Andreas Gloge Gabriel Burns 20. Staub der Toten

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gabriel Burns 20. Staub der Toten“ von Andreas Gloge

Der Vorhang am Fenster wurde ein Stück beiseite gezogen. Larry stellte sich vor, wie sein Besucher wachsam das nächtliche Krankenhausgelände beobachtete. Die Antwort lag ganz nah. "Das Wolfram...?" "Ich will nicht... brennen", wimmerte die Frau. Notdürftig hatte man sie mit Brandsalben und Verbänden verarztet. Aber der unerbittliche Selbstvernichtungsprozess ihres Körpers war nicht mehr lange aufzuhalten. Das Experiment trat in die letzte Phase.

Eine sehr spannende Folge um das Thema spontane, menschliche Selbstentzündung.

— Originaldibbler

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Eishexe

Vielschichtige Charaktere, spannend bis zum dramatischen Schluss. Absolute Leseempfehlung!

Nijura

Die Rivalin

ein toller Thriller

Engelinschen

Wie Wölfe im Winter

Ein langweiliger Spaziergang durch die Schneelandschaft mit lauwarmer Brühe in den Händen. Viel zu vorhersehbar und ohne Überraschungen!

Schurkenblog

Das Porzellanmädchen

Spannend, fesselnd, nervenaufreibend - rundherum gelungen

Kelo24

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Es ist nicht so verworren, wie viele behaupten, aber leider gibt es Spannung erst auf den letzten Seiten, wenig Thrill. Guter Schreibstil.

Archer

Woman in Cabin 10

Der Anfang war spannend und danach hat es sich nur noch gezogen, geht gar nicht.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie passt spontane, menschliche Selbstentzündung ins Gesamtbild?

    Gabriel Burns 20. Staub der Toten

    Originaldibbler

    13. August 2014 um 01:21

    "Staub der Toten" ist die 20. Folge der Mystery-Hörspielserie "Gabriel Burns". Da bei dieser Serie alle Folgen auf einander aufbauen, sollten sie in der entsprechenden Reihenfolge gehört werde. Von daher setzte ich hier auch die vorhergehenden Folgen als bekannt voraus. Als es in Vancouver zu einer Reihe von Todesfällen durch spontane, menschliche Selbstentzündung kommt, beginnen Steven und co zu ermitteln. Schnell stellt sich heraus, dass mit den Toten zuvor experimentiert wurde... Nach ein paar schwächeren Folgen wider einmal ein Highlight. Die Geschichte ist sehr spannend und funktioniert im Prinzip auch losgelöst von der Serie. Allerdings macht die Auflösung nur im Zusammenhang der Serie wirklich Sinn.

    Mehr
  • Rezension zu "Gabriel Burns 20. Staub der Toten" von Andreas Gloge

    Gabriel Burns 20. Staub der Toten

    sabisteb

    25. August 2010 um 12:35

    Noch eine Füllepisode, die man recht gut einzeln hören kann. Die Beobachter haben 9 psychisch Kranke mit Wolfram und einem Chip versehen. Fergesteuert können sie diese zu "spontaner menschlicher Selbstentzündung" bringen. Die Phase Fleisch hat begonnen, war auch immer das sein mag. Sebst Inspektor Drake hängt da drinnen und Dorgan Finks Ziele werden auch immer undurchsichtiger. Er arbeitet nicht für seinen Vater, aber auch nicht für Bakerman, also wahrscheinlich für sich selber, aber was will er? Warum testen die anderen die Hitzebständigkeit des menschlichen Körpers?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks