Andreas Hauffe

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(4)
(4)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Brausepulverzeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Dunkeln sieht man anders

Bei diesen Partnern bestellen:

Träume auf dem Nagelbrett

Bei diesen Partnern bestellen:

Abgerockt!

Bei diesen Partnern bestellen:

Matchball

Bei diesen Partnern bestellen:

Echt krass!

Bei diesen Partnern bestellen:

Flashkick

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lied meines Vaters

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Prädikat: wertvoll

    Mein Geheimnis, das Tagebuch und ein Pinguin
    Gwennilein

    Gwennilein

    03. August 2016 um 12:28 Rezension zu "Mein Geheimnis, das Tagebuch und ein Pinguin" von Andreas Hauffe

    Ein schönes, rundes Kinderbuch, welches Ängste und Gefühle eines Kindes im Heim auf realistische Weise näherbringt. Die Story ist schön erzählt und vor allem auf Grundlage des Lebens des Autors geschrieben, was in der Geschichte verwickelt wird. Dieser kleine Kniff zur Realität gefällt mir.

  • Ein tolles buch, was in eine ganz andere richtung gin, wie ich es erwartet habe

    Der Tag, an dem das Glück im Papierkorb lag
    NiJo

    NiJo

    09. May 2014 um 10:15 Rezension zu "Der Tag, an dem das Glück im Papierkorb lag" von Andreas Hauffe

    Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen und man kann sehr gut nachvollziehen, was simon gerade denkt, fühlt, .... Sehr gut gemacht. Wir begegnen Simon zunächst bei einer theaterprobe, wo er sich um die Hauptrolle bewirbt und diese auch bekommt, obwohl sein Lehrer erst seine Bedenken hatte. Um dieses zu feiern geht simon zunächst mit seinem Kumpel ins Billigkino und anschließend ins eiscafé...und dort sieht er SIE...SEine Traumfrau. Als sie verschwindet und die Blätter in den Papierkorb schmeisst, rennt Simon hinterher, ...

    Mehr
  • Witzige Komödie über die Anfänge der ersten Liebe

    Der Tag, an dem das Glück im Papierkorb lag
    janina_schulz

    janina_schulz

    04. November 2013 um 13:26 Rezension zu "Der Tag, an dem das Glück im Papierkorb lag" von Andreas Hauffe

    Erster Satz Oben sitzen die Rabenkrähen. Meine Meinung Dieses Kinderbuch ab 12 Jahren ist wohl in erster Linie etwas für Jungs. Es ist aus der Sicht des 14-Jährigen Simon geschrieben, der sich das erste Mal in seinem Leben verliebt. Der Autor schreibt frei heraus was in dem Kopf des Jungen so vor sich geht und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Selbst wenn es um Themen wie die Größe des besten Stückes geht, wird damit ganz locker umgegangen. Aber ich denke, dass gerade das diesen Roman für Jungs recht ansprechend macht. Denn ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Geheimnis, das Tagebuch und ein Pinguin" von Andreas Hauffe

    Mein Geheimnis, das Tagebuch und ein Pinguin
    DieBerta

    DieBerta

    03. June 2012 um 13:09 Rezension zu "Mein Geheimnis, das Tagebuch und ein Pinguin" von Andreas Hauffe

    Mein Geheinnis, das Tagebuch und ein Pinguin In dem Kinder und Jugendroman „Mein Geheimnis, das Tagebuch und ein Pinguin“ erzählt Andreas Hauffe, wie ein Junge namens Tobi versucht seinen Alltag zu bewältigen. Tobi hat große Probleme Ordnung zu halten. Nicht nur in seinem Zimmer versucht er vergeblich alles an die richtige Stelle zu räumen, auch in der Schule kommt er nicht mit. Er soll schon wieder eine Klasse wiederholen, obwohl er sich doch so sehr anstrengt. Durch die Hilfe einer Lehrerin, unterschiedlichen psychologischen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Im Dunkeln sieht man anders" von Andreas Hauffe

    Im Dunkeln sieht man anders
    Cadiz

    Cadiz

    02. April 2011 um 12:39 Rezension zu "Im Dunkeln sieht man anders" von Andreas Hauffe

    Otis und Lea kennen sich eigentlich nicht wirklich. Sie kennen sich nur vom Sehen und waren dem anderen nie wirklich sympathisch. Eines Tages begegnen sich beide auf einer Klassenfahrt im Weinkeller- wo es stockdunkel ist und niemand weiß, wo er ist oder wie er wieder aus dem Keller herausfinden soll. Diese düstere Nacht wird die Sicht der beiden aufeinander verändern und ihnen vor Augen führen, wie wertvoll das Licht wirklich ist… „Im Dunkeln sieht man anders“ von Andreas Hauffe behandelt auf unterhaltsam erzählter Weise ein ...

    Mehr