 Rezension zu "Extender" von Andreas D. Binder

    Dieses Debüt hat mich absolut überzeugt! Die Hauptcharaktere sind hervorragend ausgearbeitet, die Nebencharaktere kommen leider teilweise etwas kurz, aber das ist wahrlich zu verschmerzen. Die Grundstruktur der Geschichte aus implantatoptimierten Erwachsenen (Extender), Minderjährigen und Implatverweigerern (Simps) gibt der Geschichte ihre Würze. Die Entscheidung der Minderjährigen über Implanatverweigerung oder -einsatz wirkt wie eine Entscheidung zwischen verschiedenen Lebensmodellen, wie sie auch in der Realität bestehen ... ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks