Andreas Heineke

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(11)
(13)
(3)
(0)
(0)
Andreas Heineke

Lebenslauf von Andreas Heineke

Der Hamburger Journalist Andreas Heineke war Radiomoderator, Musikmanager und Dot-Com-Firmengründer, ist Autor für Zeitschriften und Zeitungen, Filmemacher und Regisseur, vor allem aber Buchautor unterschiedlicher Sachbücher. Seit Jahren verbringt er so viel Zeit wie möglich in der Provence. in Hamburg, das Sachbuch „Ein Regenborgen zu den Sternen.“ „Der Sound der Provence“ ist sein erster Roman.

Bekannteste Bücher

Tod à la Provence

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Sound der Provence

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Regenbogen zu den Sternen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Andreas Heineke
  • Tod à la Provence

    Tod à la Provence
    Blaustern

    Blaustern

    22. May 2017 um 12:08 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Kommissar Pascal Chevrier will nicht länger in Paris im Großstadtmilieu leben und Verbrechen aufklären. Er zieht um in seine Lieblingsgegend, in einen kleinen Ort in der Provence, wo er meint, dass das Leben noch in Ordnung ist und wird dort Polizeichef. Doch dem ist ganz und gar nicht so, denn die Dorfbewohner sind in Aufruhr. Ein Golfresort soll gebaut werden, mit dem niemand einverstanden ist. Aber natürlich geht es dabei auch noch um dubiose Geldgeschäfte. Wenig später ist der Bauherr tot, was die Sache nicht gerade leicht ...

    Mehr
  • Das perfekte Buch zum abendlichen Glas Wein

    Tod à la Provence
    Hawkeye2

    Hawkeye2

    18. May 2017 um 22:02 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    „Für eine Hand voll Trüffel“ ist in zweierlei Hinsicht untertrieben, einerseits, da es wohl eher „für einen Haufen Trüffel“ oder „für einen Wald voll Trüffel“ heißen müsste, andererseits, weil es um viel mehr als nur um Trüffel geht. Es geht um Liebe, Vertrauen, Enttäuschungen, einen Mann, der ein neues Leben anfängt und einen, der sein Leben verliert. Der Polizist und Hobbykoch Pascal Chevrier nimmt eine neue Stelle als Dorfgendarm in seiner Wahlheimat – der Provence – an, er muss sich in seinem neuen Leben einfinden und mit ...

    Mehr
  • Die Spur der Trüffel

    Tod à la Provence
    Estrelas

    Estrelas

    07. May 2017 um 16:26 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Pascal wechselt als Polizist von Paris in einen kleinen Ort im Luberon. Weniger aufregend geht es aber auf dem Land nicht zu; vielmehr bietet die Trüffelhandelszene ein spannendes Szenario für diesen Provence-Krimi. "Tod à la Provence" hat alles, was ein Regionalkrimi braucht - Beschreibungen der Örtlichkeiten, die das Fernweh wecken und einen Ermittler, den der Leser sowohl privat als auch im Dienst kennenlernt. Zwar wirken einige Schilderungen etwas bemüht, andererseits wird eine authentische Atmosphäre vermittelt, und es gibt ...

    Mehr
  • Tolle landschaftliche Eindrücke und ein spannender Mordfall

    Tod à la Provence
    TJsMUM

    TJsMUM

    05. May 2017 um 10:40 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    "Tod in der Provence" von Andreas Heineke nimmt einen mit auf eine wunderschöne Reise in die Provence. Auch wenn man den Landstrich noch nicht selbst live gesehen hat, so kann man durch die tollen Naturbeschreibungen ind wunderschönen Bildern schwelgen. Teilweise glaubt man sogar den Lavendel und die Trüffel riechen zu können. Der Kommisar lässt sich aus der Großstadt Paris ins idyllische provencialische Hinterland versetzen und hat sogleich einen Mord aufzuklären. Dabei kommt ihm eine heiße Affäre mit einer später Beschuldigten ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Tod à la Provence
    andreas_heineke

    andreas_heineke

    zu Buchtitel "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Liebe Freunde des stilvollen Mordes,es ist soweit. Ich veröffentliche meinen ersten Provence-Krimi. Zwei Jahre lang habe ich recherchiert, war immer wieder in Südfrankreich (gibt schlimmeres), habe viel Rosé getrunken und zu überteuerten Preisen Trüffel aus erdigen Bauernhänden erworben. Es war ein Abenteuer und auch das Schreiben dieses Buchs. Nach meinem Roman "Der Sound der Provence" ist es das zweite und sicherlich nicht letzte Mal, dass ich mich mit dieser Gegend, den Menschen und der Landschaft beschäftige.Nichts für mich ...

    Mehr
    • 237
  • Tod à la Provence - Ein Buch für Frankreich Fans

    Tod à la Provence
    schlumeline

    schlumeline

    30. April 2017 um 15:54 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Pascal Chevrier will nicht länger als Polizist in der Großstadt Verbrecher jagen und so zieht es ihn hinaus aufs Land, in einen beschaulichen Ort in der Provence, im Luberon. Dort wird er als Polizeichef eines kleinen Ortes arbeiten und die Landluft und die gute Küche genießen. Eine Unterkunft findet er bei der Familie Perieux, einer alteingesessenen Familie, die Wein anbaut und überall hoch angesehen ist. Bei einem Abendessen im Hause Perieux macht Pascal die Bekanntschaft von Elaine, die er sehr anziehend und attraktiv findet. ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Tod à la Provence
    dorli

    dorli

    24. April 2017 um 12:29 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Andreas Heineke beginnt seinen Kriminalroman „Tod à la Provence“ mit einem spannenden, sehr neugierig machenden Prolog: Ein Mann stirbt ohne ersichtlichen Grund auf seiner Motoryacht unweit des Hafens von Saint-Tropez.Es folgt ein Zeitsprung von 30 Jahren - die Provence im Winter. Pascal Chevrier hat Paris den Rücken gekehrt, um künftig als Dorfgendarm von Lucasson seinen Dienst zu versehen. Anders als von Pascal erwartet, geht es hier aber ganz und gar nicht ruhig und beschaulich zu. Der geplante Bau eines Golfresorts erhitzt ...

    Mehr
  • Für eine Handvoll Trüffel

    Tod à la Provence
    skurril

    skurril

    22. April 2017 um 06:41 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Pascal Chevrier hat das Großstadtleben in Paris satt und nimmt die Stelle eines Dorfgendarms im Luberon in der Provence an. Doch statt Rosé und Baguette im Sonnenuntergang steht der Mord an einem amerikanischen Immobilienmogul auf dem Speiseplan. Die Spur führt Pascal in die Trüffelhändler-Szene, die vor nichts haltzumachen scheint - und weit zurück in eine verstörende Vergangenheit...Das Geschäft mit dem schwarzen Gold - ein charmant-köstlicher Krimi direkt aus den Hügeln der Provence.In Andreas Heinekes Kriminalroman "Tod à la ...

    Mehr
  • Trüffelwald oder Golfressort?

    Tod à la Provence
    irismaria

    irismaria

    21. April 2017 um 17:26 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    "Tod á la Provence" von Andreas Heineke ist ein Krimi mit ganz viel Provence-Flair.Es ist der erste Fall für den Pariser Kommissar Pascal Chevrier, der im beschaulichen Lucasson die Stelle eines Chef de Police angenommen hat. Gleich bei der Vereidigung eröffnet ihm der Bürgermeister, dass es hier keine Kriminalität gibt. Doch schon kurz darauf eskaliert eine Bürgerversammlung, bei der es um ein Großbauprojekt geht, das ein reicher Amerikaner bauen will. Das beträfe nicht nur die Ruhe im Ort, sondern auch den Trüffelwald, dessen ...

    Mehr
  • Spannend - in die Materie "Trüffel" bin ich noch nie so eingetaucht

    Tod à la Provence
    Wildpony

    Wildpony

    18. April 2017 um 09:03 Rezension zu "Tod à la Provence" von Andreas Heineke

    Tod à la Provence   -   Andreas Heineke Kurzbeschreibung Amazon: Pascal Chevrier hat das Großstadtleben in Paris satt und nimmt die Stelle eines Dorfgendarms im Luberon in der Provence an. Doch statt Rosé und Baguette auf alten Steinmauern im Sonnenuntergang steht der Mord an einem amerikanischen Immobilienmogul auf dem Speiseplan. Die Spur führt tief in die Trüffelhändler-Szene, die vor nichts haltzumachen scheint – und Pascal in eine höchst brenzlige Situation bringt … Mein Leseeindruck: Ich habe etwas Zeit gebraucht bis ich ...

    Mehr
  • weitere