Andreas H. Schmachtl Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland“ von Andreas H. Schmachtl

Ein Snöfrid hat es eigentlich gern ruhig. Aber wenn mitten in der Nacht drei Feen-Männlein vor der Tür stehen, kann das nur eins bedeuten: Mehr Aufregung, als Snöfrid lieb ist. Prinzessin Gunilla ist entführt worden – und Snöfrid soll angeblich genau der Richtige sein, um sie zu retten. Dazu muss er wohl zu einer langen, abenteuerlichen Reise aufbrechen, gemeinsam mit treuen Gefährten gefährliche Gefahren überstehen und die miesen, fiesen Trolle aus Nordland vertreiben. Und es er sich’s versieht, beginnt für Snöfrid ein ganz und gar unglaubliches Abenteuer …

Ich fand den muffeligen Snöfrid und die die Erzählart des Autors total witzig.

— LillySj

Süße Kindergeschichte mit einem etwas anstrengenden Schreibstil

— Amilyn

Eine wirklich herzige Geschichte. Habe sie meinem kleinen Bruder vorgelesen und er hat sie einfach geliebt.

— MalaikaSanddoller

Toller Schreibstil, bei dem Vorlesen und Zuhören ein Genuss ist. Groß und Klein hatten ihre Freude, wenn es auch ein paar Längen gab.

— SarahMehn

Die Hauptfigur Snöfrid muss man einfach gern haben!

— SteffiFee

Ein bisschen was von HOBBIT, aber nicht so gelungen wie die anderen Bände von Andreas H. Schmachtl

— Anakin

eine wirklich wundervolle Geschichte, die sich perfekt zum Vorlesen eignet

— his_and_her_books

Eine wirklich süße Geschichte über einen kleinen Helden, der eigentlich keiner sein wollte. Erinnerte mich ein wenig an den kleinen Hobbit.

— Kaddi

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witzig geschrieben

    Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland

    LillySj

    01. August 2017 um 09:22

    Snöfrid​ ​lebte​ ​am​ ​Eingang​ ​des​ ​Wiesentals​ ​in​ ​einer​ ​kleinen​ ​Höhle​ ​und​ ​hat​ ​es​ ​gerne​ ​ruhig.​ ​Doch​ ​als​ ​er​ ​eines Tages​ ​beim​ ​Holzsammeln​ ​ein​ ​Feenmännlein​ ​rettet,​ ​ist​ ​es​ ​bald​ ​aus​ ​mit​ ​seiner​ ​Ruhe.​ ​Den​ ​das Feenmännlein​ ​hat​ ​erkannt,​ ​dass​ ​Snöfrid​ ​genau​ ​DER​ ​Richtige​ ​ist.​ ​Daher​ ​steht​ ​er​ ​wenige Tage​ ​später​ ​mit​ ​seinen​ ​Freunden​ ​vor​ ​Snöfrids​ ​Tür.​ ​Er​ ​soll​ ​die​ ​Prinzessin​ ​retten,​ ​die verschleppt​ ​wurde.   Es​ ​muss​ ​gesagt​ ​werden,​ ​es​ ​gibt​ ​nicht​ ​nur​ ​“den”​ ​Snöfrid,​ ​sondern​ ​auch​ ​“einen”​ ​Snöfrid.​ ​Eine​ ​seltene Art.​ ​Und​ ​alle​ ​scheinen​ ​zu​ ​denken,​ ​dass​ ​er​ ​besondere​ ​Fähigkeiten​ ​hat.​ ​Alle,​ ​bis​ ​auf​ ​Snöfrid selber.   Obwohl​ ​er​ ​nicht​ ​wirklich​ ​will,​ ​macht​ ​er​ ​sich​ ​auf​ ​den​ ​Weg,​ ​um​ ​die​ ​Prinzessin​ ​zu​ ​retten.​ ​Er​ ​ist​ ​Gefahren ausgesetzt,​ ​findet​ ​Freunde​ ​und​ ​tatsächlich​ ​auch​ ​eigene​ ​Fähigkeiten,​ ​von​ ​denen​ ​er​ ​nichts wusste.   Meine​ ​Meinung: Ich​ ​fand​ ​das​ ​Buch​ ​total​ ​witzig.​ ​Gut,​ ​die​ ​Geschichte​ ​mit​ ​der​ ​Prinzessin​ ​ist​ ​nun​ ​nicht​ ​sonderlich herausragend,​ ​nichts​ ​Neues.   Aber​ ​zum​ ​einen​ ​musste​ ​ich​ ​immer​ ​wieder​ ​über​ ​die​ ​Bilder​ ​des​ ​muffeligen​ ​Snöfrids​ ​lachen,​ ​zum​ ​anderen über​ ​die​ ​Erzähl-Art​ ​des​ ​Autors​ ​schmunzeln.   “Erwähnte​ ​ich,​ ​dass​ ​Snöfrid​ ​darin​ ​[im​ ​Klettern]​ ​nicht​ ​besonders​ ​gut​ ​war?​ ​Nun,​ ​er​ ​war​ ​es​ ​nicht.​ ​Nur blieb​ ​im​ ​dummerdings​ ​nichts​ ​anderes​ ​übrig.​ ​So​ ​gelangte​ ​er​ ​schniefend,​ ​schnaufend​ ​und​ ​v sich​ ​hinschimpfend​ ​Höhenmeter​ ​um​ ​Höhenmeter​ ​voran.”   Oder​ ​als​ ​er​ ​seinen​ ​zukünftigen​ ​Reisegefährten​ ​trifft: “Die​ ​beiden​ ​blinzelten​ ​einander​ ​an.​ ​Sie​ ​waren​ ​natürlich​ ​ganz​ ​unterschiedlich.​ ​Einer​ ​klein,​ ​der​ ​andere kleiner.​ ​Einer​ ​hell,​ ​der​ ​andere​ ​noch​ ​ein​ ​bisschen​ ​heller.​ ​Einer​ ​fusselig,​ ​der​ ​andere​ ​eher plüschig​ ​und​ ​so​ ​weiter.​ ​Und​ ​trotzdem,​ ​und​ ​trotzdem…​ ​waren​ ​die​ ​zwei​ ​einander​ ​nicht​ ​ganz und​ ​gar​ ​unähnlich. “Hm”,​ ​sagte​ ​Snöfrid.​ ​In​ ​diesem​ ​Falle​ ​müsst​ ​ihr​ ​euch​ ​bitte​ ​selber​ ​denken,​ ​was​ ​er​ ​damit​ ​sagen​ ​wollte.”   Denn​ ​die​ ​meiste​ ​Zeit​ ​sagte​ ​Snöfrid​ ​nur​ ​“Hm”​ ​und​ ​was​ ​er​ ​damit​ ​sagen​ ​will,​ ​erklärt​ ​der​ ​Autor.​ ​Wie​ ​als der​ ​König​ ​sich​ ​am​ ​Ende​ ​bei​ ​Snöfrid​ ​bedankte​ ​und​ ​sagte,​ ​dass​ ​es​ ​unbezahlbar​ ​ist,​ ​was Snöfrid​ ​geleistet​ ​hat.​ ​“Hm,​ ​dachte​ ​Snöfrid​ ​sehr​ ​leise.​ ​Womit​ ​er​ ​​ ​vermutlich​ ​meinte:​ ​Das käme​ ​auf​ ​einen​ ​Versuch​ ​an.  Der​ ​König​ ​fuhr​ ​fort:”Dennoch​ ​sollst​ ​du​ ​selbstverständlich​ ​eine​ ​Belohnung​ ​haben.” Hm,​ ​dachte​ ​Snöfrid​ ​erneut.​ ​Was​ ​bedeutete:​ ​Na​ ​bitte.​ ​Geht​ ​doch.”   Pädagogisch​ ​gesehen​ ​​ ​gibt​ ​es​ ​meiner​ ​Ansicht​ ​nach​ ​zwei​ ​Schwerpunkte.   Einmal,​ ​dass​ ​man​ ​wirklich​ ​schlimme​ ​Fehler​ ​begehen​ ​kann​ ​(wie​ ​die​ ​Prinzessin​ ​zu​ ​entführen),​ ​aber​ ​wenn man​ ​seine​ ​Fehler​ ​einsieht​ ​und​ ​sich​ ​entschuldigt,​ ​einem​ ​auch​ ​verziehen​ ​werden​ ​kann.​ ​​ ​Und manchmal​ ​kann​ ​man​ ​vielleicht​ ​auch​ ​nicht​ ​absehen,​ ​was​ ​der​ ​Unfug,​ ​den​ ​man​ ​sich​ ​ausdenkt,​ ​für Folgen​ ​nach sich​ ​ziehen​ ​kann.​ ​Aber​ ​man​ ​hat​ ​immer​ ​die​ ​Möglichkeit​ ​zu​ ​sagen:​ ​“Hm”.​ ​;)​ ​Was​ ​so viel​ ​bedeute​ ​wie:​ ​”Das​ ​war​ ​falsch​ ​von​ ​mir.​ ​Es​ ​tut​ ​mir​ ​leid.”   Der​ ​zweite​ ​Aspekt​ ​ist,​ ​dass​ ​jeder​ ​von​ ​uns​ ​was​ ​ganz​ ​besonderes​ ​ist​ ​(so​ ​wie​ ​ein​ ​Snöfrid)​ ​und​ ​wir Fähigkeiten​ ​haben,​ ​die​ ​uns​ ​selbst​ ​manchmal​ ​gar​ ​nicht​ ​bewusst​ ​sind.​ ​Es​ ​ist​ ​schön,​ ​wenn​ ​dann jemand​ ​sagt:​ ​“Du​ ​bist​ ​genau​ ​die​ ​richtige​ ​Person!​ ​Du​ ​schaffst​ ​das!”   Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4-6 Jahre. Ich finde allerdings, dass es auch für Grundschulkinder passt.

    Mehr
  • Kleiner Snöfrid ganz gross

    Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland

    SteffiFee

    19. August 2016 um 20:22

    Am liebsten möchte Snöfrid seine Ruhe haben und zu Hause im Wiesental seinen heißgeliebten Haferbrei genießen. Doch dann wird er von drei Feenmännlein besucht, die davon überzeugt sind, dass Snöfrid der geborene Abenteurer sei.  Sie erzählen ihm, dass Prinzessin Gunilla entführt wurde und Snöfrid genau der Richtige ist, der Gunilla retten kann. Snöfrid ist natürlich alles andere als begeistert von dieser Idee. Kurz darauf erhält er aber einen Brief von König Olaf III., mit der Bitte, Gunilla zu finden und zu befreien. Daraufhin packt Snöfrid seine Tasche und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Er wird von treuen Gefährten begleitet und gerät in viele außergewöhnliche Situationen, von denen er nie zu träumen gewagt hätte. Meistens gibt Snöfrid nichts weiter als ein "Hm", von sich, was sicher heißen soll: "Na schön. Ein Königreich samt Prinzessin befreit sich schließlich nicht von allein!"Die Geschichte ist sehr witzig geschrieben und sogar für Erwachsene unterhaltsam. Es wirken viele drollige und auch nicht so drollige Wesen mit, wie z.B. die fiesen Trolle, die Snöfrid das Leben schwer machen. Kinder werden sehr viel Freude mit dem Buch haben, denn auf jeder Seite sind bunte Illustrationen, so dass man sich ein Bild von der abenteuerlichen Reise machen kann. Und Snöfrid ist einfach ein feiner Kerl, den man gern haben muss.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2015: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Ein ganz neues Leben

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2015? Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2015 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 26. November feststehen wird, gar nicht erwarten! PS: Die Gewinner stehen mittlerweile fest! Hier könnt ihr alle Preisträger und Platzierungen sehen! Unsere große Verlosung für euch! Jedes Jahr, wenn der Leserpreis näher rückt, dann kommt bei uns eine ganz besondere Stimmung auf. Es ist ein bisschen, als würde Weihnachten einfach mal 2 Monate nach vorn gezogen und würde ganz lange dauern :-) Deshalb möchten wir euch neben den tollen Buchempfehlungen und der Möglichkeit selbst mitzuentscheiden, auch eine ganz besondere Verlosung bieten. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und mal ehrlich - davon kann man doch nie genug haben, oder? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier mit, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt! http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafikmaterial findet ihr hier! 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + und ähnlichen auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit jeweils 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt, direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der Link zum Leserpreis und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt, ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Die Teilnahme ist bis einschließlich 29. November möglich! Wir wünschen euch ganz viel Spaß & schaut doch mal rein, welche Bücher in diesem Jahr das Rennen gemacht haben! PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!

    Mehr
    • 1599
  • eine wirklich wundervolle Geschichte, die sich perfekt zum Vorlesen eignet

    Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland

    his_and_her_books

    18. July 2015 um 08:19

    Inhalt: Snöfrid führt ein absolut beschauliches – und ruhiges! – Leben im Wiesental. Bis er eines Tages – eher zufällig und absolut unbeabsichtigt – ein Feenmännlein rettet und dieser und seine Kollegen ihn für eine ganz besondere Mission auserkoren haben. Ehe er es sich versieht, befindet sich Snöfrid auf einer wahrlich einzigartigen Reise, um die verschwundene Prinzessin Gunilla zu retten und dabei die Herrschaft des bösen A… [Pscht! Name darf nicht genannt werden] zu beenden. Ein Abenteuer der ganz besonderen Art beginnt …   Meinung: Mir wurde „Snöfrid“ als neues Vorlesebuch ans Herz gelegt. Mit seinem liebevoll gestalteten Cover und der „Hobbit/Herr der Ringe-ähnlichen“ Inhaltsangabe (zumindest fühlte ich mich sofort daran erinnert), musste es natürlich einziehen. Schon im Vorwort des Autors Andreas H. Schmachtl fällt auf, dass es sich bei diesem Buch um eine ganz besondere Erzählweise handelt, die fürs Vorlesen bestens geeignet ist und sich durch das gesamte Buch zieht. Allein durch diesen Erzählstil hebt sich „Snöfrid“ von vielen anderen Buchkollegen derselben Zielgruppe ab. Der Leser/der Zuhörer wird immer wieder direkt angesprochen und an vorangegangene Tatsachen erinnert. Dies macht das Buch so lebendig, als würde ICH als Vorleser die Geschichte von Snöfrid, dem Snöfrid (warum das so ist, müsst ihr selbst nachlesen), meinen Kindern erzählen.   Desweiteren hat Snöfrid eine so wundervolle Eigenart, die der Autor perfekt eingefangen und transportiert hat. Ein Snöfrid spricht nämlich nicht sonderlich viel und antwortet des Öfteren mit „Hm“, womit er sagen will, „dass Snöfride nicht sehr viel sprechen, wenn es nichts zu sagen gibt“. Genau SO finden viele der Dialoge mit unserem possierlichen Protagonisten statt, was manchmal natürlich zu Missverständnissen führt aber mit fortlaufender Seitenzahl immer mehr zu einem Running Gag wird.   Doch auch ohne diese Besonderheiten von Snöfrid (oder des Autors) war das Buch äußerst gelungen. Die 30 Kapitel beginnen immer mit einer kurzen Übersicht, was den Leser erwartet und wer besser nicht weiterlesen sollte (beispielsweise die mit Höhenangst, als Snöfrid eine wackelige Brücke überqueren musste). Snöfrid fällt aus seinem gemütlichen, routinierten Leben und befindet sich plötzlich in einem Abenteuer, das so gar nicht seiner Natur entspricht. Er findet Freunde, obwohl er ein Einzelgänger ist und meistert alle Herausforderungen.   Zwischen all dem Abenteuer und dem ganz besonderen Erzählstil darf ich die Illustrationen nicht vergessen, die wirklich zahlreich vorhanden sind – und sei es nur in Form einer Bordüre am oberen Buchrand. Doch auch jegliche Frage ums Aussehen der erwähnten Charaktere wird in Form von Bildern beantwortet, was keine weiteren Wünsche offen lässt.   Urteil: „Snöfrid aus dem Wiesental“ ist eine wirklich wundervolle Geschichte, die sich perfekt zum Vorlesen eignet. Eine fantastische Mischung aus Humor, einem besonderen Erzählstil, Abenteuer und Illustrationen – eine absolute Empfehlung von uns.   5 Spielsachen für Snöfrid, den man einfach liebhaben muss (auch wenn er dazu nur „Hm“ sagt, was vermutlich heißen soll „Danke“). ©hisandherbooks.de

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks