Andreas Franz Das Todeskreuz

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(6)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Todeskreuz“ von Andreas Franz

Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird grausam verstümmelt in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: »Confiteor – Mea Culpa«. Ein Ritualmord? Oder war Rache das Motiv für die brutale Tat? Denn Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben: Sie hat in mindestens drei Fällen das Recht gebeugt. Da geschieht in der Nähe von Offenbach ein Mord, der dieselbe Täterhandschrift aufweist, und diesmal ist ein Richter das Opfer. Peter Brandt, der zuständige Kommissar, setzt sich mit Julia Durant in Verbindung – und muss nun widerwillig mit der Frankfurterin zusammenarbeiten …

Stöbern in Krimi & Thriller

Bruderlüge

Die Wendungen waren unvorhersehbar &spannend, es war auch toll geschrieben, aber es wirkte leider alles sehr konstruiert & unwahrscheinlich.

Caillean79

Kreuzschnitt

Eine gut ausgedachte Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen.

RubyKairo

Unter Fremden

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

gedankenbuecherei

Crimson Lake

Spannend und skurril, drei Fälle im Australischen Sumpfgebiet

Gruenente

Ich soll nicht lügen

Absolut spannender Thriller mit Suchtfaktor

ShiYuu267

SOG

Maximale Spannung und absoluter Nervenkitzel - teils aber auch wirklich harter Tobak!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Todeskreuz" von Andreas Franz

    Das Todeskreuz

    Reneesemee

    15. March 2011 um 12:09

    Ritualmorde In diesem Roman trifft Peter Brand zum erstem mal auf die Kommissarin Julia Durant aus Frankfurt und in seinem Liebesleben scheint es auch veränderungen zu geben. Corinna Sittler ist Staatsanwältin und wird in ihrem Haus ermordet aufgefunden. Julia Durant ist die emittelnde Kommissarin aus Frankfurt und sie endeckt bei der Toten einen Zettel im Mund auf dem steht "Confiteor - Mea Culpa" (ich bekenne mich schuldig). Zu dem kommt noch das man ihr ein Kreutz verkehrt herum auf die Brust gemalt hat. Doch wer war es da die Staatsanwältin sich nie was hat zu schulden kommen lassen, aber dann geschiet ein zweiter Mord. In der nähe von Offenbach und auch da ist es dieselbe Täterhandschrift wie in Frankfurt, nur das es diesmal ein Richter ist und das peter Brand da der ermittelde Kommissar ist. Der doch ehr unfreiwilig mit den Leuten aus Frankfurt zusammenarbeiten muß. Aber lest selbst wer die Morde begangen hat und vorallem auch warum. Diese Geschicht von Andreas Franz ist auch wiedereinmal sehr spannent erzählt und es war ein genuss zu erraten werd er Mörder ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks