Andreas Gloge Gabriel Burns 21. Zauberer

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gabriel Burns 21. Zauberer“ von Andreas Gloge

Die Straße der Knochen war mehr als tausendzweihundert Meilen lang. Es heißt, jeder Meter hätte ein Menschenleben gefordert. Die Leichen waren in den Asphalt mit eingearbeitet worden. Die Umrisse der Palisadenzäune lösten sich im dichten Schneetreiben auf. Verrottende Relikte einer vergessenen Zeit. Fast war es Steven, als könne er sehen, wie mit jedem Atemzug das Leben aus den Augen des Mannes entwich. Als würde eine Hand danach greifen und es einfach mit sich nehmen.

Im Mittelpunkt dieser Folge steht Stevens Suche nach seinem Brunder, doch das Highlight ist ein weiterer Auftritt des Flüsterers. Hörenswert

— Originaldibbler
Originaldibbler

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

In ewiger Schuld

Großartiges Buch, Spannend bis zum Schluss und das Ende wirklich überraschend. Top!

eulenmatz

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

Nachts am Brenner

Spannend Melancholisch gut geschrieben

Kruems

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer ist Gabriel?

    Gabriel Burns 21. Zauberer
    Originaldibbler

    Originaldibbler

    13. August 2014 um 01:59

    "Zauberer" ist die 21. Folge der Mystery-Hörspielserie "Gabriel Burns". Da bei dieser Serie alle Folgen auf einander aufbauen, sollten sie in der entsprechenden Reihenfolge gehört werde. Von daher setzte ich hier auch die vorhergehenden Folgen als bekannt voraus. Im Mittelpunkt steht Stevens Suche nach seinem Bruder. Doch auf dem Weg zur "Straße der Knochen" wird er entführt. Von seinem Entführer erfährt er einiges über die Phase Fleisch und auch über die Phase, die danach kommen soll. Schließlich trifft er auf den Flüsterer, der ihm ebenfalls einiges zu erzählen hat... In der zweiten, parallelen Handlung befinden sich Joyce und Larry auf der Suche nach dem letzten Ammoniten. Die Folge ist durchaus spannend aber sie lebt von der Vielzahl an Offenbarungen und somit davon dass die Gesamthandlung voranschreitet.

    Mehr
  • Rezension zu "Gabriel Burns 21. Zauberer" von Andreas Gloge

    Gabriel Burns 21. Zauberer
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 12:36

    Steven erhält einen Anruf von seinem Bruder Daniel. Daniel bittet ihn zur Straße der Knochen zu kommen, er bräuchte seine Hilfe. Auf dem Weg dahin wird sein Flugzeug von Dorgan Fink entführt. Armintore Fink will Steven auf seine Seite ziehen und bietet ihm im gegenzug Illa al Half, das Elixier der Wiederkehr an, welches bei ihm selber aufgehört hat zu wirken. Damit sind Armintore Finks Beweggründe für seine Handlungen klar, er braucht ein neues Elixier will er nicht sterben. Steven kann entkommen und findet in einem verlassenen Dorf den Flüsterer, der ihm erzählt, dass er ihn auf die Erde gebracht hat und dafür sein eigenes Leben geopfert hat, in gewisser weise ist der Flüsterer wohl Steven Vater und Steven ist das Tor, aber für wen?

    Mehr