Andreas Karosser Dirndl Swinger

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dirndl Swinger“ von Andreas Karosser

Bad Feilnbach wird von einem Skandal erschüttert: Der exzentrische Geschäftsmann Alexander Baranow hat den traditionsreichen Sternenhof zum Saunaclub umgebaut. Als ob das nicht schon genug für die kleine Gemeinde wäre, wird im sündigen Dampfbad auch noch ein Mordanschlag verübt. Kommissar Hölzl bekommt es mit prominenten Swingern, der resoluten Bürgermeisterin und nicht zuletzt mit einer ganz persönlichen Romanze zu tun.

It's Swinger-Time in Bad Feilnbach! Zweiter Teil der Hölzl-Trilogie in Tracht :)

— kriegerin

Auf der Alm da gibts koa Sünd! Oder etwa doch?

— Matzbach

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Prince

Wieder fühlte ich mich bestens unterhalten und am Ende dann mit einem fiesen Cliffhanger alleine gelassen. Freue mich auf´s "Paper Palace".

Ro_Ke

Deadly Ever After

Spannend aber leider auch ein schwaches Buch. Was für zwischendurch.

MCM

Paper Palace

An sich hat mir das Buch sehr gefallen, aber leider fehlte für mich im 1. und 2. Drittel etwas.

vanillag0re

Sommernächte

Ein fesselnder Schreibstil, ungewöhnliche Wendungen, knisternde Erotik, ergeben ein tolles Debüt.

Losnl

Fair Game - Alexandria & Tristan

Ein typischer NA-Roman für zwischendurch

SylviaRietschel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • It's Swinger-Time in Bad Feilnbach!

    Dirndl Swinger

    kriegerin

    18. May 2015 um 18:28

    It's Swinger-Time in Bad Feilnbach! Bad Feilnbach wird von einem Skandal erschüttert: Der exzentrische Geschäftsmann Alexander Baranow hat den traditionsreichen Sternenhof zum Saunaclub umgebaut. Als ob das nicht schon genug für die kleine Gemeinde wäre, wird im sündigen Dampfbad auch noch ein Mordanschlag verübt. Kommissar Hölzl bekommt es mit prominenten Swingern, der resoluten Bürgermeisterin und nicht zuletzt mit einer ganz persönlichen Romanze zu tun. (Quelle: amazon.de) Meine Meinung: Eines vorab: Der DIRNDL SWINGER steht seinem Vorgänger, dem DIRNDL PORNO, in nichts nach. Wir treffen wieder auf lieb gewonnene, altbekannte Gesichter, allen voran die beiden Kommissare Lorenz(0) Hölzl und Franzi Graßmann. Und natürlich sind auch Frau Gruber und der Kurdirektor Eibl wieder mit von der Partie, sowie jede Menge anderer Leute, die wir im Verlauf des Buches näher kennenlernen werden, als uns lieb ist ;) Aufgeteilt ist das Buch genauso wie sein Vorgänger "Dirndl Porno". Es passiert ETWAS zu einem Zeitpunkt X und die Kapitel nähern/entfernen sich abwechseln einmal von weit vor und kurz nach dem/vom Zeitpunkt X. Die Kapitelüberschriften sind mit "Lang scho nimmer g'sehn", "Irgendwie und sowieso" und "Harakiri nach Karaoke" so herrlich schräg gewählt, dass man sich das Schmunzeln an der ein oder anderen Stelle nicht verkneifen kann. Da es sich bei diesem Genre (Erotischer Heimatkrimi) nicht so sehr um einen typischen Krimi handelt, ist die Spannung hier natürlich kein so großes Thema. Natürlich geht es hier mehr um's "Spannen" oder vielmehr die Spannungen zwischen den Menschen. Der eigentliche Fall rückt insofern etwas in den Hintergrund, während Nebenhandlungen die Hauptfiguren immer wieder an ihre Grenzen bringen, sowohl physisch als auch psychisch. Natürlich kommt auch hier der Faktor Humor nicht zu kurz. Sticheleien zwischen Kollegen oder Frotzeleien gegenüber Vorgesetzten kommen nicht zu kurz. Wenn dann noch ein "Siloballen auf zwei Beinen" daherkommt oder eine Dame mit "Sie hatte Lippen dick wie Schlauchboote und ein Riechorgan, um das sie jeder Nasenaffe beneidet hätte" beschrieben wird, dann sind Lacher vorprogrammiert. Beide Bücher (Dirndl Porno und Dirndl Swinger) sind - wie ich finde - unabhängig voneinander zu lesen. Es wird beim "Dirndl Swinger" kurz mal Bezug auf den ersten Fall genommen und man bekommt eine grobe Zusammenfassung um was es ging. Ansonsten ist der "Dirndl Swinger" eigentlich ein eigenständiger Fall. Es lohnt sich aber dennoch, den Vorgänger zu lesen. Im Übrigen wird es, soweit man der Danksagung Glauben schenken darf, einen dritten Teil geben, der die Hölzl-Trilogie komplettieren wird. Fazit: Pflichtlektüre für Dirndl- und Erotik-Literatur-Fans!

    Mehr
  • Sündiges Feinbach

    Dirndl Swinger

    Matzbach

    15. May 2015 um 09:54

    Ein Jahr nach dem "Dirndl Porno" legt der Autor Andreas Karosser nun den zweiten Roman um den Kommissar Lorenz Hölzl vor. In einem gerade restauriertem Hotel in der Nähe von Feilnbach wird eine Swinger-Orgie gefeiert. Zurück bleibt ein niedergeschlagener und in der Sauna dehydrierter Asylbewerber. Welcher der - im Übrigen maskierten - Teilnehmer an der Orgie könnte Interesse daran gehabt haben, den jungen Mann zu töten, und vor allem, warum? Ist es möglicherweise der Vater seiner deutschen Geliebten, der diese Beziehung ablehnt? Welcher Rolle spielt die Feilnbacher High-Society, deren Mitglieder offensichtlich in Swingerclubs verkehren? Erneut muss Kommissar Hölzl im schlüpfrigen Milieu ermitteln, wobei er dieses Mal in doppelte Lebensgefahr gerät. Was seine Arbeit nicht unbedingt einfacher macht, ist seine uneingestandene Schwärmerei für seine Kollegin Franzi, welche letztlich unter vollem Körpereinsatz die Lösung des Falles herbeiführt. Auch der zweite Teil der offensichtlich als Trilogie geplanten Hölzl-Reihe überzeugt durch die Verbindung Humor, Erotik und Krimi, doch insgesamt hat mir der erste Teil ein wenig besser gefallen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks