Die Bankerin

von Andreas Franz 
3,6 Sterne bei88 Bewertungen
Die Bankerin
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

H

Die Bankerin

Kirschbluetensommers avatar

Sehr vorhersehbar und irgendwie unglaubwürdig. Eine Mischung aus einem Hauch Erotik und Thriller.

Alle 88 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Bankerin"

Der erfolgreiche Jungunternehmer David Marquardt ist betrogen worden und steht vor dem Nichts. Hilfe erhält er von einer Bankerin. Allerdings ist deren Hilfsbereitschaft an sehr merkwürdige Bedingungen geknüpft. Die Bankerin von Andreas Franz: Spannung pur im eBook!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426407233
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:416 Seiten
Verlag:Knaur eBook
Erscheinungsdatum:09.06.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne29
  • 3 Sterne20
  • 2 Sterne14
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    H
    hymovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Die Bankerin
    Die Bankerin

    Die Bankerin

    Die Idee war gut. Die Umsetzung sehr schlecht.

    Ich habe das Buch gelesen und bin enttäuscht. Es ist so unglaubwürdig. Es geschehen Sachen (Stiefkind im Krankenhaus, Tochter vergewaltigt) und es kümmert ihn nicht. Er denkt nur an ein Siebzehnjährige und lässt alles stehen und liegen.

    Am Anfang tat mir die Hauptperson leid. Er hatte durch den Betrug seiner engsten Mitarbeiter alles verloren. Er hat gekämpft und wollte alles für seine Familie tun. Aber er fing an zu trinken und danach wurde alles unglaubwürdig.

    Das war bis jetzt das schlechteste Buch von Herrn Franz. 2 Sterne.

     

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Malachys avatar
    Malachyvor 8 Jahren
    Rezension zu "Die Bankerin" von Andreas Franz

    Das Buch machte auf mich einen etwas lustlosen Eindruck, auch was das Lektorat angeht. Denn schon nach den ersten siebzig Seiten fand ich drei logische Fehler. Aber auch die Protagonisten waren nicht mein Fall. Daher habe ich das Buch nicht ganz gelesen, aber um dann doch zu wissen, wie es ausgeht, dann doch noch die letzten Seiten, die mich allerdings nicht überraschten. Ich kenne kein weiteres Buch von Andreas Franz, möglicherweise treffen die ja meinen Geschmack eher.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Nini61s avatar
    Nini61vor 8 Jahren
    Rezension zu "Die Bankerin" von Andreas Franz

    Sicher nicht der Beste Franz! Eine Frau sinnt auf Rache. Schon nach ca. 180 Seiten war klar, was gespielt wurde und warum. Außerdem war mir David von Marquardt sehr unsympathisch. Wehleidig und irgendwie nicht in der Lage, mit seinem Leben klar zu kommen. Alle hatten Schuld, nur er nicht. Die Täterin genauso. Also ich habe schon wesentlich bessere Andreas Franz Krimis gelesen. Deshalb nur 3 Sterne.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    dorle64s avatar
    dorle64vor 8 Jahren
    Rezension zu "Die Bankerin" von Andreas Franz

    Die häufigen negativen Rezensionen über dieses Buch kann ich nicht nachempfinden. Meines Erachtens nach das beste Buch von Andreas Franz. Es gitbt viele Bücher von ihm, die mir sehr gut gefallen. Aber dieses habe ich in zwei Tagen gelesen. Die Geschichte, die Handlung, die Personen....alles einfach supertoll dargestellt und spannend bis zum Schluß. Obwohl mit die Vermutung wer der Täter ist schon recht früh kam. Aber zum Ende kamen völlig neue Erkenntnisse. Einfach KLASSE! ! !

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    mausimottes avatar
    mausimottevor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Bankerin" von Andreas Franz

    ich habe dieses buch sehr schnell gelesen. die handlung ist so aufgebaut das man mit den hauptpersonen mitfühlen kann.
    es kam mir vor als würde ich die handelnden personen persönlich kennen

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Aldonas avatar
    Aldonavor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Bankerin" von Andreas Franz

    eins der besten bücher von andreas franz, sehr beeindruckend geschrieben und die geschichte steht im vordergrund, mit den komissaren ist kaum etwas dabei

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    jiftzwerchs avatar
    jiftzwerchvor 11 Jahren
    Rezension zu "Die Bankerin" von Andreas Franz

    David von Marquardt, ein erfolgreicher Unternehmer, verliert von einem Tag auf den anderen alles, was er sich aufgebaut hat. Seine Versuche, wieder Fuß zu fassen und in ein geordnetes Leben zurückzukehren scheitern kläglich, weil er und seine Familie terrorisiert werden.
    Meiner Meinung nach gibt der Autor schon sehr früh Hinweise auf den möglichen Verlauf der Geschichte und spannend ist eigentlich nur, ob ich (als Leser) mit meiner Vermutung Recht behalte.
    Nette, kurzweilige Unterhaltung, mehr leider nicht.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Kirschbluetensommers avatar
    Kirschbluetensommervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr vorhersehbar und irgendwie unglaubwürdig. Eine Mischung aus einem Hauch Erotik und Thriller.
    Kommentieren0
    B
    beckerjackson
    petzs avatar
    petz

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks