Andreas Drouve Mythos Jakobsweg

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mythos Jakobsweg“ von Andreas Drouve

Im Banne des Jakobsweges: Kuriose Geschichten und alte Legenden bringen die stummen Monumente zum Sprechen. „Kommen Sie und haben Sie teil am Wunder!“ – Mit diesem Slogan wirbt Spanien für den boomenden „Himmelspfad“ in die Sehnuchtsstadt Santiago de Compostela. Der Jakobsweg durch Spaniens Norden bietet eine einzigartige Begegnung von Kultur, Natur und Spiritualität; er gibt Sinnsuchern Orientierung, ermöglicht erdverbundene Spiritualität und authentische Selbsterfahrung. An den geheimnisumwitterten Stellen dieses Pilgerweges wirkt die Vergangenheit fort. Andreas Drouve erzählt von berühmten Menschen im Banne des Jakobsweges, von Franz Xaver, Cesare Borgia, Ignatius von Loyola, aber auch von heiligen Einsiedlern, unglücklichen Liebenden und mystisch veranlagten Schäfern. Sachliche Informationen weisen den Weg zu den konkreten Schauplätzen und ihren sichtbaren Überbleibsel. Die kurzen Geschichten sind ein unverzichtbarer Begleiter und lassen die Atmosphäre dieses alten Pilgerweges spürbar werden.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen