Andreas Franz Eisige Nähe

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(5)
(7)
(5)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Eisige Nähe“ von Andreas Franz

Der bekannte und skandalumwitterte Musikproduzent Peter Bruhns wird nach einer Party zusammen mit seiner 20-jährigen Geliebten tot in seinem Penthouse in der Nähe von Kiel aufgefunden. Zunächst scheint der Mörder im großen Kreis der
zahlreichen Feinde zu suchen zu sein, die der Tote sich gemacht hat. Doch Sören Hennig und Lisa Santos von der Kripo Kiel stoßen bald auf eine ganz andere, düstere Spur -

Der Mord an einem Musikproduzenten zieht weite Kreise, die zu Beginn nicht absehbar sind.

— Elenas-ZeilenZauber

Super Buch, auch wenn man die ersten beiden Bände noch nicht kennt

— mysticcat

Der dritte Fall für Sören Henning und Lisa Santos, für mich ein bisschen zu viele Verschwörungstheorien, aber psychologisch interessant.

— Barbara62

Nicht Edgar Wallace lebt in Andreas Franz weiter, sondern der olle KONSALIK. Was für ein antiquiertes Frauenbild - zum Fremdschämen

— Petruscha

Stöbern in Krimi & Thriller

Wahrheit gegen Wahrheit

Interessanter Thriller mal zu einem etwas anderen Thema

Lea_Wi

Der Kreidemann

Ein wahnsinnig düsterer und spannender Thriller!

Magischebuecherwelt

Flugangst 7A

Ein sehr gelungener Psycho Thriller von einen Meister des Fachs! Eine Entscheidung die alles verändert.

Solara300

Das Grab unter Zedern

Gefährliche Provence!

baerin

Kluftinger

Nicht der beste Klufti, aber noch gut genug

Jonas1704

The Wife Between Us

Was ist wahr und was nicht?

Jonas1704

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eisige Nähe

    Eisige Nähe

    Elenas-ZeilenZauber

    28. March 2018 um 19:57

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘Auch wenn dies der 3. Teil um das Ermittlerpaar Sören Henning und Lisa Santos ist, kommt man gut in die Handlung rein und es gab keinen Moment, an dem ich Informationen aus Teil 1 und 2 vermisste.Das Ganze beginnt spannend und der Leser weiß mehr als die Ermittler, denn er begleitet den Mörder und erfährt mehr über seine Motivation. Diese unterschiedlichen Perspektiven werden geschickt miteinander verwoben. Ja, das liest sich einer interessanten und spannenden Kombination. Doch leider verliert der Autor irgendwann den Boden unter den Füßen und driftet in hanebüchene Twists ab. Dadurch flachte für mich auch die Spannung ab, denn ich fragte mich immer häufiger „Was zum Teufel kommt jetzt noch?“. Es war dann doch zuviel, was der Autor verarbeiten wollte und das endete in Figuren, die sich nicht mehr treu blieben und Zufallstreffern bei der Ermittlung. Franz hat bestimmt Recht, dass die Hintergründe des Mordes auch in der Realität weite Kreise ziehen, aber die Reaktionen mancher Figuren waren schlicht und einfach unglaubwürdig. Einiges ahnte ich bereits im Vorfeld. Mehr will ich dazu überhaupt nicht schreiben, weil sonst ein großer Teil der Spannung verloren geht. Der Autor besitzt einen flüssigen Schreibstil, der den Leser durch die Seiten fliegen lässt. So konnte Stephan Benson den Leser in seinen Bann ziehen und den Figuren Leben einhauchen. Doch das reichte ob der unglaubwürdigen Entwicklung im letzten Drittel nicht aus. Das Buch erhält 3 eisige Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘Der bekannte und skandalumwitterte Musikproduzent Peter Bruhns wird nach einer Party zusammen mit seiner 20-jährigen Geliebten tot in seinem Penthouse in der Nähe von Kiel aufgefunden. Zunächst scheint der Mörder im großen Kreis der zahlreichen Feinde zu suchen zu sein, die der Tote sich gemacht hat. Doch Sören Henning und Lisa Santos von der Kripo Kiel stoßen bald auf eine ganz andere, düstere Spur ...

    Mehr
  • Super Buch, auch wenn man die ersten beiden Bände noch nicht kennt

    Eisige Nähe

    mysticcat

    09. August 2017 um 11:09

    Von Andreas Franz habe ich bisher schon einige Bücher gelesen, dieses Buch war mein erstes Hörbuch von ihm und ich muss sagen, dass es mir als Hörbuch sehr gut gefällt, sogar noch besser als die Bücher, die cih gelesen habe.Der Sprecher ist super - vom Beginn weg habe ich mich in die Geschichte hineingezogen gefühlt und bin überhaupt nicht abgeschweift.Auch die Handlung überschlägt sich - die Geschichte aus der Sicht eines Auftragskillers und des Ermittlerduos zu erfahren, finde ich sehr spannend. Ebenso finde ich die Verstrickungen durchaus nachvollziehbar.Das halb offene Ende hat mir gut gefallen, auch, wenn es wegen des Todes des Autors keine weiteren Fälle dieses Duos mehr geben wird - schade!

    Mehr
  • Mafiöse Strukturen

    Eisige Nähe

    Barbara62

    10. July 2017 um 15:25

    Hans Schmidt, seit 25 Jahren der „Mann für Notfälle“, tritt genauso unauffällig auf, wie sein Name es suggeriert. Er bewegt sich sicher in den besseren Kreisen, führt ein finanziell gesichertes Dasein in Lissabon und Kiel, begeht regelmäßig Auftragsmorde und ist einer der gesuchtesten, da effektivsten und geheimnisvollsten Mörder. Nun plant er seinen finalen Auftritt in Kiel, doch anders als bisher ist er dieses Mal persönlich involviert. Der Kampf gegen Frauen- und Kinderhandel ist sein eigenes Anliegen und das seiner ersten Auftraggeberin, mit der er seit seinem ersten Mord nicht nur geschäftlich verbunden ist. Sören Henning und Lisa Santos, privat wie dienstlich ein perfekt eingespieltes Paar, ermitteln in Kiel im Fall eines ermordeten Musikproduzenten und seiner jugendlichen Geliebten, die in grotesk inszenierter Pose aufgefunden wurden, am Tatort die ominöse DNA einer unbekannten Frau, die seit Jahren immer wieder nachgewiesen wird. Da der Fall ein großes Medienecho auslöst, wird eine Soko mit 30 Beamten zusammengestellt und vom Oberstaatswalt eine Frist von sieben Tagen für die Aufklärung gesetzt. Als die Tat dann vermeintlich ganz schnell geklärt werden kann und der angebliche Mörder tot ist, werden alle weiteren Nachforschungen untersagt. Doch Sören Henning und Lisa Santos ermitteln mit Duldung ihres Chefs heimlich weiter und stoßen auf mafiöse Strukturen und einen Sumpf aus Korruption... Andreas Franz (1954 – 2011) wurde vor allem durch seine Krimis populär: mit den Reihen um Hauptkommissarin Julia Durant aus Frankfurt, um Hauptkommissar Peter Brandt aus Offenbach und um das Duo Henning/Santos aus Kiel. Eisige Nähe ist der dritte Band der Kiel-Reihe und zugleich eines seiner letzten Bücher. Originell ist der Kurzauftritt der Frankfurter Ermittlerin Julia Durant. Ansonsten war mir der Krimi, der erste aus seiner Feder für mich, zu sehr von Verschwörungstheorien durchzogen und relativ früh habe ich geahnt, wer an der Spitze der Organisation stehen muss. Auch war der Epilog zu melodramatisch und die Dialoge hätten gerne etwas weniger banal sein dürften. Trotzdem hat mich das Hörbuch, auf sechs CDs in 418 Minuten zurückhaltend und mit angenehmer Stimme gelesen von Stephan Benson, gut unterhalten. Die ermittelnden Kommissare aus Kiel sind sympathisch und beeindrucken durch ihre Hartnäckigkeit und ihren Instinkt, ohne deshalb unglaubwürdig zu wirken. Der psychologisch interessanteste Aspekt des Buches war jedoch das Verschwimmen der Grenzen zwischen Gut und Böse beim Serienmörder Hans Schmidt, bei dem ich mich einer gewissen Sympathie nicht erwehren konnte. http://mit-büchern-um-die-welt.de/andreas-franz-eisige-naehe/

    Mehr
  • Insgesamt hat mir dieser Kriminalroman gut gefallen!

    Eisige Nähe

    Meiky

    03. February 2017 um 21:49

    Der berühmte Produzent Peter Bruhns wird auf mysteriöse Weise ermordet. Erst sieht alles nach einem erweiterten Selbstmord aus, doch dann findet der Rechtsmediziner Hinweise, die dagegen sprechen. Zusammen mit ihm wird eine junge Frau gefunden, die den Ermittlern viele Fragen aufwirft. Dass Peter Bruhns einen hohen Frauenverschleiß hatte, war bekannt, doch hat sich eine von ihnen oder sogar seine Ehefrau dafür an ihm gerecht? Oder steckt etwas anderes hinter diesem Mord? Das Ermittlerteam Henning und Santos wird durch einen Anruf eines Mannes, der anonym bleiben möchte, zum Tatort des Mordes an Peter Bruhns gerufen. Doch dies sollte nicht der einzige anonyme Hinweis bleiben und so verstricken sich auch die beiden immer weiter in das Netz des Mörders. Das Buch hat sehr spannend angefangen, da man direkt in den ersten Mord geschmissen wurde. Man bekommt mit, was die Polizei hinterher aufdröselt und erfährt auch viel über die Hintergründe des Täters. Die Aufteilung zwischen Ermittlungen, Morden und Hintergrundinformationen war für mich perfekt geteilt! Die Geschichte hat mich sehr überrascht, was ich im Vorfeld gar nicht erwartet hatte. Scheinbar ist das Buch ein Teil einer Reihe, was mir aber währenddessen nicht aufgefallen ist. Man kann das Buch also auch gut alleinstehend lesen. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört, was meiner Meinung nach wirklich gut vertont wurde. Die Aussprache und das Tempo des Sprechers sowie seine Stimme waren für mich passend und angenehm. Man konnte der Geschichte sehr gut folgen und ich wusste immer in welchem Handlungsstrang wir uns gerade befinden.

    Mehr
  • Rezension zu dem Hörbuch "Eisige Nähe" von Andreas Franz

    Eisige Nähe

    tanjalu

    05. March 2014 um 18:39

    Klappentext **************************************** Der bekannte und skandalumwitterte Musikproduzent Peter Bruhns wird nach einer Party zusammen mit seiner 20-jährigen Geliebten tot in seinem Penthouse in der Nähe von Kiel aufgefunden. Zunächst scheint der Mörder im großen Kreis der zahlreichen Feinde zu suchen zu sein, die der Tote sich gemacht hat. Doch Sören Hennig und Lisa Santos von der Kripo Kiel stoßen bald auf eine ganz andere, düstere Spur............. ***************************************** In seinem Buch "Eisige Nähe" beschäftigt sich Andreas Franz mit menschlich Abgründen und kriminellen Machenschaften auf höchstem Niveau. Er greift ein absolut heikles Thema auf und geht dabei gnadenlos offen ins Detail. Obwohl zu Beginn gleich spannend, eröffnen sich dem Hörer die wahren Machenschaften und Hintergründe erst Stück für Stück. So steigt der Spannungsbogen kontinuierlich an ohne auch nur einmal abzuflachen. In den Protagonisten Lisa Santos und Sören Hennig trifft man als Hörer auf ein sehr sympathisches und authentisches Ermittlerpaar die präzise arbeiten und für ihre Überzeugungen einstehen. Das hat mir persönlich am besten an ihnen gefallen! Interessant und gut gemacht ist auch wie ich finde, dass man als Hörer aus ganz verschiedenen Blickwinkeln Einsicht in die Geschehnisse bekommt. Dadurch gewinnt das Buch unheimlich an Vielschichtigkeit und regt zum Nachdenken an. Stephan Benson als Leser hat mir persönlich sehr gut gefallen - von ihm würde ich jeder Zeit gerne mehr hören! Fazit: ***************************************** Ein, wie ich finde absolut empfehlenswertes Hörbuch! Super spannend und ein empfindliches Thema welches mich noch lange beschäftigen wird!!!

    Mehr
  • Dritter Teil der "Kiel-Reihe"

    Eisige Nähe

    LEXI

    05. July 2013 um 06:31

    Im dritten Teil der "Kiel-Reihe" sind die beiden Kommissare des Morddezernats, Sören Henning und Lisa Santos, einem "Gentleman-Killer" auf der Spur, der bereits seit zwei oder drei Jahrzehnten Auftragsmorde begeht, dabei aber niemals auch nur den geringsten Hinweis hinterlassen hat. Bis plötzlich immer wieder die gleiche "Fremd-DNA" bei den Opfern auftaucht ... ein Hinweis? Eine Markierung? Eine Aufforderung? Als plötzlich höchst mächtige und einflussreiche Männer der oberen Gesellschaftsschicht ihr Leben verlieren, geraten auch einige Stellen bei der Polizei in Aufregung. Die Ermittlungen von Sören Henning und Lisa Santos sollen unterbunden werden - doch dafür ist es längst zu spät. Die beiden Kommissare lassen sich nicht beirren und verfolgen unerbittlich die immer häufiger werdenden Spuren. Wo diese letztendlich hinführen, und worum es in diesem Plot genau geht, möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht verraten...

    Mehr
  • Rezension zu "Eisige Nähe" von Andreas Franz

    Eisige Nähe

    Reneesemee

    08. February 2011 um 12:47

    Mord an einen Musikproduzent Und wieder mal ein spannendes Hörbuch von Andreas Franz auch hier ist alles drin auch wenn der grüsselefegt etwas gefehlt hat war es sehr interessant. Peter Bruhns ist Musikproduzent und in Deutschland weit bekannt er wird zusammen mit einer doch sehr jungen Geliebten erschossen. Sören Henning und Lisa Santos sind Kriminalbeamte sie bekommen einen anonymen Anruf der sie zu dem Tatort von Peter Bruhns dem Musikproduzent führt. Die Kollegen sind seit einiger Zeit auch privat ein Paar und dazu kommt noch das die beiden eine sehr hohe Aufklärungsrate haben. Sie werden bei ihren Ermitlungen eigendlich von von ihrem Chef bei dendoch ehr ungewöhnlichen Ermittlungsarbeiten unterstützt, aber diesmal geraten sie in an einem Fall der ihnen immer mehr Rätsel aufgibt. Dazu kommt noch das eine DNA bei der Obduktion auf taucht die es dort eigentlich nicht geben dürfte. Da die Akte mit der DNA als geklärt galt. Aber lest oder hört es selber ich für meine fall kann euch dieses HB nur empfehlen auch wenn es die gekürzte Form ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Eisige Nähe" von Andreas Franz

    Eisige Nähe

    Leserrezension2010

    16. August 2010 um 16:22

    H2 Eisige Nähe - Andreas Franz Kategorie Hörbuch Titel: Eisige Nähe Autor : Andreas Franz Gelesen von: Stephan Benson Verlag: Lübbe Audio Inhalt: Der bekannte und skandalumwitterte Musikproduzent Peter Bruhns wird nach einer Party zusammen mit seiner 20-jährigen Geliebten tot in seinem Penthouse in der Nähe von Kiel aufgefunden. Zunächst scheint der Mörder im großen Kreis der zahlreichen Feinde zu suchen zu sein, die der Tote sich gemacht hat. Doch Sören Hennig und Lisa Santos von der Kripo Kiel stoßen bald auf eine ganz andere, düstere Spur. Meine Meinung: Anfangs fand ich das Hörbuch sehr langatmig und ich hätte es fast abgebrochen. Jedoch wurde es ab der zweiten Cd dann richtig interessant und teilweise auch brutal. Korruption und Mädchenhandel bestimmen hier die Geschichte. Die Spannung stieg und hielt für mich persönlich auch bis zum Schluß an. Die Handlung wurde von den Personen und Verbindungen her immer verzwickter. Das Ermittlerduo Sören Henning und Lisa Santos waren mir richtig sympathisch. Julia Durant bekam nur eine kurze Nebenrolle, was für mich ok war, schließlich wollte ich ja auch keinen Julia Durant- Krimi hören. Der Sprecher Stephan Benson hat meiner Meinung nach des Hörbuch gut vorgelesen, die Betonung empfand ich als recht angenehm. Fazit: Ein recht spannender und interessanter Krimi. Die 6 Cd´s waren für mich viel zu schnell vorbei. Das Ermittlerteam hat mir sehr gut gefallen und ich würde gern noch mehr davon hören

    Mehr
  • Rezension zu "Eisige Nähe" von Andreas Franz

    Eisige Nähe

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. August 2010 um 09:59

    Inhalt: Der bekannte und skandalumwitterte Musikproduzent Peter Bruhns wird nach einer Party zusammen mit seiner 20-jährigen Geliebten tot in seinem Penthouse in der Nähe von Kiel aufgefunden. Zunächst scheint der Mörder im großen Kreis der zahlreichen Feinde zu suchen zu sein, die der Tote sich gemacht hat. Doch Sören Hennig und Lisa Santos von der Kripo Kiel stoßen bald auf eine ganz andere, düstere Spur. Meine Meinung: Anfangs fand ich das Hörbuch sehr langatmig und ich hätte es fast abgebrochen. Jedoch wurde es ab der zweiten Cd dann richtig interessant und teilweise auch brutal. Korruption und Mädchenhandel bestimmen hier die Geschichte. Die Spannung stieg und hielt für mich persönlich auch bis zum Schluß an. Die Handlung wurde von den Personen und Verbindungen her immer verzwickter. Das Ermittlerduo Sören Henning und Lisa Santos waren mir richtig sympathisch. Julia Durant bekam nur eine kurze Nebenrolle, was für mich ok war, schließlich wollte ich ja auch keinen Julia Durant- Krimi hören. Der Sprecher Stephan Benson hat meiner Meinung nach des Hörbuch gut vorgelesen, die Betonung empfand ich als recht angenehm. Fazit: Ein recht spannender und interessanter Krimi. Die 6 Cd´s waren für mich viel zu schnell vorbei. Das Ermittlerteam hat mir sehr gut gefallen und ich würde gern noch mehr davon hören.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.