Andreas Dutter Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin

(75)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 1 Leser
  • 55 Rezensionen
(43)
(20)
(9)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin“ von Andreas Dutter

**Glamour und schwarze Federn** Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan. //Textauszug: Plötzlich schien die Welt um uns ihre Farbe zu verlieren und war in Schwarz-Weiß gehüllt. ›Hat sich gerade seine Augenfarbe geändert oder habe ich mir das nur eingebildet?‹ Die Bewegungen der anderen Schüler verlangsamten sich und verschwammen ineinander. Doch das nahm ich nur nebenbei wahr, da ich es einfach nicht schaffte, meinen Blick von ihm loszureißen. ›Was macht er mit mir?‹ Es fühlte sich an, als würden seine nachtschwarzen Augen mich paralysieren. Sie flackerten plötzlich und wechselten blitzschnell wieder die Farbe. ›Träume ich?‹ Ich konnte nicht mehr klar denken und hatte Angst, meinen Verstand zu verlieren.//

Wow, das Buch hat mich überrascht

— LostHope2000
LostHope2000

habs ab Seite 70 abgebrochen. guter schreibstil aber zu wenig details in der geschichte.

— MINE2909
MINE2909

Sehr schöne Story

— RickysBuchgeplauder
RickysBuchgeplauder

eine schöne abgeschlossene Geschichte, modern, witzig mit fantastischen Elementen

— KleinerKomet
KleinerKomet

Eine moderne, humorvolle Fantasygeschichte der etwas anderen Art. Ich kann dieses Buch allen nur wärmstens ans Herz legen!

— lenasbooklounge
lenasbooklounge

Wenn Falken fliegen lernen - eine besondere Geschichte der etwas anderen Art. :)

— Melli_Burk
Melli_Burk

Eine wunderschöne Geschichte mit tollen Charakteren, einer Prise Humor und einer spannenden Story ♥ Sehr zu empfehlen

— EmelyAurora
EmelyAurora

Tolle und lustige Fantasy Geschichte

— Nika1989
Nika1989

Absolut empfehlenswert!!!! Geheimnisse, You Tube und jede Menge Verwicklungen machen dieses Geschichte perfekt!!!

— Solara300
Solara300

Die Idee ist richtig gut, auch der Schreibstil gefiel mir, Leider wurde die Spannung nicht gehalten.

— tamis_books
tamis_books

Stöbern in Jugendbücher

Immer diese Herzscheiße

Besonders der authentische Schreibstil hat mir gut gefallen!

NaddlDaddl

AMANI - Verräterin des Throns

Fantasievoll, mitreißend und einfach magisch! Leider weist das Buch aber einige Längen auf, ist also minimal schwächer als Band 1

Lena_AwkwardDangos

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

wunderbare und humorvolle Liebesgeschichte

lillylena

Und du kommst auch drin vor

Eine schöne Geschichte, bei der mich leider die Hauptperson sehr genervt hat...

Kady

Moon Chosen

Wenn die Startschwierigkeiten überwunden sind, ist es ein gutes Fantasiewerk. Fürs Cover gibt's einen Extrapunkt!

oztrail

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Eine grandiose Fortsetzung. Besser als Teil 1

herzzwischenseiten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich bin wohl kein Hawk

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    bookish_autumn

    bookish_autumn

    26. September 2017 um 14:26

    Andreas Dutter entführt uns mit »Beauty Hawk« in die Welt der Gestaltwandler. Die Thematik der Geschichte und die wechselnde Erzählperspektive ist bereits in unzähligen Werken vorhanden und somit nichts Neues aber der Autor schafft es trotzdem etwas eigenes daraus zu machen. Hervorzuheben ist Andreas Dutters Humor. Mir haben die unzähligen Anspielungen zu den verschiedenen Animes, Bücher, Serien, etc. gefallen aber irgendwann wurde es mir einfach zu viel. Außerdem fand ich es sehr schade, dass man kaum bis gar nichts über die Anfänge des Krieges erfahren hat und wie es überhaupt soweit kommen konnte. Mit den Protagonisten Cecilia und Tristan - obwohl ich mit Tristan besser zurecht kam - wurde ich bis zum Ende der Geschichte nicht warm. Cecilia ist ein Mädchen, das nichts hinterfragt und alles hinnimmt - absolut nicht mein Fall. Den Schluss empfand ich als weit hergeholt und unrealistisch. Eine solide Geschichte, die mein Herz jedoch nicht erwärmen konnte aber bestimmt ihre Leser finden wird.

    Mehr
  • Erfrischender Schreibstiel und sehr moderne Geschichte

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    Julla92

    Julla92

    07. August 2017 um 10:14

    Die Story hat es sofort geschafft mich in ihren Bann zu ziehen. Was wahrscheinlich auch mit an dem tollen Schreibstiel des Autoren gelegen hat. Die Protagonisten sind mir durch ihre freche und humorvolle Art sehr ans Herz gewachsen. Absolut erfrischend fand ich auch das die einzelnen Kapitel immer mal wieder abwechselt aus Tristans oder Cecilias Sicht geschrieben sind. Alles in alles fand ich das Buch sehr spannend und konnte es nicht aus der Hand legen. Ich kann jedem nur ans Herz legen es selber zu lesen.

    Mehr
  • Beauty Hawk - Andreas Dutter

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    -anna-

    -anna-

    05. August 2017 um 21:15

    Inhalt: Die 17-jährige Cecilia ist in Kinderheimen aufgewachsen, da ihre Eltern starben als sie noch klein war. Sie besucht noch die Schule, wohnt jetzt aber alleine in einer Wohnung und verdient ihr Geld als YouTube-Star. Sie betreibt einen Beauty-Channel und erreicht zu Beginn des Buches die halbe Millionen Follower. Als sie auf ein Date mit dem Schulschwarm Knox geht erfährt sie, dass eine dunkle Bedrohung sowie übersinnliche Gestalten existieren und auch ihre eigene Identität eine andere ist. Und plötzlich spielt ihr Mitschüler Tristan eine ganz neue Rolle in ihrem Leben... Cover und Gestaltung: Auf dem Cover ist wohl das Gesicht von Cecilia dargestellt mit wehendem Haar, über das Bild verlaufen windschnittige Streifen, die das Thema der Sturmprinzession aufgreifen.  Die recht kurz gehaltenen Kapitel schmückt unter dem Titel jeweils ein kleiner, schlichter Flügel. Meine Meinung: Ich hatte am Anfang etwas Schwierigkeiten in die Geschichte reinzukommen aber nach ca. 40 Seiten war ich dann angekommen und es ging schnell voran.  Der Schreibstil ist angenehm und man kann das Buch leicht und flüssig lesen.  Ich muss sagen, dass ich beim Lesen irgendwie die ganze Zeit "Anime-Vibes" verpürt habe. Das soll heißen, dass ich mir die Geschichte sehr gut als Anime umgesetzt vorstellen könnte. Ich weiß auch nicht, wie ich darauf komme, da ich da jetzt nicht so der Experte bin aber ich hatte beim Lesen einfach diese "Vision". Der Autor hat einen ganz eigenen Humor und lässt immer wieder Elemente einfließen, die junge Leser ansprechen sollen. Es bleiben keine Anspielungen aus: Harry Potter, Digimon, Sailor Moon, Hello Kitty, My little Pony, Pokemon, dann natürlich die Thematik Social Media, YouTube, Instagram, Twitter, Selfie usw.. Die Geschichte ist eindeutig in der heutigen, modernen Welt angesiedelt.  Ich finde die Idee hinter der Geschichte gut, auch die Umsetzung ist gelungen und ich habe das Lesen genossen. 1-2 Logikfehler waren noch vorhanden und ich finde, dass Cecilias Auftreten/Verhalten sich nicht so wirklich damit in Einklang bringen lässt, dass sie ein "aufsteigender Stern am YouTube-Himmel der Beautychannes" sein soll. Klar einen Beauty-Blog kann jeder machen aber sie soll ja richtig berühmt und erfolgreich sein mit eigenem Management und 0,5 Millionen Fans. Dafür lebt sie das ganze aber nicht genug in ihrem Alltag finde ich. Sie geht nicht wirklich vor die Tür oder hat Kontakte mit anderen Menschen, sie erscheint zu introvertiert, als dass sie so viele Menschen mit ihrem Leben unterhalten könnte. Aber vielleicht habe ich auch eine falsche Vorstellung davon, das kann auch sein. Fazit: Ein unterhaltsames, schnell zu lesendes Buch mit jugendlichem Humor. 

    Mehr
  • Viel zu lange auf dem SuB liegen gehabt <3

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    Lostcrow

    Lostcrow

    03. August 2017 um 00:09

    Cover: Das Cover finde ich ja ganz besonders. Es ist nicht zu überladen und dennoch vereint es so viele Buchbezogene Aspekte. Die Feder, welche Cecilia wiederspiegelt. Das Sturmgrau für den Wind. Ich mag es :) Meinung: Ich muss mich echt kurz sammeln. *Lachflash* Ok geht wieder :D Gott was habe ich gelacht. Die spitzen Dialoge waren einfach nur erfrischend. Und mein Kopfkino war alles andere als hilfreich dabei. Aber mal ehrlich! Ich an Cecilias Stelle wäre heulend zusammen gebrochen, hätte mich irgendwo verbuddelt und wäre nie wieder raus gekommen. Aber Andi schaffte es die düstere Missere gekonnt aufzulockern. Obwohl man eigentlich gerade mit einem Charakter mit leiden will, kommt wieder so ein genialer Gag. Ahhh. Ich musste mir regelrecht verkneifen laut los zu lachen ;D Also wirklich! Sehr, sehr genial. Der Schreibstil war flüssig, leicht verständlich und wirklich amüsant. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen: Die Charaktere sind ebenfalls einzigartig. Der schüchterne Nerd und die YouTube Queen. Zu lesen wie die beiden sich beeinflussen und sich weiterentwickeln war unglaublich schön. Auch die Idee mit dem YouTube an sich. Die Geschichte ist modern und voller Anspielungen :) jaja "Macht der Harpien Nebel..." Ich liebe sowas ja. Vorallem wenn man 95Prozent sogar zuordnen kann :D Die Geschichte war spannend  und voller Überraschungen und Wendungen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. Ich hätte definitiv nichts gegen eine Fortsetzung. Aber das wird definitiv nicht das Letzte Buch bleiben, das ich von andi gelesen habe <3 Fazit: Ich hätte bei diesem Buch wirklich so einiges erwartet. Aber definitiv nicht das! Es sorgt für ein richtiges Lesevergnügen und ist richtig erfrischend. Und dennoch ist es ,ebenfalls, packend, fesselnd und mitreißend.

    Mehr
  • Tolles Jugendbuch

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    AnnetteH

    AnnetteH

    01. June 2017 um 09:24

    Meine Meinung:   Andreas Dutter hat einen schönen, jungen Schreibstil. Es schreibt sehr bildlich, und man kann sich beim Lesen gut auf die Geschichte einlassen. Mir haben unter anderem die Passagen, in denen Cecilia beschreibt, wie es ist, »Blogger« zu sein, sehr gut gefallen. Auch Tristan war mir von Anfang an sehr sympathisch.   Der junge Schreibstil passt perfekt zum Buch und in die heutige Zeit.   Inhalt: Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche, neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.   Zitat: "Manchmal muss man weit reisen, um zu erkennen, wer seine Freunde sind"   Fazit: Jugendbuch, fließender, packender Schreibstil. Tolle neue Geschichte, Leseempfehlung

    Mehr
  • Sehr schöne Story

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    RickysBuchgeplauder

    RickysBuchgeplauder

    24. April 2017 um 15:07

    RezensionBeauty HawkGenre: FantasySeiten: 305Verlag: ImpressKlappentext:**Glamour und schwarze Federn** Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.Meine Meinung:Geschichte:Da ich manchmal Bücher kaufe ohne mir den Klappentext durchzulesen, war ich sehr überrascht von der Geschichte. Der Schreibstil war sehr gut zu lesen und sehr jugendlich gehalten. Die Geschichte war sehr spannend und hatte keinen Tiefpunkt. Es gab viele Geheimnisse aufzudecken und hielt einige Überraschungen bereit.Hier gibt es 5 von 5 Gryffindor – PunktenCharaktere:Die Charaktere waren alle total erfrischend, solche hat man selten. Im Grunde einzigartig und doch wie aus dem Leben gegriffen. Cecilia ist ein Potterfan und wirklich lustig drauf. Hier gibt es 2 von 2 Hufflepuff – PunktenEmotionen:Es war spannend und lustig. Aber ich finde, dass die Liebesgeschichte die sich da noch abspielt, nicht ganz bei mir ankam. Da fehlte ein bisschen was, es war nicht ganz rund.Hier gibt es 1 von 2 Slytherin – PunktenAufmachung/ Design:Das Cover passt sehr gut zur Geschichte und mir gefallen die Farben sehr gut.Hier gibt es 1 von 1 Ravenclaw – PunktenFazit:Eine spannende und erfrischende Geschichte. Ich werde definitiv mehr von diesem Autor lesen.Insgesamt gibt es: 9 von 10 Buchplaudis„So viel passierte auf dieser Welt, oft ohne dass wir mitbekamen, was direkt vor unseren Augen existierte.“

    Mehr
  • Ein wirklich tolles Buch!

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    lenasbooklounge

    lenasbooklounge

    07. April 2017 um 22:48

    Cecilias Karriere als Beautyguru auf Youtube hat ihren Höhenpunkt erreicht, sie hat die 500.000 Abonnenten-Grenze geknackt. Und das wird natürlich gemeinsam mit ihren Freunden gebührend gefeiert!Doch natürlich lernt sie auch die Schattenseitenseiten ihres Youtuber-Daseins kennen.Fiese Haterkommentare, aufdringliche Fans und möchtegern Stalker.Und als ob das nicht alles schon genug wäre, ist da noch dieser seltsame Junge, der mehr über Cecilia weiß als sie selbst, und sie schon bald in ein großes Geheimbis einweihen wird.Schande über mich, dass dieses Buch so lange ungelesen auf meinem Reader war, und ich es erst im Rahmen des fantastischen Lesefrühlings gelesen habe.Denn Beauty Hawk von Andreas Dutter hat mir wirklich sehr gut gefallen.Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, hatte ich erst eine andere Art von Geschichte erwartet. Doch die Geschichte, die Andreas Dutter in Beauty Hawk erzählt, war noch viel besser als das was ich erwartet hatte.Mit seinem Schreibstil konnte ich mich sehr schnell anfreuden. Mit viel Humor, Charme, Witz und Spannung erzählt er die Geschichte von der Youtuberin Cecilia und dem eher nerdigen Tristan.Die Idee des Buches, den Fokus der Geschichte auf die fliegenden, vogelähnlichen Fabelwesen (mehr verrate ich an dieser Stelle nicht) zu legen, gefällt mir sehr, vor allem, weil ich zuvor noch keine Geschichte gelesen habe, die diese Thematik bedient.Auch die beiden Protagonisten Cecilia und Tristan, aber vor allem Cecilia, haben mir sehr viel Freude bereitet. Sie ist schlagfertig, hat immer einen passenden Spruch auf den Lippen und weiß ganz genau was sie will. Außerdem trägt sie maßgeblich zu Tristans Entwicklung vom schüchternen Nerd zum coolen Typen bei.Bei diesem Buch harmoniert einfach alles. Super Protagonisten die eine tolle Entwicklung durchmachen, stimmungsvolle Schauplätze, eine spannende Geschichte und eine magische Grundthematik.An dieser Stelle eine klare Leseempfehlung für Beauty Hawk.

    Mehr
  • Wenn Falken fliegen lernen

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    Melli_Burk

    Melli_Burk

    06. April 2017 um 19:17

    - Klappentext -Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.- Worum geht es? -Wie im Klappentext schon geschrieben steht, dreht sich die Story um Cecilia. Seit sie denken kann, lebt sie schon alleine ohne ihre Eltern und versucht, sich mit ihrem erfolgreichen YouTube-Channel ein wenig von ihrer Einsamkeit abzulenken. Nach einem Date mit Knox, welches absolut nach hinten losgeht, erfährt sie Dinge über sich, ihre Mitschüler und auch ihre Eltern und das Vermächtnis, welches ihr hinterlassen wurde. Und mit einem Schlag bekommt Cecilias Leben eine völlig neue Bedeutung.- Die Charaktere -Hauptprotagonistin ist die 17-jährige Cecilia. Am Anfang wirkte sie mit ihrer leicht überdrehten Art ein wenig anstrengend, aber der Verlauf der Geschichte lässt einen sehr gut hinter die Fassade blicken und wir lernen eine willensstarkes, liebenswürdiges Mädchen kennen, das man einfach ins Herz schließen muss. :) Dann ist da noch ihr Mitschüler Tristan, der von ihr deklarierte "Nerd", der sich aber schon bald als wichtigster Freund erweist. Dank seiner oft schusseligen aber süßen Art im Umgang mit anderen Menschen wirkt er auch auf anhieb sympathisch, auch wenn er das ein oder andere Geheimnis birgt.- Der Schreibstil -Erzählt wird aus der Ich-Perspektive, mal aus der Sicht von Cecilia, mal aus der von Tristan. Dadurch kann man sich gut in die beiden hineinversetzen und die Handlungsschritte gut nachvollziehen. Die Geschichte lässt sich gut und flüssig lesen, man wird direkt hinein katapultiert und die Spannung reißt nicht ab. Es ergeben sich immer weitere Zusammenhänge, die einen schon fast zum Weiterlesen zwingen. ;)- Fazit -Zu Beginn habe ich gedacht "oh weh, in was für einer Geschichte bist du denn jetzt gelandet?". Alles sehr hip und trendy, mit YouTube-Channel, Hashtags und all dem ganzen Kram, der heute so angesagt ist. Aber die wirklich mitreißend erzählte Story konnte mich eines besseren belehren. Das kann auf den ein oder anderen vielleicht schon etwas älteren Leser etwas abschreckend wirken (ja, zunächst auch auf mich, ich bin da schon etwas raus ^^), aber es hat sich definitiv gelohnt, dran zu bleiben und man wird mit einer tollen Geschichte belohnt, die man einfach gelesen haben muss. :)

    Mehr
  • Eine wundervolle Geschichte!

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    EmelyAurora

    EmelyAurora

    05. April 2017 um 13:08

    Vor einer Weile habe ich Snow Heart gelesen, das vom gleichen Autor wie Beauty Hawk ist. Das Buch hatte mir bereits gefallen und ich fand den Autor auch so sympathisch, dass ich mir dann gleich Beauty Hawk geholt habe.Ich war sehr neugierig auf die Geschichte, weil ich nicht genau wusste, was mich erwarten würde.Zunächst war ich etwas skeptisch gegenüber Cecilia, weil sie ein richtiger YouTube Star ist, sich sehr für Beauty und Mode interessiert und ich... So gar nicht bin wie sie :DDennoch habe ich beim Lesen festgestellt, dass ich mich ihr sehr verbunden fühle und sie sehr gern mag. Sie ist ein sehr sympathischer, humorvoller und liebenswerter Charakter, den man gerne durch die Geschichte begleitet.Tristan war zu Beginn eher der geheimnisvolle Typ und ich fand ihn gleich interessant. Wer ist er? Was will er? Nach einiger Zeit wusste ich all dies, doch geheimnisvoll bleib er dennoch :D Auch ihn habe ich sehr ins Herz geschlossen, weil er einfach sehr interessant ist. Ein geheimnisvoller und liebenswerter Nerd.Was ich richtig genial fand war, dass nicht nur Cecilia eine große Wandlung durchmacht und sich sehr verändert, sondern auch Tristan. Dies fand ich besonders in Anbetracht der Länge des Buches beeindruckend. Und wo wir schon von der Länge des Buches reden: Ich bin bekennender Fan von dickeren Büchern und oft fehlt mir etwas, wenn ich etwas kürzere Bücher lese. Hier nicht. Umso begeisterter war ich von dem Buch. Hut ab, Andi :)Die Thematik mit den Chimären und dem anderen "Zeug" (ich will ja nicht spoilern) fand ich überaus interessant und sie ist mir so noch nicht wirklich untergekommen. Es war halt kein "Ich bin cool und heldenhaft, schaut alle her wie toll ich bin", sondern wirklich eine Art Kampf ums Überleben. Ohne dass Cecilia diese typische Heldennummer abgezogen und sich dabei selbst gefeiert hat oder so.Die "Monster", die der Autor in dem Buch kreiert sind auch sehr interessant und gut ausgearbeitet. Man versteht sie irgendwo, hasst sie gleichzeitig und wird teilweise richtig, richtig sauer auf sie, weil sie etwas tun.. Achja, keine Spoiler :PDas Buch kann ich wirklich jedem nur ans Herz legen, es ist wirklich toll, lässt sich schnell lesen und die Mischung ist einfach nur toll :) Mir haben übrigens die winzigen Harry Potter - Anspielungen sehr gut gefallen! Sie waren nicht zu viel und haben dem Buch noch das gewisse Etwas verliehen.Schreibstil:Mir haben die Perspektivwechsel zwischen Cecilia und Tristan gut gefallen, weil man dadurch nicht nur Cecilia, sondern auch den Nerd sehr gut kennengelernt hat. Die ich Perspektive hat sehr gut in das Buch gepasst und ich konnte es flüssig lesen.Cover:Das Cover ist sooo hübsch! Es passt zu Cecilia, zur Geschichte und ist einfach nur toll. Ich mag die dezenten Farben und dass das Buch dennoch auffällt :)Bewertung:Ich gebe 6 Sterne, weil das Buch einfach so toll war! Mir sind die Charaktere ans Herz gewachsen und die Geschichte hat mir super gut gefallen.

    Mehr
  • Wenn man der letzte seiner Art sein könnte, was würdest du tun...

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    Solara300

    Solara300

    10. January 2017 um 17:02

    Cover Das Cover ist ein Eyecatcher mit dem jungen Mädchen mit dem fragenden Blick die mitten im Wind zu stehen scheint. Und der Titel macht einfach nur Neugierig.   Schreibstil Der Autor Andreas Dutter hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil mit einer sympathischen Protagonistin gemixt, die mich begeistert hat. Alleine schon was Cecilia alles durchgemacht hat und sich trotzdem durchsetzt finde ich klasse und ist für mich gelungen. Aber auch Tristan ist klasse mit seinen Macken, die er sehr gerne total unschuldig an den Tag legt. Ja er ist halt speziell aber auf eine liebe Art und es gefällt mir die abwechselnden Gedanken und Sicht der Dinge der zwei mitzubekommen.   Meinung Wenn man der letzte seiner Art sein könnte, was würdest du tun...   Dann sind wir beide er 18- Jährigen Cecilia Heather Hawkins die allein lebt und versucht ihr Leben so gut es geht mit dem Erfolg ihres You Tube Channels zu betreiben und gleichzeitig in der Schule besser zu werden. Denn Cecilia ist allein und wuchs in Pflegeheimen auf und hatte nicht die besten Erinnerungen an ihre Zeit. Trotz allem ist sie taff und hat auch Spaß an You Tube und ihrem Channel Beauty Hawk den sie sehr gerne betreibt, da sie im Netz besser mit Menschen kommunizieren kann wie im Real Life. In ihrer Schule hat sie nämlich keine Freunde und es schlagen ihr Neid und Missgunst entgegen. Trotz allem versucht sie das Beste und trifft öfter als ihr eigentlich lieb sein möchte auf den neuen mysteriösen Tristan, der eigentlich aussieht wie ein Nerd, eigentlich, denn irgendetwas ist anders. Aber bevor sich Cecilia zu viele Gedanken über ihn machen kann taucht der neue Schulschwarm Knox auf und ladet sie auf ein Date ein, nachdem er nicht gerade nett war. Warum auch immer, sagt Cecilia zu und denkt was solls. Leider...denn Knox erweist sich als Monster der sie töten will, den so ganz nebenbei erfährt Cecilia, das auf sie ein Geldbetrag und ihren Tod ausgesetzt wurde in Höhe von 1,5 Millionen Pfund. Mitten in London und einem Monster gegenüber stehend, den Knox hat sich in eine Menschengroße dreibeinige Krähe verwandelt, denkt sie nur das es ein Alptraum sein kann oder das sie auf einer Droge ist von der sie nichts weiß, aber weit gefehlt, den Cecilia ist mitten in einem Krieg, und zwar dem großen Krieg der Vögel. Zum Glück und in allerletzter Minute taucht Tristan auf und rettet sie, denn er und sie, sind die letzten ihrer Art. Denn Cecilia ist eine Harpyie / Falke und ein gewisser Graham kann Menschen in seine treuen Untertanen umwandeln um für ihn die Drecks Arbeit zu erledigen, in dem Fall die beiden umzubringen. Nur wie sollen sich die zwei gegen diese Übermacht stellen, vor allem da Cecilia noch bis vor ein paar Minuten gar keine Ahnung hatte das sie Kräfte besitzt... Ein Wettlauf gegen die Zeit und gegen die fast unbesiegbaren Gegner beginnt. Für mich eine tolle Story mit interessanten Richtungen, wie die der Krähen, oder wie sie die letzten ihrer Art jagen, wie auch das Lernen einem anderen Menschen zu trauen, auch wenn man oft enttäuscht wurde, den beiden geht es da ähnlich. Fazit  Absolut empfehlenswert!!!! Geheimnisse, You Tube und jede Menge Verwicklungen machen dieses Geschichte perfekt!!! 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Beauty Hawk

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    tamis_books

    tamis_books

    06. January 2017 um 16:11

    Beauty Hawk Autor: Andreas Dutter Verlag: Carlsen Impress Preis: TB: 12,99€ / Ebook: 3,99€ Seiten: 283 Genre: Fantasy Ausgabe: TB / Ebook ISBN: 978-3551300669 Über den/ie Autor/in: Andreas Dutter wurde 1992 in Wien geboren und lebt derzeit in Österreich. Er ist auch unter seinem YouTube Kanal ( Brividolibro ) bekannt. Erster Satz: In der Infobox findet ihr alle weiteren Links. Klappentext: 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan. Eigene Meinung: Irgendwie, tat ich mich mit diesem Buch etwas schwer. Das lag nicht am Schreibstil, den fand ich sehr gut und auch angenehm zu lesen. Vieles, wirkte aufgesetzt und nicht natürlich, was ich schade fand. Es wurde immer mal wieder Spannung aufgebaut, die aber nicht lange anhielt. Cecilia fand ich als Protagonistin sehr angenehm. Ich mochte sie sehr und konnte das mit dem Mobbing sehr gut nachvollziehen. Auch generell die Idee hinter der Geschichte fand ich richtig gut, aber leider waren andere Dinge eher im Vordergrund wie die eigentliche Story. Was ich auch gut fand, dass aus beiden Sichten ( Tristan & Cecilia ) erzählt wurde. So konnte ich die Protagonisten sehr viel besser kennenlernen. Trotz allem hat mich das Buch etwas Unterhalten und ich empfehle es gerne weiter, wenn man nicht so anspruchsvolle Geschichten lesen möchte. Schreibstil: Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Es lies sich sehr leicht und flüssig lesen. Cover: Das Cover finde ich richtig schön und passend. Bewertung: 3 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Tolle Fantasy Geschichte!

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    kathi_booksta

    kathi_booksta

    15. December 2016 um 15:18

    Beauty Hawk Verlag : Carlsen ISBN: 9783551300669 Seitenanzahl: 288 Seiten Preis: 12,99 € TB 4,5 Sterne Da ich Andreas Dutter alias „brividolibro“ schon eine Zeit lang auf Youtube verfolge, musste ich jetzt endlich mal ein Buch von ihm Lesen  Inhalt: Wir bekommen das Leben der jungen Cecilia geschildert, die durch ihre Beautyvideos ein aufsteigender Stern auf YouTube ist. Das Mädchen hat hart dafür gearbeitet und dadurch, dass sie ihre Eltern früh verloren hat, sich ihren eigenen Weg durch das Leben gekämpft. Das Ganze hat sich auch sehr gelohnt, denn Cecilia ist kurz davor die 1 Millionen Abonnenten zu knacken. In der Schule wird sie dafür jedoch nicht gefeiert, sondern ist eher ein Außenseiter. Deshalb kommt es natürlich auch ab und zu vor, dass sie negative Kommentare unter ihren Videos bekommt, darunter auch eine merkwürdige Prophezeiung die ihr doch etwas Angst einjagt. Cecilia geht davon aus, dass der neue an ihrer Schule, namens Tristan, der sich gegenüber ihr schon immer seltsam verhalten hat, die Botschaft an sie geschickt hat. Was sie jedoch nicht weiß, sie besitzt noch eine andere besondere Gabe. Als dann noch der beliebte Knox sie auf ein Date einlädt und sie zusagt nehmen die Dinge ihren Lauf. Meinung: Eine wirklich tolle und abwechslungsreiche Geschichte. Das Buch war meiner Meinung nach durchwegs spannend. Es wurde nichts in die Länge gezogen, was mich sehr gefreut hat. Es lässt sich locker und leicht Lesen und die Seiten flogen nur so dahin. Man merkt auch, dass es von einem jungen Autoren geschrieben wurde, da neue Medien wie Youtube vorkamen. Zum Cover brauch ich glaube ich nicht viel sagen, es sieht einfach sehr schön und ansprechend aus. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf sein nächstes Buch. Fazit: Lest dieses Buch und lasst euch von einer tollen Fantasy-Geschichte fesseln.

    Mehr
  • Schade :(

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    Sillest

    Sillest

    09. December 2016 um 09:34

    Der Klappentext und das Cover hatten mich sofort angesprochen, sodass ich es unbedingt lesen musste. Um dieses Buch wurde auch so ein riesen Hype veranstaltet. Dennoch kann ich die vielen positiven Meinungen darüber nicht teilen.Die Hauptcharakterin verwirrte mich mit ihrer Art. Sie akzeptiert alles, was um sie herum passiert einfach so. Auch kann ich mir kaum vorstellen, dass irgendwer auf YouTube so spricht. Dann zum Ende plötzlich dieses 'oh, wir haben da noch eine Geheimwaffe'. Ernsthaft?Viele Gedankengänge kann ich in dem Buch nicht nachvollziehen, es passiert immer etwas, aber anstatt dass man sich darauf konzentriert, wird das Geschehen abgehakt und es passiert schon wieder etwas neues. Und es gibt auch nie Komplikationen, was das ganze noch unglaubwürdiger erscheinen lässt. Viele Vergleiche bzw. Redewendungen in diesem Buch versteh ich auch nicht. Mir fehlt im großen und ganzen die Tiefe und somit die Möglichkeit eine emotionale Bindung aufzubauen.Dennoch kann ich auch ein paar positive Aspekte finden, wie den angenehmen Schreibstil, da die Sätze kurz gehalten sind. Auch die Erzählweise, sowie die beiden Sichtweisen waren ganz gut. Ich fand es gut auch ein wenig über Tristan zu erfahren, weil er mir im großen und ganzen um einiges sympatischer war als Cecillia selbst.Nach langem Überlegen bin ich somit zu dem Schluss gekommen, noch 3 Sterne zu vergeben, mit dem Hinweis, dass ihr es trotzdem einmal lesen solltet. Vielleicht gefällt es euch ja trotzdem?

    Mehr
  • Stürmische Story, sympathischer Autor

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    MelusinesWelt

    MelusinesWelt

    01. November 2016 um 07:20

    Es geht um Chrissy, welche einen Blog unter ihren Namen „Beautyhawk“ betreibt rund um das Thema Schönheit. Sie dreht dafür Videos und gibt charmant Tipps – allerdings ist sie im wirklichem Leben eher eine Außenseiterin. Sie lebt allein, ihre Eltern sind verstorben. Alles ändert sich, als sie ein Date mit einem heißen Typen hat. Was wiederrum ihr Klassenkamerad Tristan damit zu tun hat, warum das einzige Überbleibsel ihrer Eltern – eine Feder- wichtig wird und Tristan auf einmal ganz ohne Kleidung vor ihr steht…. Fantasy rund um die griechische Mythologie – willkommen in der Welt von Andreas Duttner!Mein Fazit: Das Buch ist abwechselnd aus Chrissys und aus Tristans Sicht geschrieben. Man merkt gleich, dass der Autor sich mit dem Thema neue Medien auskennt und es ihm viel Spaß gemacht hat, darüber zu schreiben – und es hat mir Spaß gemacht, darüber zu lesen. Die Geschichte hat mir gut gefallen, wenn auch nicht so richtig berührt. Warum, weiß ich auch nicht. Vielleicht wurde mir zuviel gekämpft? Trotzdem ein gutes Fantasie-Buch! Toll geschrieben und leicht zu lesen. Und ein wahnsinnig sympathischer Autor. Ich vergebe 4 von 5 Blumen. Biggi aus Melusines Welt

    Mehr
  • Abwechslungsreiche Story, die Spaß macht zu lesen

    Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin
    Fabella

    Fabella

    29. October 2016 um 09:38

    Inhalt:Cecilia ist 17 und hat ihre Eltern schon früh verloren. Bei ihren Mitschülern hat sie einen schlechten Stand, was wohl am meisten aus Neid begründet ist. Denn Cecilia ist ein großer youtube-Star und verdient damit auch gutes Geld. Für sie ist ihr Channel nicht nur ein Hobby, sie lebt ihn. Egal, was in ihrem Leben passiert, sicherlich wird es bald dazu etwas geben, was ihre Fans sehen können. Doch viel Erfolg bringt viele Neider und so ist sie ziemlich einsam. Als sie dann auch noch merkwürdige Botschaften erhält, vermutet sie zunächst, dass der Neue auf ihrer Schule, Tristan, dahintersteckt. Doch dann muss sie feststellen, dass dies nur der Anfang ist. Ein Anfang, der alles verändert und sie feststellen muss, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, herauszufinden, wer Freund und wer Feind ist. Und auch der Anfang von einem Leben, dass sie sich so nie vorgestellt hätte - jenseits aller Realität.Meine Meinung:Eine wirklich tolle, abwechslungsreiche Geschichte mit vielen neuen Ideen. Es ist schwer, in diesem Buch etwas voraus zu sagen oder zu erahnen, weil sich irgendwie ständig neue Wege öffnen. Gerade das hat mir an dem Buch sehr gut gefallen. Es ist ein bisschen rätselraten dabei. Wer ist der Gute, wer der Böse .. gibt es überhaupt einen Guten? Wie hat es angefangen und wo wird es enden ...Cecilia hat mir sehr sehr gut gefallen. Ich kenne mich in der Welt der Beauty-Blogger so kein bisschen aus, doch ich glaube, hier bekommt man schon einen sehr schönen Eindruck, dass da wirklich Arbeit, aber auch absolute Hingabe steckt. Doch Cecilia ist in meinen Augen sehr wandelbar und ist nicht immer das Sternchen am youtube-Himmel, sondern hat eine ziemlich große Persönlichkeit. Am besten hat mir hier auch ihr Humor (ok, oder der des Autors) gefallen. So ein richtig schöner, trockener, selbstironischer Humor, der mich sehr oft zum lachen brachte. Denn Cecilia teilt nicht nur gern aus, sondern nimmt sich selbst auch gern auf die Schüppe.Die Geschichte ist recht rasant und so fliegt man irgendwie auch durch das Buch. Hier und da kann man mal Luft holen, wenn sich die Geschichte grad mal um Cecilia und ihre Internetpräsenz dreht. Doch alles, was sich eher im Bereich jenseits der Realität abspielt ist so schnell, dass ich mir hier und dort vielleicht noch etwas mehr gewünscht hätte .. so hat man manchmal das Gefühl zu hüpfen und zu springen. Aber auch wenn ich es mir hier und da anders gewünscht hätte, so tut es weder dem Buch noch der Geschichte weh. Es passt irgendwie trotzdem.Es ist schwierig, viel über das Buch zu erzählen, ohne zuviel vom Inhalt preiszugeben. Und da dies in der Inhaltsangabe nicht gemacht wird, möchte ich es auch nicht tun, sondern Euch selbst erleben lassen.Ich bin übrigens auf Instagram auf das Buch aufmerksam geworden. Obwohl ich den Autor überhaupt nicht  kannte, habe ich ihn wegen (was auch immer) irgendwann mal aboniert. Auf Instagram nun postet er immer wieder kleine Sätze aus seinem Buch. Diese haben mich so neugierig gemacht, dass ich das Buch dann unbedingt lesen musste und ich freue mich, dass ich durch diese Aktion auf dieses echt tolle Buch aufmerksam wurde.Fazit:Eine schöne neue, abwechslungsreiche Idee. Ein teilweise sehr schneller, rasanter Schreibstil. Viel Geschichte jenseits der Realität und dann doch wieder so viel aus dem wahren Leben, dass es immerzu spannend bleibt und den Leser mitreißt. Am besten jedoch hat mir der wirklich tolle Humor des Autors gefallen, den er Cecilia immer wieder gibt!

    Mehr
  • weitere