Andreas J. Schulte Eifelfieber

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eifelfieber“ von Andreas J. Schulte

Der Enthüllungsjournalist Roger Winkler hat sich angeblich das Leben genommen, doch seine Schwester glaubt nicht an einen Selbstmord und bittet den ehemaligen Militärpolizisten Paul David um Hilfe. Was als Routine beginnt, wird schnell zum Kampf um Leben und Tod, denn die beiden kommen einem Verbrechersyndikat auf die Spur, das über Leichen geht. Musste Winkler sterben, weil er zu viel wusste?

Super spannend, mit Fortsetzungpotenzial, aber nicht zwingend! Tolles Ermittlerteam!

— danielamariaursula

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Ein Krimi wie ein weihnachtliches Familientreffen: mit Licht- und Schattenseiten.

hesi

Spectrum

Etwas langatmiger Lesestoff. Habe oft die Lust am Weiterlesen verloren. Dafür ein Top Cover.

oztrail

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

Ein unterhaltsamer Kriminalroman mit viel Flair, bei dem die Spannung an zweiter Stelle steht.

Bibliomarie

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Spannender Thriller mit ein paar Schwächen, aber einer unglaublich interessanten Protagonistin!

ricysreadingcorner

Memory Game - Erinnern ist tödlich

Interessante Idee einer Alternativwelt, die in einer durchschnittlichen Krimihandlung versandet - da hätte man mehr draus machen können.

DunklesSchaf

Der Knochensammler - Die Rache

Ein zweiter Band, der weit hinter seinem Vorgänger liegt!

Janna_KeJasBlog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
  • Von wegen beschauliche Eifel!

    Eifelfieber

    danielamariaursula

    23. August 2016 um 17:06

    Paul David, Sohn eines Amerikaners und eines Pöntertalmädels ist als geheimer Ermittler in einer internationalen Militärermittlereinheit so ziemlich der beste auf seinem Gebiet. Dennoch geriet er vor 3 Jahren bei einem Einsatz als Personenschützer in Afghanistan in einen Hinterhalt. Er rettete der Zielperson, einem Journalisten und seinem Fahrer das Leben, verlor durch einen mit Sprengsätzen beladenen LKW jedoch seinen linken Unterarm. Nach der Reha schied er aus dem Militärdienst aus und führt fortan ein ruhiges Leben auf dem gemeinsamen Campingplatz mit Tante Helga im Pöntertal, Andernach/Kell. Roger Winkler ist ebenfalls einer der Besten in seiner Branche als Enthüllungsjournalist. Der zweifache Pulitzerpreisträger, erhält einen mysteriösen Hinweis von einem unbekannten Informanten. Das vereinbarte Treffen überlebt Winkler nicht, aber er hat vor seinem vermeintlichen Selbstmord noch genügend versteckte Hinweise für seine Schwester die Möchte-gern-Enthüllungsjournalistin Susanne Winkler hinterlassen, als das sie wie von ihrem Bruder gewünscht, Kontakt zu Paul David aufnimmt. Gemeinsam versuchen die 2 herauszufinden, an welchem geheimen Auftrag Roger Winkler arbeitete und warum er sterben mußte. Da sie als Laien da keine guten Karten haben, wendet sich Paul David an seine Jugendfreunde, den Andernacher Kommissar Kalle (Karl-Günther) Seelbach und Computernerd Steffen. Eine gnadenlose Jagd beginnt. Vorsicht, der Klappentext spoilert meines Erachtens zu stark! Der Krimi beginnt schon rasant mit dem Hinterhalt in Afghanistan, der zu Paul Davids Ausscheiden aus dem Dienst führte. Danach werden Fäden geknüpft und der Plot gespannt. Es sterben 3 mehr oder weniger prominente Männer an Herzversagen, die aber auf dem ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Dabei ist dieses „Vorgeplänkel“ das mit rund 100 Seiten immer hin einen beachtlichen Teil des Buches ausmacht so gut und packend geschrieben, daß es mich nicht störte, daß die eigentliche Jagd gerade erst anlief und man erst noch diverse Schauplätze rund um Andernach, den Köln/Bonner Flughafen, die Eifel und Frankfurt a. M. kennenlernte. Die Geschichte wird in aller Ruhe zusammen gesponnen, ehe sie förmlich explodiert und sich die Ereignisse zu überschlagen scheinen. Das ist dann eher Thriller als gemütliches Eifelflair. Der Meister der Kampfkunst zeigt ebenso was er kann, wie sein alter Schulfreund, der Nerd. Dabei gefallen mir ebenso die Jugendfrotzeleien unter den alten Freunden, wie auch das Zusammenwachsen dieses etwas schrägen Teams. Vor allem der stets etwas besorgte Kommissar Kalle, der gar nicht weiß, wo seine beschauliche Gemütlichkeit denn nun gelandet ist, ließ mich bisweilen grinsen. Als Ortskundige mußte ich aber auch über die Namen schmunzeln. Sie sind einfach typisch für unsere Gegend. Da wird der Name des Metzgers etwas verändert und bekommt den Vornamen des Hausarztes, während ein weiterer hiesiger Hausarzt seinen Nachnamen hergeben muß… Gut, daß ist mein persönlicher Spaß, aber es ist ja auch eigentlich nicht als Spaß-Krimi angelegt, sondern wirklich actiongeladene Hochspannung. Kein Cosy-Crime im Stil von Miss Marple, sondern eher für echte Kerle oder Krimileserinnen, die gerne auch mal ins Thriller-Genre wechseln. Das organisierte Verbrechen, daß hier bekämpft wird ist hochaktuell und wird mit gut recherchierten Fakten belegt. Ein wirklich toller, rundum gelungener Krimi, der zwar in meiner Heimat spielt, aber deswegen nicht provinziell ist. Er ist in sich abgeschlossen, aber ich sehe keinen Grund, warum er nicht fortgesetzt werden sollte, ich fänd es sogar wünschenswert! Ich habe den Krimi in kürzester Zeit verschlungen und vergebe vielleicht nicht ganz objektive 5 von 5 Sternen mit klarer Leseempfehlung!  

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks