Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert

von Andreas Herteux 
4,9 Sterne bei37 Bewertungen
Cover des Buches Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert (ISBN: 9783948621179)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

T
titzianwampe
vor 3 Tagen

Aufklärend, erschreckend und wahr

J
JasonLiebler
vor 11 Tagen

Eine Einordnung der Welt

Alle 37 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert"

Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert – Neue Erklärungsansätze zum Verständnis eines komplexen Zeitalters.

"[..] ja, es kann sein, dass Andreas Herteux ein großer Wurf gelungen ist, [..] wahrscheinlich ist er das [..] zumindest aber einer, der vor Originalität nur so sprüht, erfrischend ist und diskutiert werden muss [..]

"[..] Andreas Herteux liefert mit seinem Buch [..] eine überaus interessante Diskussionsgrundlage darüber, wie die Gesellschaft wurde, wie sie ist und wie sie sein wird [..]

"[..] er wendet sich dabei nicht nur an ein Fachpublikum, denn auch ein interessierter Laie, kann Herteux Gedanken folgen [..]

"[..] Identititätsdissonanz, Homo stimulus, Verhaltenskapitalismus, kollektiver Individualismus, Milieukampf oder kollektiver Individualismus [..] Herteux bietet eine Vielzahl von Erklärungsmodellen, die eine komplexe Zeit verständlicher machen [..]"

"Es ist immer Skepsis angebracht, wenn jemand sich in einem Buch zum Ziel setzt, die Gesellschaft oder deren Entwicklungen zu erklären [..] das hier ist aber verblüffend. plausibel und vor allem sehr originell [..]"

"[..] Vielleicht braucht es in Zeiten, in denen die Menschen die Welt nicht mehr verstehen Denker wie Andreas Herteux, die alles ordnen können [..]"

"[..] Es kommt heute selten vor, dass man eine halbwegs plausible Theorie für findet, die halbwegs hilft, die Komplexität der gesellschaftlichen Veränderungen zu verstehen. Hier finden sich ein halbes Dutzend [..] die ein faszinierendes Bild der Wirklichkeit ergeben [..]

"[..] ein Buch, das in einer wirren Zeit ohne Anker [..] dringend benötigt wird"

"[..] bietet interessante Ansätze, die es zu diskutieren lohnen wird [..]"

Die Welt wandelt sich in rasender Geschwindigkeit. Alles dreht sich, wirkt aus den Fugen geraten. Eine Wirklichkeit, die nicht selten auf Unverständnis trifft und nach Erklärungen fordert. Die-se gelingen aber oft nicht befriedigend, was die Frage aufwirft, ob sie ausreichend sind, um die komplexen Veränderungen darzustellen. Können sie das noch? Oder müssen sie weiterentwickelt werden? Bedarf es vielleicht anderer Ansätze, um das 21. Jahrhundert verstehen zu können?

Andreas Herteux schließt die offenen Lücken, offeriert eine Vielzahl von neuen bzw. weiter-entwickelten Erklärungsansätzen für globale gesellschaftliche, politische sowie wirtschaftliche Phänomene und bietet damit eine faszinierende Sicht auf ein neues Zeitalter: das des kollektiven Individualismus.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783948621179
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:294 Seiten
Verlag:Erich von Werner Verlag
Erscheinungsdatum:01.08.2020

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne33
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks