Das Herz am linken Fleck

von Andreas Herteux 
5,0 Sterne bei10 Bewertungen
Das Herz am linken Fleck
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

J

Sehr unterhaltsam

Katzenauges avatar

Originelle und humorvolle Unterhaltung mit interessanten Charakteren.

Alle 10 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Das Herz am linken Fleck"

Gregor Michael Asmas ist ein überzeugter Linker. Irgendwie zumindest. Einst wollte er die Welt verändern, mutierte am Ende aber doch zum spießigen Buchhalter.

Ein erzwungener Umzug in ein kleines fränkisches Dorf und der Rat eines sprechenden Leguans geben ihm allerdings eine neue, vielleicht seine letzte Chance, die alten Ideale zu leben und zu vermitteln. Und zwar allen im Dorf. Wirklich allen.

Eine noble Idee, wenn da nicht die störrischen Ureinwohner, Schwager Versicherungs-Harry und all die anderen Probleme wären.

Gregors Kampf hat gerade erst begonnen.

**********************************************************************************************************************************************
"Das Herz am linken Fleck" ist auf den ersten Blick eine humorvolle Geschichte mit einzigartigen, vielschichtigen und sympatischen Figuren, bei der das klassische Schema der Marke "Landei kommt in Großstadt" auf den Kopf gestellt wird. Eine klassische Komödie und scheinbar leichte Unterhaltung.

Auf den zweiten Blick ist "Das Herz am linken Fleck" eine beißende politische Satire und Groteske, die erstaunlich ief den Zeitgeist einfängt, wiedergibt und dabei mit keinem Extrem zimperlich umgeht: Linksradikalismus wird ebenso hinterfragt, wie Rechtsextremismus. Der Kapitalismus und Machtmissbrauch bekommt ebenso Hiebe, wie der Glaube an die eigene moralische Überlegenheit.

Und auf den dritten Blick zeigt sich "Das Herz am linken Fleck" als Fortsetzung der dörflichen Erzählung aus "Aus dem Leben eines Teufels" und besitzt den gleiche Erzähler wie "Augen in der Finsternis".
*******************************************************************************************************************************************

Der Autor Andreas Herteux zeichnet sich für folgende Veröffentlichungen verantwortlich:

Unterhaltungsliteratur:
**************************
- Aus dem Leben eines Teufels: Die Prüfung
- Augen in der Finsternis
- Das Sternenkind und der Rabe (verschiedene Sprachversionen)
- Das Herz am linken Fleck

Sachbücher:
*************
- Grundlagen der Weltenphilosophie
- Identitätsorientierte Führung einer politischen Marke: In der Theorie und am praktischen Beispiel der Freien Demokratischen Partei (FDP)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981900606
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:410 Seiten
Verlag:Erich von Werner Verlag
Erscheinungsdatum:01.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks