Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Die schwer verrückte Geschichte von Valentin Plau

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde mit Andreas Hüging
Habt ihr Lust die Geschichte von Val P. in »Let's disco« live mitzuerleben?Dann bewerbt euch direkt für eines der 15 Rezensionsexemplare zur Leserunde!




Valentin Plau hat ein buchstäblich schwerwiegendes Problem: Wenn es ihm nicht bald gelingt, wenigstens ein paar Kilo abzunehmen, wird er seine Wochenenden auf ewig vor dem Computer verbringen, während alle anderen die hübschesten Mädels abschleppen! Da entdeckt er eines Nachmittags eine alte Videokassette seines Vaters aus den 70ern, auf der sein Vater als umjubelter Tänzer zu sehen ist. Valentin fasst einen irrwitzigen Entschluss: Praktisch über Nacht verwandelt er sich in den Discostar Val P. mit ausgefallenen Schlaghosen, schrillen Hemden, polierten Tanzstiefeln und ganz viel Strass und Glitzer. Nach dem ersten Spott sorgt schließlich ein überdrehtes Tanzvideo auf Youtube dafür, dass Valentin zum Star wird, und selbst die Klassenschönheit Linda-Ev interessiert sich für ihn. Doch Valentins Herz schlägt heimlich für die schlagfertige LUNA, die er bisher nur aus dem Sternschnuppen-Chat kennt. Wird sie ihn auch mögen, wenn sein Bauch ihr eines Tages live gegenübersteht?

Andreas Hüging ist im Münsterland aufgewachsen, danach arbeitete er mehr als zwanzig Jahre als Musiker, Texter und Komponist in Hamburg. Er hat zahlreiche CDs veröffentlicht, Musiktitel für Filme geschrieben und ist mit verschiedenen Bands durch Europa und die USA getourt. Inzwischen lebt er mit seiner Lebensgefährtin in Bad Bentheim und Berlin, wo er seit drei Jahren auch Kinder- und Jugendbücher schreibt.

Wir suchen nun mindestens 15 Leser, die gerne in Jugendbüchern versinken und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schreib uns, warum du gerne mitlesen möchtet

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches. 
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt

Autor: Andreas Hüging
Buch: Let's disco

Seestern

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich möchte gern mitlesen, weil die Geschichte sich anders anhört, als das, was man sonst so liest. Meistens sind es weibliche Figuren, von denen ein Buch erzählt, und hier ist es ein Junge, der eine toll-verrückte Idee hat, um es sich und den anderen zu beweisen. Wobei ich glaube, dass er immer noch er ist, auch wenn er sich verkleidet, nur müssen ihn die anderen auch so akzeptieren, wie er ist.

70er Jahre finde ich cool :D Auf jeden Fall hört sich das Buch witzig an, wird sicher aber auch nachdenklich machen.
Ich wäre gespannt, wie ihm das gelingt, und in welch unvorhergesehenen Situationen Valentin schlittert :)
Gern möchte ich mitlesen, die Rezis werden wie immer breit gestreut.

uffi1994

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

das hört sich unglaublich gut an :) Der Klappentext hat mich zum Schmunzeln gebracht und ich lese unglaublich gerne Jugendbücher mit außergewöhnlichen Themen und besonderen Charakteren.

Beiträge danach
155 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AndreasHueging

vor 9 Monaten

Seite 155 - Ende
Beitrag einblenden
@leniks

... ich würde zu gerne eine Fortsetzung schreiben, Ideen habe ich genug, mal schauen ...

Isabell47

vor 9 Monaten

Anfang - Seite 74

Oh, ich habe das Buch leider ziemlich gut versteckt.... und nun bin ich endlich in die Geschichte gestarte, die mir super gut gefällt. ich bin zwar kein Junge und kein Teenie, aber ich kann mich noch sehr gut an das Gefühl erinnern, das Valentin hat, immer außen vor zu sein.
Ich mag ihn sehr, was für ein netter Typ.....Die "Verpackung" ist halt nicht alles, aber das weiß man in dem Alter noch nicht....

Isabell47

vor 9 Monaten

Seite 75 - 154
Beitrag einblenden

Ich bin ehrlich gesagt eher Pavlos Fan als Fan von Val P. Ich finde Pavlos ist ein großartiger Freund und er tut mir jetzt schon ein wenig leid, dass Louise nicht so auf ihn abfährt wie er auf sie. Sie ist total verunsichert, denn das Mobbing, was sie erst jetzt so richtig wahrnimmt, mach sie fertig und sie fühlt sich nicht mehr wohl in ihrer Haut.
Beeindruckend finde ich aber Valentins Ausbruch gegenüber seinen Eltern, in denen er ihnen ganz klar sagt wie er sich fühlt. Ich mag Valentins Eltern sehr....ihre gegenseitige Liebe und die Liebe zu ihrem Sohn. Grandios finde ich, dass Valentins Vater den Partykeller gestaltet. Echt lieb!

Isabell47

vor 9 Monaten

Seite 155 - Ende
Beitrag einblenden

Seestern schreibt:
Ich habe das Buch anders empfunden. Und zwar, dass es vordergründig um Mobbing ging, und wie man dadurch "gezwungen" wird, dem Rollenbild zu entsprechen. Kinder sind dem schon extrem ausgesetzt. Dass Übergewicht gesund ist, stand nirgendwo. Vielmehr ging es um Selbstfindung, innere Stärke und Mut.

Ja, genauso habe ich es auch empfunden ....hast du schön ausgedrückt...

Isabell47

vor 9 Monaten

Seite 155 - Ende

Ist zwar ziemlich gemein von mir, aber ich bin froh, dass Emil nach dieser miesen Aktion am eigenen Leib zu spüren bekommt, was es heißt von anderen gemoppt.... zu werden. Irgendwie sehe ich bei der Beschreibung von Emil einen Menschen vor mir, denn ich leider kenne.

Seestern

vor 9 Monaten

Seite 155 - Ende
@Isabell47

Ja,ich glaube, jeder kennt so einen Menschen :(
Emil tat mir auch nicht leid.

Isabell47

vor 9 Monaten

Fazit/Eure Rezensionslinks

Vielen Dank für dieses tolle Buch, was ich in die Bibliothek der Schule stellen werde und es dort hoffentlich viele Leser finden wird.
Hier ist meine Rezension, die auch gerade bei Amazon, hugendubel, thalia, bücher und wasliestdu eingestellt habe.
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-H%C3%BCging/Let-s-disco-1445127127-w/rezension/1499744449/1499775666/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.