Herr aller Dinge

von Andreas Eschbach 
4,3 Sterne bei57 Bewertungen
Herr aller Dinge
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (47):
Wedmas avatar

Toll in jeder Hinsicht: tiefgründig, informativ und unterhaltsam zugleich. Lebendige Figuren, spannende Ideen meisterhaft umgesetzt. Hören!!

Kritisch (3):
Elenas-ZeilenZaubers avatar

unausgereifte Story, die mehr einer Liebesschnulze denn einer ... ja was überhaupt? Utopie?

Alle 57 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Herr aller Dinge"

Charlotte und Hiroshi begegnen sich als Kinder in Tokio und freunden sich an, obwohl ihre Herkunft kaum unterschiedlicher sein könnte: Sie, die Tochter des französischen Botschafters, langweilt sich im elterlichen Luxus. Er, der Sohn der Wäscherin, ist technisch hochbegabt, lebt aber in bescheidenen Verhältnissen. Die Erwachsenen sind gegen diese Verbindung, denn - so sagen sie - Arm und Reich passen nicht zusammen. Da hat Hiroshi eine Idee, wie man ganz einfach alle sozialen Unterschiede überwinden könnte. Ihm geht es dabei hauptsächlich darum, Charlottes Liebe zu gewinnen. Er ahnt nicht, welche Folgen seine Erfindung haben wird.

Andreas Eschbachs Erfolgsroman wird eindrucksvoll gelesen von dem Schauspieler Matthias Koeberlin, der 2002 die Hauptrolle in der Verfilmung des Eschbach-Romans "Das Jesus-Video" spielte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783785745151
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Lübbe Audio
Erscheinungsdatum:16.09.2011
Das aktuelle Buch ist am 16.09.2011 bei Bastei Luebbe erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne28
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Fantasy

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks