Neuer Beitrag

LUZIFER_Verlag

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooks Community! Lust auf ein sprühendes Feuerwerk voll skurriler Ideen und schräger Figuren?

Denn wir eröffnen eine spannende Leserunde zu Jakob Rubinstein von Andreas Gruber. Und das Beste daran ist: Der Autor wird die Leserunde begleiten. 


Bewerbung für die Leserunde geht bis zum 15.02.2017, Beginn der Leserunde ist der 20.02.2017. 


Der Verlag stellt 10 E-Books kostenlos zur Verfügung und 5 Printexemplare. 

Bewerbt euch in den Kommentaren und gebt bitten an, welches Format (also Ebook oder Print) ihr haben wollt. 


Allen Rezensenten wird anschließend ein kostenloses Ebook aus dem Verlagsprogramm (frei wählbar) geschenkt. 




Zum Inhalt: Scheinbar sind die düsteren Gassen Wiens der Mittelpunkt unheimlicher Lügen, Intrigen und Verschwörungen. Geheimnisse werden vom Innenministerium vertuscht, Menschen verschwinden spurlos, Konzerne führen inoffizielle Experimente, doch der jüdische Privatdetektiv Jakob Rubinstein deckt sie auf … eher zufällig, denn mit brillanter Logik.
An seiner Seite recherchieren seine Schwester Rachel, seine Sekretärin Lisa, der homosexuelle Kolumnist Nicolas Gazetti und der faule Kater Dr. Watson – ein Team, das erfolgloser nicht sein könnte, doch mit dem Wiener Bürgermeister Dr. Gödl haben sie ein starkes Ass im Ärmel.
Gemeinsam nehmen sie es mit Psychiatern, Wissenschaftlern, der Ärzte-Lobby, der Wiener Polizei und den Regierungsbeamten des In-nenministeriums auf, in deren Dunstkreis sie mit ihren Ermittlungen ständig schlittern.

Sechs sonderbare Kriminalfälle eines jüdischen Privatdetektivs aus den dunklen Ecken Wiens – von Andreas Gruber.

Autor: Andreas Gruber
Buch: Jakob Rubinstein

Galladan

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Das ist ja genial. Ich habe gerade erst einen Thriller von Andreas Gruber gelesen, bzw. vorlesen lassen (Todesmärchen). So weiss ich, dass die Charaktere von ihm außergewöhnlich sind und es verrückt und spannungsgeladen wird.

Ich springe in den Lostopf und hoffe dabei zu sein. EBook ist meine Wahl im ePub Format.

chuma

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Etwas Neues von Andreas Gruber. Bisher hat er mich noch nie enttäuscht, deshalb versuche ich gern mein Glück (zumal der Autor die LR begleitet). 👍

Über ein Printexemplar würde ich mich sehr freuen, sage aber auch zu einem ebook (mobi) nicht nein.

Beiträge danach
361 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

claudi-1963

vor 2 Monaten

Fazit/ Rezension
@Andreas-Gruber

Ich danke nochmals für das tolle Buch, vielleicht bis zur nächsten Leserunde, würde mich freuen. :)

Booky-72

vor 2 Monaten

Fünfter Fall 05-08
Beitrag einblenden

Gleich, als Rubinstein in die Kirche ging, hatte ich ja den Verdacht, dass Engelmann Mönch geworden sein könnte, nun ja, ganz so war es ja dann nicht, aber auch diese Auflösung, dass er der Halbbruder von diesem von Hummel ist, war gut.
Leider geht es für diesen nicht so gut aus, nun ja, er hats wohl verdient, nachdem was alles schon vorgefallen ist...
Aber immer noch besser als das Rubinstein abstürzt...

ech

vor 2 Monaten

Zweiter Fall: 01-04
Beitrag einblenden

Im zweiten Fall macht sich Jakob auf den Weg, das seltsame Auffinden der Schwester seines Freundes Nicolas Gazetti zu klären.

Die Beschreibungen des einsamen Landgasthofes "Zum einsamen Wanderer" und seinen seltsamen Gästen sind sehr gelungen und äußerst geheimnisvoll. Ich bin schon gespannt, welche Geheimnisse hier auf Jakob warten.

ech

vor 2 Monaten

Zweiter Fall: 05-08
Beitrag einblenden

Der geheimnisvolle Gast namens Grimmelsbacher entpuppt sich als Nicolas Gazetti, der dann Jakob im weiteren Verlauf der Geschichte so ein wenig die Schau stiehlt.

Sein Undercovereinsatz entlarvt den Psychologen Dr. Kurzenhammer als Scharlatan, der seine Fähigkeiten, Menschen per Hypnose in andere Zeiten zu versetzen, nicht so richtig unter Kontrolle hat, so das er dabei Ilona in die Verwirrung und die Baronin von Orthenstein in einen Selbstmordversuch getrieben hat.

Schön auch, das im Gespräch zwischen Jakob und Nicolas noch ein paar der offenen Fragen zum ersten Fall geklärt werden.
So setzt sich das ganze langsam wie ein Puzzle zusammen. Ein umfassendes Bild wird man wohl erst nach dem letzten der 6 Fälle erhalten.

Andreas-Gruber

vor 2 Monaten

Zweiter Fall: 05-08
Beitrag einblenden

ech schreibt:
So setzt sich das ganze langsam wie ein Puzzle zusammen. Ein umfassendes Bild wird man wohl erst nach dem letzten der 6 Fälle erhalten.

Ja, genauso war es gedacht, darum sollten die Fälle auch in der richtigen Reihenfolge gelesen werden, da es ja eigentlich ein "Episoden-Roman" ist.

Ivonne_Gerhard

vor 2 Monaten

Erster Fall: Kapitel 05-08
Beitrag einblenden

Kopflos ins Abenteuer,..
Aber ein happy End gibt es,.. Er kann seinen Auftrag erfüllen und findet Helene,...
Aber das es Experimente sind,.. (Es darum ging ) Das war ne Überraschung ,..

Es bleibt spannend ;-) schön

claudi-1963

vor 2 Monaten

Plauderecke

Habe gerade gelesen das du ja demnächst nach Ludwigsburg zur Kriminacht kommst. Könnte sein das ich mich da blicken lasse zu deinem Abend. :)

Beiträge danach
38 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag