Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden

von Andreas Henning
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden"

Viele der hier ausgestellten Stücke gehören zu den Hauptwerken der europäischen Malerei von der Renaissance bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Die Anfänge der Sammlung gehen zurück auf die 1560 gegründete Kunstkammer der sächsischen Kurfürsten. August III. erweiterte die Sammlung durch umfangreiche Ankäufe zu einer einzigartigen Kollektion. Herausragend ist der Bestand an Gemälden der italienischen Renaissance, darunter Raffaels »SixtinischeMadonna«, Giorgiones »Schlummernde Venus« und Tizians »Zinsgroschen«. Einen weiteren Schwerpunkt der Sammlung bilden flämische und holländische Gemälde des 17. Jahrhunderts von Rubens, van Dyck, Rembrandt und Vermeer. Zu den Schätzen der Galerie gehören ebenfalls spanische, französische und deutsche Gemälde.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783422066991
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:140 Seiten
Verlag:Deutscher Kunstverlag
Erscheinungsdatum:28.02.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks