Andreas Giger

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(2)
(0)

Buchreihe "Franz Eugster" von Andreas Giger in folgender Reihenfolge

Eine Leiche in der Bleiche
NR 1

Eine Leiche in der Bleiche

(1)

Erscheinungsdatum: 17.09.2012

Der abgehalfterte Lokaljournalist Franz Eugster aus dem Appenzeller Vorderland soll ein Buch über Appenzeller Geheimnisse schreiben – und stolpert über eine Leiche in der Bleiche. Wie er mit gütiger Mithilfe von Temporärfreundin Adelina und Kater Grizzly schließlich das Rätsel um das jähe Ende eines kommenden Königs von Appenzell löst und dabei Bewohner und Wesen des seltsamen Landstrichs Appenzell näherkommt, schildert dieser vergnügliche Kriminalroman.

Mord im Nord
NR 2

Mord im Nord

(0)

Erscheinungsdatum: 29.01.2013

Das Bewahrungskomitee für das geheime Appenzeller-Kräutersulz-Rezept verkostet einen Käse, der ein geradezu rauschhaftes Gefühl auslöst. Es stellt sich heraus, dass der Effekt auf das jahrhundertealte, streng gehütete Kräuterbitter-Rezept eines Mönchs zurückgeht. Doch wie kommt der Käse zu dieser Wirkung – und was hat der gewaltsame Tod eines sonderlings im abgelegenen Nord damit zu tun?

Leichenraub mit Eichenlaub
NR 3

Leichenraub mit Eichenlaub

(0)

Erscheinungsdatum: 01.08.2013

Unterhalb des Säntis-Gipfels entdeckt Privatermittler Franz Eugster eine Gletscherleiche samt dem allerersten Appenzeller Käse. Kurz darauf sind Leiche und Käse verschwunden. Auf seiner Suche quer durchs Appenzeller Land stossen Eugster unsd seine Partnerin Adelina auf allerhand skurrile Gestalten. Erst als schließlich ein dunkles Kapitel der Schweizer Geschichte enthüllt wird, kommt es zum furiosen Finale. …

Rosenrot ist mausetot
NR 4

Rosenrot ist mausetot

(1)

Erscheinungsdatum: 10.10.2013

Die bekannte Gartengestalterin Graziella Rosengarten wird erschossen in einem Appenzeller Landgasthof aufgefunden. Gleichzeitig wird die Zürcher Gartenbaufirma Spross erpresst. Was haben die beiden Fälle miteinander zu tun? Das bewährte Privatschnüfflerpaar Franz und Adelina macht sich auf die Suche nach Antworten, stösst dabei auf finstere Machenschaften der Hochfinanz und gerät selbst in tödliche Gefahr … Märchenhaft heiter und haarscharf realistisch: ein vergnüglicher...

Heller Brand im Appenzellerland
NR 5

Heller Brand im Appenzellerland

(0)

Erscheinungsdatum: 29.01.2014

Franz Eugster stolpert vor einem brennenden Haus buchstäblich über einen Toten. Sicher war es Brandstiftung, aber war es auch Mord? Der Mann war ein wichtiger Akteur bei den Jubiläumsfeierlichkeiten '500 Jahre Appenzell'. Findet sich dort ein Motiv? Oder hat der Anschlag gar mit einem unbekannten Appenzeller-Freiheits-Marsch von Richard Wagner?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks