Andreas Eichberger

 2.8 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Kingsfall.
Andreas Eichberger

Lebenslauf von Andreas Eichberger

Andreas Eichberger, geboren 1991 in Speyer, studierte Marketing an der Hochschule Ludwigshafen. Seit seiner Kindheit ist er Anhänger des klassischen Fantasy Bereiches. Schon immer faszinierte ihn die Idee, eine eigene Welt zu erschaffen, die andere in ihren Bann zieht, so wie Autoren ihn unzählige Male in ihren Bann gezogen hatten. Er fasste den Entschluss, seinen eigenen Roman zu verfassen. Mit Kingsfall ist er diesen Weg nun gegangen. Mit Blick auf unsere Welt versucht er die Themen Politik, Glauben und die Bedeutung von Macht für Menschen in sein Buch einfließen zu lassen. Er wollte mehr als nur eine simple Abenteuergeschichte erzählen, nämlich seine Sicht auf unsere heutige Zeit wiedergeben, jedoch dabei den Kern und den Geist der klassischen Fantasy nicht aus den Augen verlieren.

Alle Bücher von Andreas Eichberger

Kingsfall

Kingsfall

 (6)
Erschienen am 01.08.2017

Neue Rezensionen zu Andreas Eichberger

Neu
Blubb0butterflys avatar

Rezension zu "Kingsfall" von Andreas Eichberger

„Kingsfall. Der Pfad der vier Jahreszeiten“ von Andreas Eichberger
Blubb0butterflyvor einem Jahr

Eckdaten
Fantasy
ISBN: 978-3-8459-2386-4
11,95 €
2017
AAVAA Verlag

Cover
Das Cover ist schlicht, aber dennoch hat es etwas Geheimnisvolles an sich. Ich hätte mir aber dem Titel passenderes gewünscht.

Inhalt
Aaron Gale sieht keiner einfachen Zeit entgegen. Als einstiger Adelssohn der Familie Gale war es ihm in ferner Zukunft vorbestimmt, den Thron zu besteigen. Doch dank eines Putsches fristet er nun sein Dasein als Söldner. Gerade als sein Leben begann sich langsam einzupendeln, ändert ein Auftrag erneut alles. Zusammen mit der jungen Magierin Allissa Foxflower begibt er sich auf eine Reise um Antworten auf Fragen zu finden, denen er sich eigentlich nie stellen wollte.
[Die Schriftgröße des Klappentextes hätte etwas kleiner ausfallen können. ^^]

Autor
Andres Eichberger, geboren 1991 in Speyer, studierte Marketing an der Hochschule Ludwigshafen. Seit seiner Kindheit ist er Anhänger des klassischen Fantasy Bereiches. Schon immer faszinierte ihn die Idee, eine eigene Welt zu erschaffen, die andere in ihren Bann zieht, so wie Autoren ihn unzählige Male in ihren Bann gezogen hatten. Er fasste den Entschluss, seinen eigenen Roman zu verfassen. Mit Kingsfall ist er diesen Weg nun gegangen. Mit Blick auf unsere Welt versucht er die Themen Politik, Glauben und die Bedeutung von Macht für Menschen in sein Buch einfließen zu lassen. Er wollte mehr als nur eine simple Abenteuergeschichte erzählen, nämlich seine Sicht auf unsere heutige Zeit wiedergeben, jedoch dabei den Kern und den Geist der klassischen Fantasy nicht aus den Augen verlieren.

Meinung
Fantasygeschichten lese ich recht gerne und neue und vor allem tolle Geschichten sind immer eine gute Sache. ^^ An sich ist diese Geschichte echt gut. Sie ist spannend und hat interessante Charaktere, die einiges von der hier erschaffenden Welt bereisen. Dabei muss der Protagonist über einige wichtige Dinge in seinem Leben nachdenken und letztlich wichtige Entscheidungen treffen.
Der Schreibstil ist auch recht locker und leicht zu lesen. Nur gestört haben mich die vielen Rechtschreibfehler. Aber der Autor merkte schon an, dass es sehr wahrscheinlich am fehlenden Lektor liegen könnte. Fantasyliebhaber sollten sich davon aber nicht beirren lassen. Für mich persönlich waren die vielen Fehler zwar ein Graus, aber die Geschichte hat es wettgemacht.
Der Autor zeigt mit dieser Geschichte auf jeden Fall Potential, das er unbedingt ausschöpfen sollte und das vielleicht auch mit ein bisschen mehr Unterstützung von seinem Verlag. ^^

❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Kommentieren0
16
Teilen
classiques avatar

Rezension zu "Kingsfall" von Andreas Eichberger

"Der Thronerbe"
classiquevor einem Jahr

Der Fantasy - Roman "Kingsfall - Der Pfad der vier Jahreszeiten" hat einem Umfang von 303 Seiten.

Kurzer Plot:

Aaron, 20 Jahre alt, findet seinen Vater, ermordet mit einem Dolch... 

Aaron Gale, der eigentliche Thronfolger, erkennt: "Politik ist Macht, und Macht ist etwas, für das Leute bereit sind zu töten"...

Nach einem Punch fristet Aaron sein Leben als Söldner. Er soll die Magierin Allissa Foxflower ermorden. Doch er "verschönt" sie.

Aaron und Allissa reisen durchs Land... dabei müssen die beiden einige "Abenteuer" zusammen bewältigen, und sie versuchen dabei auch, Antworten auf Fragen zu finden....

Mein Fazit:

Der Fantasy - Roman hat einen angenehmen Schreibstil. Das Zusammenspiel zwischen Aaron und Allissa und ihre Entwicklung währen der Geschichte haben mir gut gefallen.

Leider gibt es einige Schreib- und Grammatikfehler, Fantasy - Fans werden sich daran aber nicht stören lassen.

3. Sterne! 

Kommentieren0
17
Teilen
BuchHasis avatar

Rezension zu "Kingsfall" von Andreas Eichberger

Eine sehr spannende Story
BuchHasivor einem Jahr

Aaron Gale war eigentlich Thronerbe. Doch wegen eines Putsches verdingt er sich heute als Söldner. Als er den Auftrag erhält, die Magierin Allissa zu ermorden, verweigert er und reist mit ihr durchs Land, um Antworten für sie und sich selbst zu finden.


Das Buch lässt sich sehr gut lesen und der erste Spannungsmoment lässt nicht lange auf sich warten. Im Laufe der Geschichte reihen sich spannende Momente und Überraschungen aneinander. Man rutscht durch die Geschichte nur so durch!


Trotz kleiner Fehler bei Wortwahl und Satzbau kann ich das Buch nur empfehlen!




Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Andreas_Eichbergers avatar
"Aaron Gale sieht keiner einfachen Zeit entgegen. Als einstiger Adelssohn der Familie Gale war es ihm in ferner Zukunft vorbestimmt, den Thron zu besteigen. Doch dank eines Putsches fristet er nun sein Dasein als Söldner. Gerade als sein Leben begann sich langsam einzupendeln, ändert ein Auftrag erneut alles. Zusammen mit der jungen Magierin Allissa Foxflower begibt er sich auf eine Reise um Antworten auf Fragen zu finden, denen er sich eigentlich nie stellen wollte."


Liebe Lovelybook-Gemeinde,

Als frischgebackener Autor würde ich mich sehr freuen, Leute für die Leserunde meines Debütromans "Kingsfall" zu gewinnen!
In der klassischen Fantasy angesiedelt, versuchte ich eine Abenteuergeschichte zu erzählen, die moderne Themen der heutigen Zeit aufgreift, seinen Wurzeln der Fantasy aber Treu bleibt. Als erster Teil einer geplanten Trilogie würde ich nun sehr Gerne eine Lesung dazu starten.
Dazu verlose ich 7 Exemplare.
Ich würde mich vor allem über generelles Feedback freuen, da dies bisher (und wahrscheinlich generell) als junger Autor oft Mangelware
ist. Sprache, Stilmittel, Story-Entwicklung - Was fandet ihr gut, was war schlecht?
Wer möchte, darf natürlich auch gerne auf Amazon oder der Buchhändlerseite seines Vertrauens eine Bewertung abgeben (um nicht zu sagen: sogar sehr erwünscht :) ).
BuchHasis avatar
Letzter Beitrag von  BuchHasivor einem Jahr
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Andreas Eichberger wurde am 01. März 1991 in Speyer (Deutschland) geboren.

Andreas Eichberger im Netz:

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks