Andreas Giger Heller Brand im Appenzellerland

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heller Brand im Appenzellerland“ von Andreas Giger

Franz Eugster stolpert vor einem brennenden Haus buchstäblich über einen Toten. Sicher war es Brandstiftung, aber war es auch Mord? Der Mann war ein wichtiger Akteur bei den Jubiläumsfeierlichkeiten '500 Jahre Appenzell'. Findet sich dort ein Motiv? Oder hat der Anschlag gar mit einem unbekannten Appenzeller-Freiheits-Marsch von Richard Wagner?

Stöbern in Krimi & Thriller

Menschenfischer

Spannendes Buch rund um den wahren Mordfall von Tristan Brübach aus dem Jahr 1998.

Buchwurm05

Schlüssel 17

...guter Thriller..

BlackQueen01

Stalker

Ich habe das Buch zuende gelesen, war aber definitiv nicht begeistert. Zudem ich mich frage, wer ist hier das Opfer?!

Onyx

Die Tyrannei des Schmetterlings

Unbedingt empfehlenswert, nur stellenweise keine einfache Kost, manchmal geht es mit Schätzing durch;-) Interessante Mischung aus SF&Krimi.

ElkeMZ

Der Kreidemann

Atmosphrärischer Pageturner

Laberladen

Das Grab unter Zedern

Provenzalisches Flair, ein Gerichtsmediziner, der zum vierten Mal ungewöhnlich ermittelt - nur schade, dass ich früh die Auflösung erriet.

Barbara62

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.