Neuer Beitrag

InFo

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Wenn man faule Dienstdrachen überreden muss, einen auf Arbeit zu fliegen. Magie aus Sicherheitsgründen verboten ist. Gott mit seiner Tollpatschigkeit die Geschehnisse lenkt. Menschen mit Feen und Drachen gemeinsam in den Städten leben. Dann befindet man sich in der quirligen Welt Xerubian’s.

Die Trilogie um Xerubian ist nun zum Abschluss gekommen, daher möchte ich gerne eine Leserunde zum ersten Teil „Aath Lan’Tis“ machen. Wer Lust auf ein gleichermaßen unterhaltsames wie spannendes Abenteuer hat, den nehme ich gerne mit auf diese Reise. Hierfür verlose ich unter allen Bewerbern 15 Drachenflüge in Form von eBooks (Kindle und epub). Was erwartet euch?

Zum Inhalt
Wäre Dalon doch nur früher in Rente gegangen.

Der Inspektor der königlichen Polizei Xerpol soll einen scheinbar gewöhnlichen Diebstahl untersuchen. Doch schon die ersten Spuren weisen auf ein Wesen und einen Ort hin, die nur einer Legende nach existieren.

Gemeinsam mit seinem tollpatschigen und vorlauten Dienstdrachen Nerol begibt Dalon sich auf eine irrwitzige Jagd, auf der die beiden außergewöhnliche Abenteuer bestehen müssen. Bis sie plötzlich dem Dieb gegenüberstehen...

Noch ein wenig unsicher? Dann werft doch gerne einen Blick in die Leseprobe beim Online-Händler eures Vertrauens. Keine Bedenken? Wunderbar! Dann beantworte doch einfach folgende Bewerbungs-Frage:

Warum solltest gerade du einen Dienstdrachen haben?

Die Leserunde beginnt am 01. März 2017. Eure Bewerbung könnt ihr bis einschließlich 24. Februar 2017 einreichen.

Wir lesen uns!
Andreas

Autor: Andreas Hagemann
Buch: Xerubian - Aath Lan'Tis

Frank1

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Diese Geschichte hört sich irgendwie schräg an. Da springe ich doch glatt in den Lostopf.

Und warum gerade ich einen Dienstdrachen brauche? Schon mal was von Stau-Vermeidung gehört? Einfach drüber weg fliegen!

manuk23

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich interessant an, da würde ich gerne mitlesen. Ich würde mich über ein E-Pub sehr freuen.
Warum ich einen Dienstdrachen brauche? Nun ich denke, dann wäre mir bestimmt nicht langweilig :D

Beiträge danach
69 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

InFo

vor 4 Monaten

Abschnitt 3 - Kap. 5-7
@Kaetzin

Ja, die Anlehnung an Mirakulix ist gewollt :)

BlueSiren

vor 4 Monaten

Abschnitt 3 - Kap. 5-7
Beitrag einblenden

Ich mochte die Ausflüge zum Volk der Mini Drachen von Muliks, die Reise durch die bunte Welt könnte von mir aus aber noch ein wenig detaillierter sein. Außer über Dalon wissen wir über die anderen Charaktere noch recht wenig. Die Blödeleien und Gespräche machen sie super sympathisch!
Ich freue mich immer, wenn die Schatten Gestalt auftaucht, denn das bringt noch einen ganz anderen Spannungslevel hinein! :)
Die letzten Kapitel haben sich flott und geschwind lesen lassen, Humor und Erzählung haben sich gut abgewechselt.

Ich mochte wie Dalon aufblüht und philosophisch wird. Wie er nachzudenken beginnt. Davon würde ich gerne mehr sehen. Das ist, was ich in den vorherigen Kapiteln etwas konfus fand, weil ich mir nicht sicher war ob er ein Träumer ist oder einfach keinen Bock hat. Langsam habe ich das Gefühl, ich lerne Dalon kennen! Charaktere sind mir in einer Geschichte sehr wichtig und bisher habe ich bei Martandi und Dragon nicht verstanden, warum sie mitreisen. Vielleicht gibt es dazu später mehr Aufklärung, aber ich würde sie gerne besser kennen lernen.

Mir war es jedoch ein bisschen repetetiv, sie gehen zu Muliks Mini Drachen Volk und essen und feiern, sie treffen Mirakel Nix (ich musste an Miracoli Spaghetti denken :D) und essen wieder. Zwischendurch sind zwar immer wieder ein paar Hinweise gestreut, aber mir hätte es ruhig noch ein bisschen tiefer und geheimnisvoller bzw. actionreicher zugehen können. :) Dafür, dass die Reise niemand vorher gewagt hat, verläuft sie mir bisher zu einfach.
Der Humor ist allerdings super, ich musste mehrmals schmunzeln. Ich sage nur Nasenbohra. xD
Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

InFo

vor 4 Monaten

Abschnitt 3 - Kap. 5-7
Beitrag einblenden

BlueSiren schreibt:
Dafür, dass die Reise niemand vorher gewagt hat, verläuft sie mir bisher zu einfach.

Keine Sorge, noch befinden sie sich auch in den Randgebieten der Zivilisation :P

BlueSiren

vor 4 Monaten

Fazit/Rezension

Meine Rezension ist auch online gegangen!

https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Hagemann/Xerubian-Aath-Lan-Tis-1181467984-w/rezension/1448125601/

Die ausführliche Version gibt es auf meinem Blog: https://thebluesirenblog.wordpress.com/2017/04/14/rezension-andreas-hagemann-xerubian-1-aath-lantis/

BlueSiren

vor 4 Monaten

Abschnitt 4 - Kap. 8 - Epilog
Beitrag einblenden

Kapitel 8 bis zum Epilog ist ja doch ein recht großer Abschnitt!
Das letzte Stück hat mir am Besten gefallen, es gab mehr Action, mehr Enthüllungen - dennoch ist der Witz nicht zu kurz gekommen. Es hat sich rund und flüssig weglesen lassen.
Das Ende kam dann doch flotter als erwartet, aber das war glaubhaft!
Der Epilog bildete einen wunderschönen Rahmen.
Trotz des für mich leicht schwächelnden ersten Drittels fand ich das Buch gut gelungen und habe Lust, weiter mit Dalon und seinen Gefährten zu reisen!

Kaetzin

vor 3 Monaten

Fazit/Rezension

Hier meine Rezension...

...auf meinem Blog: http://library-of-fairytales.blogspot.de/2017/05/xerubian-aath-lantis.html

....auf LB: https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Hagemann/Xerubian-Aath-Lan-Tis-1181467984-w/rezension/1455347781/

Amazon folgt noch! :-)

Es hat mir auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen! Vielen Dank, dass ich teilnehmen durfte!

InFo

vor 3 Monaten

Fazit/Rezension

Vielen Dank @Kaetzin für die tolle Rezension :P

Neuer Beitrag