Andreas Erlenkamp

 4,8 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Ein Prosit auf den Mörder, Ein Prosit auf den Mörder und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Cover des Buches Ein Prosit auf den Mörder (ISBN: 9783404185382)

Ein Prosit auf den Mörder

 (16)
Erscheint am 29.10.2021 als Taschenbuch bei Lübbe.
Cover des Buches Zwei Blüten für den Mörder (ISBN: 9783751707763)

Zwei Blüten für den Mörder

Erscheint am 01.01.2022 als E-Book bei beTHRILLED.
Cover des Buches Ein Prosit auf den Mörder (ISBN: 9783754000014)

Ein Prosit auf den Mörder

 (1)
Neu erschienen am 30.08.2021 als Hörbuch bei Lübbe Audio.
Cover des Buches Zwei Blüten für den Mörder (ISBN: 9783754000021)

Zwei Blüten für den Mörder

Erscheint am 23.12.2021 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Andreas Erlenkamp

Cover des Buches Ein Prosit auf den Mörder (ISBN: 9783404185382)

Ein Prosit auf den Mörder

 (16)
Erscheint am 29.10.2021
Cover des Buches Zwei Blüten für den Mörder (ISBN: 9783751707763)

Zwei Blüten für den Mörder

 (0)
Erscheint am 01.01.2022
Cover des Buches Ein Prosit auf den Mörder (ISBN: 9783754000014)

Ein Prosit auf den Mörder

 (1)
Erschienen am 30.08.2021
Cover des Buches Zwei Blüten für den Mörder (ISBN: 9783754000021)

Zwei Blüten für den Mörder

 (0)
Erscheint am 23.12.2021

Neue Rezensionen zu Andreas Erlenkamp

Cover des Buches Ein Prosit auf den Mörder (ISBN: 9783404185382)Annette126s avatar

Rezension zu "Ein Prosit auf den Mörder" von Andreas Erlenkamp

Super
Annette126vor 2 Tagen

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤


Rezension zu "Ein Prosit auf den Mörder"


Super


Clarissa zieht ins wunderschöne Mühlenbach und freundet sich mit einem lieben Krimiclub an, wo gemeinsam einige Krimis besprochen werden. Es verläuft recht angenehm, bis der liebe Gisbert leblos in seinem Bett aufgefunden wird....


Wer hat ihn auf dem Gewissen?🤔


Ich finde diesen süssen Krimi ultraspannend. Ganz besonders die Weingläser darauf finde ich sehr edel. Allgemein sollte man Wein dabei auch immer in Maßen trinken, wenn man welchen zuhause hat.


Die liebe Clarissa mit ihrem scharfdenkenden Verstand fand ich dabei auch recht spitze. Im Team kann sie dabei auch durchaus gut mitarbeiten, das hat sie gut in der Richtung drauf.


Im Ort habe ich mich dabei auch sehr wohlgefühlt und heute bekommt dieser süsse Roman von mir liebend gerne die goldenen 5 Sterne.


❤ Sehr liebevoll empfehlen kann ich es jedem von Euch ❤


❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Ein Prosit auf den Mörder (ISBN: 9783404185382)Galladans avatar

Rezension zu "Ein Prosit auf den Mörder" von Andreas Erlenkamp

Wer Cosy mag, wird hier voll auf seine Kosten kommen
Galladanvor einem Monat

Ein Prosit auf den Mörder: Clarissas feines Gespür für Wein. Mosel-Krimi (Ein Fall für den Krimi-Club 1) von Andreas Erlenkamp, erschienen im beTHRILLED Verlag am 30. Juli 2021.

Clarissa möchte den Beginn ihres vorgezogenen Ruhestands weit weg in aller Ruhe genießen, stellt aber fest, dass das besser im Forsthaus, welches in idyllischen Dörfchen Niedermühlenbach gelegen ist und ihrer Cousine gehört, als irgendwo weit weg. Als ehemalige Kommissarin und Leiterin des Morddezernats ist Clarissa natürlich gut geschult darin aufmerksam zu beobachten und daraus Schlüsse zu ziehen. Außerdem hat sie noch Verbindungen zu ihren ehemaligen Kollegen, die immer gerne bereit sind, ihr einen Gefallen zu erfüllen.  

Am Anfang dachte ich noch, dass das eines dieser plätschernden Bücher ist, welches man mal so zwischen zwei „richtigen“ Büchern liest. Weit gefehlt. Dies ist Cosy-Krimi vom feinsten. Es wird zwar einige male auf Miss Marple hingewiesen und ein Neffe, der bei seiner Tante zwischenzeitlich wohnt, kennt man schon von Tante Poldi. Auch ein Krimi-Club mit ermittelnden Krimi-Fans ist wirklich nichts Neues mehr, aber hier macht es die Mischung und die gute Ausarbeitung der verschiedenen Charaktere. Das die ermittelnde Person beruflich vorbelastet ist und somit nicht ganz auf Hilfe der Spusi verzichten muss und dass man das sogar glauben kann, hilft. Auch die anderen Charaktere in dem kleinen Club wirken z.T. etwas überzogen, aber alle machen neugierig auf das was sie bisher erlebt haben und bringen verschiedene Fähigkeiten, die sie im Laufe der Jahre entwickelt haben ein.

Der Autor hat auch vorgesorgt, indem er an einem roten Faden die Karotte warum Clarissa vorzeitig in den Ruhestand immer wieder anspricht, aber nichts Konkretes dazu verlauten lässt. Ich bin deutlich angefixt von Clarissa und ihren Krimi-Freunden irgendwo an der idyllischen Mosel. Klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Ein Prosit auf den Mörder (ISBN: 9783404185382)lotty1209s avatar

Rezension zu "Ein Prosit auf den Mörder" von Andreas Erlenkamp

Ich bleibe an der Reihe dran
lotty1209vor einem Monat

"Ein Prosit auf den Mörder: Clarissas feines Gespür für Wein - Ein-Mosel-Krimi (Ein Fall für den Krimi-Club 1)

von Andreas Erlenkamp


Zum Inhalt:

Die pensionierte Kommissarin Clarissa von Michel beschließt, sich in dem idyllischen Dörfchen Niedermühlenbach an der Mosel eine Auszeit zu nehmen. Aber als bei einer Weinprobe der unsympathische Witwer Gisbert Römer plötzlich tot umfällt, wird Clarissa misstrauisch. Ist der Dorfcasanova wirklich an einem Herzinfarkt gestorben? Die ehemalige Kommissarin beginnt zu ermitteln ...


Meine Meinung:

Ein gelungener Auftakt zu einer neuen Cosy Crime Reihe die in Deutschland spielt. 

Allein das Cover, macht mir schon richtig Lust auf das Buch und spricht mich auf jeden Fall an. Auch nachdem ich das Buch nun gelesen habe, finde ich, das es stimmig und zur Geschichte passend. 


Der Erzählstil von Andreas Erlenkamp ist flüssig und modern, bildhaft und eindrücklich. 

Die Geschichte liest sich fast wie von selbst. 

Ich finde Clarissa auf Anhieb sehr sympathisch und im Laufe des Buches wird sie mir nur noch sympathischer. Ich mag ihren scharfen Blick. Wahnsinn, wieviel man nicht bewusst wahrnimmt, das hat Herr Erlenkamp wirklich clever gemacht. 

Die Stimmung im Buch ist locker und gelöst, was nicht zuletzt dem Krimi-Club und seinen verschiedenen Charakteren zu verdanken ist. 

Die Spannung ist angenehm, wie es sich für einen Cosy Crime gehört.


Mir hat nicht nur die Lektüre großen Spass gemacht sondern auch das miträtseln. 


Ein gelungener Zeitvertreib und ich bleibe auf jeden Fall an der Reihe dran. 



Zur Info: 

"Ein Prosit auf den Mörder" ist der erste Band der unterhaltsamen Mosel-Krimi-Reihe von Andreas Erlenkamp um Clarissa von Michel und den charmanten Mitgliedern des Krimi-Clubs Niedermühlenbach.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Andreas Erlenkamp?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks