Andreas Franz Tödliches Lachen

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(9)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Tödliches Lachen“ von Andreas Franz

Kommissarin Julia Durant ist höchst beunruhigt. Mit der Post hat sie einen Umschlag erhalten, in dem sich das Foto einer offensichtlich ermordeten jungen Frau befindet. Ein makabrer Scherz oder aber grausame Wirklichkeit? Noch während Julia und ihre Kollegen rätseln, erfahren sie, dass eine Frauenleiche gefunden wurde - die Frau auf dem Foto! An der Wand hinter ihr steht mit Blut geschrieben: Huren sterben einsam. Lange tappt Kommissarin Durant im Dunkeln, denn Svenja Martens, das Opfer, scheint ein völlig unauffälliger Mensch gewesen zu sein. Da passiert ein zweiter Frauenmord, und wieder wird Julia ein Foto des Opfers zugespielt. Sollte es sich um den Beginn einer grausamen Serie handeln? Julia ahnt nicht, dass sich der Täter ganz in ihrer Nähe befindet ...

Sehr spannend und flüssig geschrieben.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Packend, spannend, gut geschrieben.

— Ricchizzi

Stöbern in Krimi & Thriller

Turt/le - Tödliche Bedrohung

Toller sechster Band!!

vicky_1990

Das Vermächtnis der Spione

eher was für Fans

Sabine_Hartmann

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Wühlt auf sehr ruhige Weise enorm auf - ein typischer Bottini also!

TochterAlice

Wildfutter

Klassischer Stil :-)

Ivonne_Gerhard

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

Niemals

Null Spannung, ein totaler Lesekampf und null Ahnung, was ich da eigentlich über Wochen gelesen habe, schade!

Thrillerlady

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tödliches Lachen / Andreas Franz

    Tödliches Lachen

    Lenny

    29. February 2016 um 17:57

    Ich habs abgebrochen....möchte aber trotzdem meinen Eindruck und auch den Grund hier festhalten. Jack the Ripper oder besser ein Frauenmörder geht um, er weidet die Frauen aus und gibt der Polizei Hinweise wie es Jack the Ripper einst getan hat. Die Morde sind grausig. Aber aus dem Grund habe ich hier nicht abgebrochen, ich habe aufgehört zu hören, als immer wieder die ganzen Frauen und die Ermordung von den Ermittlern wiederholt wurden. Ja, es sind Viele,  da kann man schon mal die Übersicht verlieren und die Taten sind etwas unterschiedlich, aber immer wieder alle Namen und alles von vorn...... nicht meins, schade!

    Mehr
  • Teil 9 der Julia Durant Reihe

    Tödliches Lachen

    Reneesemee

    Auch teil 9 der Julia Durant Reihe hat es in sich. Inhalt: Kommissarin Julia Durant ist höchst beunruhigt. Mit der Post hat sie einen Umschlag erhalten, in dem sich das Foto einer offensichtlich ermordeten jungen Frau befindet. Ein makabrer Scherz oder aber grausame Wirklichkeit? Noch während Julia und ihre Kollegen rätseln, erfahren sie, dass eine Frauenleiche gefunden wurde - die Frau auf dem Foto! An der Wand hinter ihr steht mit Blut geschrieben: "Huren sterben einsam". Lange tappt Kommissarin Durant im Dunkeln, denn Svenja Martens, das Opfer, scheint ein völlig unauffälliger Mensch gewesen zu sein. Da passiert ein zweiter Frauenmord, und wieder wird Julia ein Foto des Opfers zugespielt. Sollte es sich um den Beginn einer grausamen Serie handeln? Julia ahnt nicht, dass sich der Täter ganz in ihrer Nähe befindet? Auch dieser Teil ist mal wieder spannend erzählt und man fiebert bis zum ende mit und rätselt mit wer der Mörder ist. Der die unauffälligen Frauen auf bestialische Weise getötet hat. Es ist mal wieder eine Geschichte mit Gruselfaktor und das ist ganz nach meinem Geschmack

    Mehr
    • 3
  • Teil 9 der Julia Durant Reihe

    Tödliches Lachen

    Reneesemee

    14. May 2013 um 16:14

     Auch teil 9 der Julia Durant Reihe hat es in sich. Inhalt: Kommissarin Julia Durant ist höchst beunruhigt. Mit der Post hat sie einen Umschlag erhalten, in dem sich das Foto einer offensichtlich ermordeten jungen Frau befindet. Ein makabrer Scherz oder aber grausame Wirklichkeit? Noch während Julia und ihre Kollegen rätseln, erfahren sie, dass eine Frauenleiche gefunden wurde - die Frau auf dem Foto! An der Wand hinter ihr steht mit Blut geschrieben: "Huren sterben einsam". Lange tappt Kommissarin Durant im Dunkeln, denn Svenja Martens, das Opfer, scheint ein völlig unauffälliger Mensch gewesen zu sein. Da passiert ein zweiter Frauenmord, und wieder wird Julia ein Foto des Opfers zugespielt. Sollte es sich um den Beginn einer grausamen Serie handeln? Julia ahnt nicht, dass sich der Täter ganz in ihrer Nähe befindet? Auch dieser Teil ist mal wieder spannend erzählt und man fiebert bis zum ende mit und rätselt mit wer der Mörder ist. Der die unauffälligen Frauen auf bestialische Weise getötet hat. Es ist mal wieder eine Geschichte mit Gruselfaktor und das ist ganz nach meinem Geschmack.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks