Andreas H. Drescher

 5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Kohlenhund, Die Rückkehr meines linken Armes und weiteren Büchern.
Autorenbild von Andreas H. Drescher (©Werner Richner (Lizenz erteilt))

Lebenslauf von Andreas H. Drescher

Andreas H. Drescher wurde als Sohn des Dentisten Burkhard Drescher und der Praxishelferin Erna Drescher in Schwalbach (Saar) geboren. 1977 begann er mit ersten literarischen Versuchen, 1983 legte er das Abitur ab. 1985 zog er nach Köln. Es folgte eine schriftstellerische Selbstausbildung (u. a. durch Studien in Germanistik, Politik und Philosophie). Seit 2000 lebt Drescher als freier Autor in Saarlouis. Neben der Arbeit innerhalb der herkömmlichen literarischen Gattungen gilt Dreschers Schaffen seit Mitte der 90er Jahre der Fusion von Literatur und Künstlicher Intelligenz, die in der K.I. Maldix[1] kulminiert. Seit 2003 entwickelt er für dieses Projekt die Abstraktionssprache ABEL (Abstract Entity Language).[2] Im Jahr 2016 gründete er den Verlag Edition Abel[3], in dem er die Prosa, die er die K.I. Maldix erzählen lassen wird, auch in Buchform veröffentlicht.

Neue Bücher

Complicius Complicissimus

Erscheint am 13.03.2020 als Hörbuch bei Edition-Abel.

Alle Bücher von Andreas H. Drescher

Cover des Buches Kohlenhund (ISBN:9783000596087)

Kohlenhund

 (3)
Erschienen am 01.07.2018
Cover des Buches Die Rückkehr meines linken Armes (ISBN:9783000522215)

Die Rückkehr meines linken Armes

 (1)
Erschienen am 01.03.2016
Cover des Buches Complicius Complicissimus (ISBN:9783982073507)

Complicius Complicissimus

 (0)
Erscheint am 13.03.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Andreas H. Drescher

Neu
D

Rezension zu "Kohlenhund" von Andreas H. Drescher

Unheimliche Sehnsuchtsorte
DrAndreasMansionvor 2 Jahren

Wovon man nicht schweigen kann, davon muss man erzählen: Von einer Landschaft und von ihren politischen Verwerfungen, von den Menschen, die trotz aller Irritation von ihr als Lebenswelt nicht lassen können, von den Abgründen der Seele, dem heißen Schmerz im Leib und dem glühenden Hund, der hinter die Tapete schlüpft. Und so hat Andreas H. Drescher mit seinem Kohlenhund, erschienen 2018 in der Edition ABEL (https://edition-abel.de) einen Roman vorgelegt, in dem das Schwer-Erträgliche von Krieg und Hitler-Barbarei auf den Mythos von Jugend, Heimat und Suche nach geglückter Erinnerung trifft. Doch in den Schächten der Vergangenheit, entlang der knisternden Flöze, lauern die Monster, die schlagenden Wetter, das eigentlich Unaussprechliche zwischen zwei Generationen, die sich so nah und doch so fremd sind. Die menschlichen und zwischenmenschlichen Kalküle erfahren mit der Proklamation des Todes, den der krebskranke Albert Grün und sein Enkel Michael Velten in gemeinsamer Passion erleben, eine neue Dimension, fern von erhoffter verlässlicher und gerechter Ordnung. Auf der Welt sein, heißt im Unklaren sein und selbst Heimat wird zur Asymmetrie, zur Unfallstatistik der eigenen Existenz. Bis auf das Totenbett bleibt das große Staunen als angemessene Antwort auf den Überschuss des Unerklärlichen vor dem Erschlossenen. Wer sich als Leser dieser Welt des Autors einmal anvertraut hat, wird, gebannt bleibend bis zur letzten Seite, mit den Protagonisten ein Zeitalter und eine Region besichtigen, die zwischen Alltäglichem und Symbolisch-Archetypischem in seltener Eindringlichkeit changiert.

Dr. Andreas Mansion


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Andreas H. Drescher wurde am 22. Dezember 1962 in Schwalbach / Saar (Deutschland) geboren.

Andreas H. Drescher im Netz:

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks