Andreas J. Schulte Das Blut des Kaisers

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Blut des Kaisers“ von Andreas J. Schulte

„Es gibt keinen größeren Schurken auf der ganzen Welt als den Franzosenkönig.“
Maximilian von Habsburg in einem Brief im Jahr 1477

Im Winter 1477/78 kämpfen Habsburg und Burgund um die Vorherrschaft in Europa. Maria von Burgund, Alleinerbin des Herzogs, gerät zwischen die Fronten in einem heimtückischen Krieg. Die junge Prinzessin, die ihr erstes Kind erwartet, muss sich gegen Spionage, Bestechung und Verrat zur Wehr setzen.
Im fernen Andernach, unter dem persönlichen Schutz von Konrad von Hohenstade, wähnt ihr Gatte sie in Sicherheit. Aber die beiden ahnen nichts von der Gefahr, die in den Gassen der Stadt lauert. Der Feind ist ihnen längst dicht auf den Fersen und auch vor Mord schreckt er nicht zurück …

Wird es Konrad gelingen, das „Blut des Kaisers“ zu schützen?

Stöbern in Historische Romane

Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Ein mitreißendes Familiendrama vor historischer Kulisse und ein gelungener Auftakt der Trilogie!

Danni89

Nordwasser

Hart aber gut!

sar89

Die Stadt des Zaren

ein toller Roman über die Enstehung St. Petersburg. Ein leichter Schreibstil und interessante Charaktere machen den Roman zu einem Vergnügen

isa_belle

Morgen gehört den Mutigen

Besonders

Muschel

Die Jahre der Schwalben

Einfach nur schön

Philiene

Revolution im Herzen

Gelungener Einblick in das Leben Karl Marx und seiner Familie

melsun

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks