Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Fans des finsteren Thrills,

 wer von euch hat Lust auf eine Reise in die schwarze Welt des Voodoo? Mein Roman gewordener Albtraum „Dunkler Tanz“ ist vor Kurzem bei dotbooks als eBook erschienen. Hiermit lade ich alle Horror-Fans zu einer LovelyBooks-Leserunde ein.

Ein paar Sätze zur Story:

„Seit seiner Kindheit fühlt Daniel sich von Voodoo angezogen, der uralten Religion, die immer noch lebendig ist. Und doch hätte er nie für möglich gehalten, was passiert, als der karibische Traumurlaub mit seiner Freundin zum Horrortrip wird: Die beiden geraten in die Fänge eines Kartells, das Voodoo einsetzt, um Opfer für seine dunklen Pläne zu finden. Daniel hat nur eine Chance: Er muss sich ganz den Ritualen des ebenso grausigen wie faszinierenden Kultes unterwerfen, um die Macht des Gottes Ogu zu erlangen …“

 Vom 3. bis einschließlich 9. Mai könnt ihr euch um die Teilnahme an der Leserunde bewerben. dotbooks stellt 20 eBook-Exemplare (ePUB-Format) zur Verfügung.

 Beantwortet einfach die folgende Frage:

Was ist Voodoo?

a)      Hollywood-Erfindung

b)      religiöser Kult

c)      rituell ausgelöste Psychose

d)      ...

 Ich freue mich auf die Leserunde und warte gespannt auf eure Rück- und Anmeldungen!

 Viele Grüße

Andreas Gößling

 

Mehr über mich und meine Bücher erfahrt ihr bei LovelyBooks (http://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-G%C3%B6%C3%9Fling/), auf meiner Homepage (www.andreas-goessling.de) oder auf meiner Facebook-Seite (https://www.facebook.com/Andreas.Goessling.Dr?ref=tn_tnmn).

 

Autor: Andreas Gößling
Buch: Dunkler Tanz

carmelinchen

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo
Vodoo ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln.
Wer daran glaubt für den ist es Heiligkeit,Religion,Bestimmung ok, ich kann mir nichts darunter vorstellen. Daher würde ich mich freuen mitlesen zu dürfen.
LG

Kari0005

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch würde mich sehr interessieren
und Voodoo ist b) ein religiöser Kult - der im Grunde von den afrikanischen Ureinwohner verwendet wird - aber mittlerweile auch viele Europäer fasziniert

Beiträge danach
197 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Kap. 24 bis Epilog
@mareike91

Tja, ich hab wohl eine Schwäche für offene Enden. Aber vielleicht kommt ja wirklich bald eine Fortsetzung - in der es dann auch, aber bestimmt nicht nur um die Suche nach Elsie gehen würde.

Nochmals vielen Dank, ich bin gespannt auf Deine Besprechung!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Fragen an den Autor

Allen, die bei dieser Leserunde mitgemacht haben, nochmals meinen herzlichen Dank. Es hat mir viel Spaß gemacht und Eure Anmerkungen, Leseeindrücke, Lob und Kritik waren für mich sehr aufschlussreich.

mareike91

vor 4 Jahren

Kap. 20-23

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Vielen Dank, mareike91, für diese auch wieder sehr interessanten Anmerkungen und Überlegungen. Tut mr natürlich leid, dass Danny Deine Nachtruhe verkürzt ... oder eigentlich doch nicht :-)

Gerne! :)
Ach, halb so schlimm, für gute Bücher macht man doch gern mal die Nacht zum Tag, zumal die Dunkelheit sowieso alles nur noch gruseliger und spannender erscheinen lässt ;)

mareike91

vor 4 Jahren

Kap. 14-19
Beitrag einblenden
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ja das erklärt natürlich wirklich die liebe zwischen den beiden, die auf den ersten Blick mehr als fragwürdig wirkt. Ogu und Ezilie...

Hmm so hab ich das noch gar nicht gesehen mit Dannys Mutter. Aber je länger ich darüber nachdenke, umso mehr stimme ich dir zu, dass das tatsächlich zu Danny passen würde. Es erscheint ja sowieso so, als ob er in seiner eigenen (Traum-) Welt lebt, in die passen auch keine Irren, dort wird den Menschen ja durch die Gesellschaft verboten, ihr wahres Ich zu zeigen und ihr Innerstes nach außen zu kehren. Falls man es doch tut, wird man einfach weggesperrt und mit Medikamenten vollgepumpt. Und natürlich ist auch er selbst dort nicht verrückt... Gut möglich, dass er sich unterbewusst alles so zurechtlegt, dass es für ihn selbst so scheint, als wäre er vollkommen normal. Da passt Ogu bzw Voodoo an sich und seine Mutter als ezilie-ge-Rouge natürlich Super ins Bild. Danke für den gedankenanstoß!! :) für mich wird dafür Dannys Persönlichkeit nochmal etwas klarer.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Kap. 14-19
@mareike91

Und wenn man sich jetzt noch einen unglücklichen Haitianer vorstellt, der noch nie von einem Loa besessen war und nach Europa abhaut, wo Typen wie er als normal durchgehen ...

mareike91

vor 4 Jahren

Kap. 14-19
Beitrag einblenden
@Ein LovelyBooks-Nutzer

ja, doch, ist wirklich schlüssig...!
mal ein buch, wo man wirklich mal was zum nachdenken und überlegen hat, tiefgründiger als ich dachte, gefällt mir! :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Kap. 14-19
Beitrag einblenden

mareike91 schreibt:
ja, doch, ist wirklich schlüssig...! mal ein buch, wo man wirklich mal was zum nachdenken und überlegen hat, tiefgründiger als ich dachte, gefällt mir! :)

Da bleibt mir nur noch, geschmeichelt zu schweigen. :-)

Neuer Beitrag