Zwielicht Classic 5

von Andreas Flögel 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Zwielicht Classic 5
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zwielicht Classic 5"

Sie suchen Horror in all seinen Facetten? Wir bieten Ihnen in 11 Portionen überraschendes. Mal gruselig, mal lustig, mal philosophisch, doch niemals langweilig. Das Beste aus drei Jahrhunderten dunkler Literatur und das schon zum fünftten Mal. Die Geschichte von Regina Schleheck gewann den Friedrich Glauser Preis 2013. Geschichten Regina Schleheck – Hackfleisch (2012) Hubert Katzmarz - Herkules oder Die Stufen des Aufstiegs (1990) Christian Weis - In Gottes Namen (2007) Sven Klöpping - Clones’ Choice (2010) Utz Anhalt - Wolfsfreiheit (2006) Andreas Flögel – Anna (2006) Vincent Voss – Tränensteine oder die Geschichte von Jack Headshot (2011) Michael Schmidt – Brainpool (2008) Felix Woitkowski - Der Geist des Verstorbenen und Die Verwandtschaft mit der Geisterwelt Einführung (2013) Friedrich Laun - Der Geist des Verstorbenen. (1811) Friedrich Laun - Die Verwandtschaft mit der Geisterwelt (1811) Artikel Ralf Steinberg – Der Mann mit den Mörderaugen (2004) Ralf Steinberg – Schurkische Helden (2006) Michael Schmidt - Lieber Leser, glaubst du an Magie? (2006)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00CZFH8AI
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:311 Seiten
Verlag:Der ErnstFall MS
Erscheinungsdatum:23.05.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks