Andreas Izquierdo

(857)

Lovelybooks Bewertung

  • 1174 Bibliotheken
  • 34 Follower
  • 23 Leser
  • 382 Rezensionen
(485)
(247)
(88)
(28)
(9)
Andreas Izquierdo

Lebenslauf von Andreas Izquierdo

Andreas Izquierdo wurde 1968 als Sohn eines deutschen Ingenieurs und einer spanischen Krankenschwester geboren. Mittlerweile lebt der Schriftsteller und Drehbuchautor in Köln und ist Mitglied bei der Autorengruppe Syndikat, einem Netzwerk für deutschsprachige Krimiautorinnen und -autoren. Mit seinen Büchern gewann er bereits einige Preise. Für seinen Roman "König von Albanien" bekam er den Sir-Walter-Scott-Preis für den besten historischen Roman des Jahres 2007 und "Apocalypsia" wurde mit dem Lovelybooks-Leserpreis in Silber für das beste Buch 2010 ausgezeichnet. Seine letzten Veröffentlichungen waren die Bestseller "Das Glücksbüro" und "Der Club der Traumtänzer und der Roman "Romeo & Romy". 2017 können sich die Leser nun auf seinen neuen Roman "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" freuen. In seiner Freizeit spielt Andreas Izquierdo mit seinen Kollegen vom Syndikat, Fußball für den FC Criminale.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Andreas Izquierdo
  • Für mich jetzt schon eins der Lesehighlights 2018!

    Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

    Caillean79

    18. April 2018 um 17:58 Rezension zu "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    Fräulein Hedy ist ne Wucht! Die resolute Persönlichkeit hat ihren neuen Physiotherapeuten eingestellt, weil er so gut Papierflieger faltet. Sie besteht darauf, im hohen Alter von 88 Jahren mit „Fräulein von Pyritz“ angesprochen zu werden, und das, obwohl sie eine Tochter hat.  Sie tritt nachts auf ihren Balkon und ruft laut „Timbuktu!“ Schrullen einer senilen alten Dame? Man könnte es vermuten, und doch steckt da in Fräulein Hedy soviel Gewitztheit und sogar Berechnung. Im Laufe des Buches erfährt der Leser nicht nur Hedys ...

    Mehr
  • Ein tolles Lesevergnügen

    Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

    Lilli33

    16. April 2018 um 20:43 Rezension zu "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    Broschiert: 524 Seiten Verlag: Insel Verlag (15. Januar 2018) ISBN-13: 978-3458363095 Preis: 14,95€ auch als E-Book erhältlich Hier findet ihr eine Leseprobe. Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens. Ein tolles Lesevergnügen  Inhalt: Die 88-jährige Hedy von Pyritz ist es gewohnt, dass sie ihren Willen durchsetzen kann. Und so zweifelt sie nicht daran, dass der junge Jan sie zum Nacktbadestrand fahren wird. Dass Jan keinen Führerschein hat, dafür aber eine ausgeprägte ...

    Mehr
  • Interessantes Buch mit einem großen ABER

    Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

    Gwendolyn22

    16. April 2018 um 19:28 Rezension zu "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    Vielleicht bin ich dem Buch voreingenommen begegnet, erwartete ich doch eine unterhaltsame Geschichte zwischen einem jungen Physiotherapeuten und einer älteren Dame – und das Ganze noch im Münsterland angesiedelt. Jackpot, dachte ich! Hedy ist eine tolle Figur. Das große Aber liegt darin begründet, dass ich mir aufgrund des Klappentextes und des Anfangs des Buches viel mehr Leichtigkeit erwartet hatte: Der unvergleichliche Humor und der Wortwitz, den vor allem Hedy verbreitet, bleibt im Verlauf leider fast gänzlich auf der ...

    Mehr
  • Leseflug

    Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

    SABO

    Rezension zu "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    Andreas Izquierdo - Fräulein Hedy träumt vom FliegenKleinstadt im MünsterlandHedy von Pyritz ist 88 Jahre jung und reich an Erinnerungen. Obwohl sie verheiratet war, hat sie nie genauer die männliche Anatomie studieren können. Eine Annonce in der Zeitung soll das jetzt ändern:"Dame in den besten Jahren sucht Kavalier, der sie zum Nacktbadestrand fährt. Entgeltung garantiert."Frei nach dem Motto, wer nichts erlebt, kann seine Dimensionen nicht entfalten, lächelt Hedy jedem Skandal kalt ins Auge. Hedys Tochter Hannah ist erbost ...

    Mehr
    • 2
  • Ganz in Ordnung

    Romeo und Romy

    Miii

    01. April 2018 um 21:28 Rezension zu "Romeo und Romy" von Andreas Izquierdo

    Ich weiß nicht genau, wie ich dieses Buch beurteilen soll. Ich fand es weder gut noch schlecht, sondern irgendetwas dazwischen. Es war meiner Meinung nach ein Roman, den man lesen kann, wenn man seinen Gedanken ein bisschen nachhängen und nicht komplett gefesselt werden möchte.   Wir haben im Mittelpunkt Romy, die kaum etwas mehr möchte, als endlich als Schauspielerin durchstarten zu können. Stattdessen scheint sie fortlaufend Pech zu haben, bis ihr zuletzt nichts anderes übrig, als in ihre Heimat zurückzufahren. Dort ...

    Mehr
  • Ein wunderschönes Buch, voller Komik, voller Tragik, voller Leben!

    Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

    Monika58097

    17. March 2018 um 11:05 Rezension zu "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    Als die 88-jährige Hedy von Pyritz eine Anzeige in der örtlichen Tageszeitung aufgibt, sorgt sie für einen handfesten Skandal in der münsterländischen Kleinstadt. So sucht die alte Dame doch tatsächlich einen Kavalier, der sie zu einen Nacktbadestrand fahren soll! Als sich niemand auf die Anzeige meldet, engagiert sie kurzerhand ihren Physiotherapeuten Jan für diese Aufgabe. Dass der junge Mann wegen seiner Lese-Rechtschreib-Schwäche gar keinen Führerschein hat, lässt Fräulein Hedy nicht gelten. Kurzerhand übernimmt sie den ...

    Mehr
  • Eine Welt zwischen Gegenwart und Vergangenheit

    Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

    BookfantasyXY

    11. March 2018 um 16:58 Rezension zu "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    Die Geschichte beginnt mit der Erzählung über die achtundachtzigjährige Hedwig von Pyritz – auch Hedy genannt, die im münsterländischen Telgte in einem gut bürgerlichen Haus lebt. Ihre Angestellte Marie versorgt sie fast rund um die Uhr. Als der junge Physiotherapeut Jan zu ihr nach Hause kommt, um mit ihr tagtägliche Physiotherapie durchzuführen, lernen sich die beiden besser kennen. Hedy stellt nach einiger Zeit fest, dass Jan nicht lesen kann, und organisiert Lernhilfen für ihn. Aber diese Hilfe verbirgt einen Plan, den Hedy ...

    Mehr
    • 4
  • Leserunde zu "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

    Insel_Verlag

    zu Buchtitel "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    »Dame in den besten Jahren sucht Kavalier, der sie zum Nacktbadestrand fährt. Entgeltung garantiert.« Eine Annonce in der örtlichen Tageszeitung bringt alles ins Rollen: Die 88-jährige Hedy von Pyritz – diszipliniert, scharfzüngig, eitel – sorgt für einen handfesten Skandal in dem kleinen Städtchen im Münsterland, wo sie herrschaftlich residiert. Aber Fräulein Hedy bleibt unbeirrt: Sie wird ihren Willen durchsetzen! Und findet in ihrem schüchternen, sanften Physiotherapeuten Jan einen Mitstreiter.Fräulein Hedy träumt vom Fliegen, ...

    Mehr
    • 891
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1586
  • Eine warmherzige Geschichte voller Gegensätze...

    Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

    parden

    11. March 2018 um 09:55 Rezension zu "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

    EINE WARMHERZIGE GESCHICHTE VOLLER GEGENSÄTZE...Alt und jung, reich und arm, schüchtern und selbstbewusst, Zukunft und Vergangenheit, schwere Themen und viel Humor - ein Buch voller Gegensätze präsentiert Andreas Izquierdo hier. Doch worum geht es in dem Roman überhaupt?"Dame in den besten Jahren sucht Kavalier, der sie zum Nacktbadestrand fährt. Entgeltung garantiert."Diese Annonce schaltet die 88jährige Hedy von Pyritz in der örtlichen Tageszeitung und sorgt damit für einen handfesten Skandal. Eigentlich ist die alte Dame eine ...

    Mehr
    • 8
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks