Andreas Klaene

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(2)
(0)
Andreas Klaene

Lebenslauf von Andreas Klaene

Geboren 1956 in Cloppenburg, seit 1986 als Redakteur bei verschiedenen Verlagen tätig, seit 2002 freier Journalist, Texter, Autor, Ghostwriter, Dozent an der Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee (Oberösterreich), Dozent für Schreibseminare der Alumni-Clubs an der Universität Klagenfurt (Kärnten), an der Fachhochschule Salzburg und in Unternehmen. Bücher: Verborgene Blicke (2004), Totgeliebt (2007), Till Türmer und die Angst vor dem Tod (2016), SOS Beziehung in Not (2017).

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Andreas Klaene
  • Leserunde zu "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" von Andreas Klaene

    Till Türmer und die Angst vor dem Tod

    neobooks

    zu Buchtitel "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" von Andreas Klaene

    Eigentlich hat Till Türmer sein Leben bestens im Griff. Sein Talent ist es, sich in die heiklen Probleme seiner privaten Auftraggeber einzufühlen, für die er als Journalist recherchiert und schreibt. Nur die Themen Tod und Sterben meidet er wie eine ansteckende Krankheit. Nicht zufällig ist die Nordseeküste sein Zuhause, denn in der Weite Ostfrieslands kann er seine Ängste von sich wegschieben. Als er sich in die attraktive Sarah Sternfeld verliebt, ahnt er nicht, dass ausgerechnet sie täglich mit Toten zu tun hat.Du möchtest in ...

    Mehr
    • 207
  • Till Türmer

    Till Türmer und die Angst vor dem Tod

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. June 2016 um 07:47 Rezension zu "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" von Andreas Klaene

    Eigentlich hat Till Türmer sein Leben bestens im Griff. Sein Talent ist es, sich in die heiklen Probleme seiner privaten Auftraggeber einzufühlen, für die er als Journalist recherchiert und schreibt. Nur die Themen Tod und Sterben meidet er wie eine ansteckende Krankheit. Nicht zufällig ist die Nordseeküste sein Zuhause, denn in der Weite Ostfrieslands kann er seine Ängste von sich wegschieben. Als er sich in die attraktive Sarah Sternfeld verliebt, ahnt er nicht, dass ausgerechnet sie täglich mit Toten zu tun hat. Das Buch hat ...

    Mehr
  • Das Leben feiern.....

    Till Türmer und die Angst vor dem Tod

    Dion

    Rezension zu "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" von Andreas Klaene

    Das Thema Tod beherrscht den Roman auf sehr ungewöhnliche Weise. Till hat Angst vor Sterbenden und dem Tod an sich. Als er die Bestatterin Sarah kennen und lieben lernt, gelingt es ihr nach und nach, Till die Annäherung an das sensible Thema zu ermöglichen.....Andreas Klaene hat das außergewöhnliche Talent, mit Worten Bilder zu malen. Ich habe dieses Buch nicht gelesen, ich habe in ihm gebadet. Ich hörte Musik, sah Bilder, spürte unterschiedlichste Emotionen. Mit dem Thema Tod geht der Autor sehr sensibel um,  er versteht es ...

    Mehr
    • 4

    andreasklaene

    07. May 2016 um 06:52
    Dion schreibt Die Rezension findet natürlich auch ihren Weg zu Amazon. Liebe Grüße. https://www.amazon.de/review/R3BMBQ1E6RJE2W/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

    Herzlichen Dank, liebe Dion. Ich wünsche dir ein entspannendes Wochenende unterm lachenden Frühlingshimmel und schicke dir einen herzlichen Gruß. Andreas

  • ich hatte mir ein wenig mehr erwartet

    Till Türmer und die Angst vor dem Tod

    trollchen

    01. May 2016 um 15:19 Rezension zu "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" von Andreas Klaene

    Till Türmer und die Angst vor dem TodIch durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen und danke dem neobooks Self-Publishing für das Leseexemplar.Herausgeber ist Neopubli; Auflage: 1 (6. März 2016) und es hat 288 Seiten. Kurzinhalt: Eigentlich hat Till Türmer sein Leben bestens im Griff. Sein Talent ist es, sich in die heiklen Probleme seiner privaten Auftraggeber einzufühlen, für die er als Journalist recherchiert und schreibt. Nur die Themen Tod und Sterben meidet er wie eine ansteckende Krankheit. Nicht zufällig ist die ...

    Mehr
  • Wunderschön geschriebenes Buch, zum Lachen, auch zum Schaudern, bewegendes Thema!

    Till Türmer und die Angst vor dem Tod

    Katharina240

    01. May 2016 um 11:53 Rezension zu "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" von Andreas Klaene

    Das Buch hat mich in verschiedener Hinsicht beeindruckt: Die Sprache, in der es geschrieben ist, ist wunderschön und besonders. Sie ist leicht zu lesen und bietet gleichzeitig so schöne Bilder von der Natur und beschreibt den zwischenmenschlichen Kontakt so lebendig und facettenreich, dass das Buch eine große Lebenslust vermittelt! Till ist ein emotionaler Mensch, der die Welt aus seinen Augen ganz subjektiv beschreibt. Gerade an den verletzlichen Punkten haben wir sicher auch viel mit ihm gemein. Wir dürfen einen interessanten ...

    Mehr
  • Till Türmer und die Angst vor dem Tod

    Till Türmer und die Angst vor dem Tod

    nellsche

    28. April 2016 um 10:28 Rezension zu "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" von Andreas Klaene

    Till Türmer ist ein wortgewandter Journalist. Aufgrund seiner Begabung, mit Wörtern das richtige Empfinden auszudrücken, schreibt er für Menschen Briefe, die sie so selbst nicht schreiben könnten. Doch es gibt Themen, die er meidet: Tod und Sterben. Als er die zauberhafte Sarah kennenlernt, weiß er noch nicht, dass sie täglich mit Toten zu tun hat. Umso schockierter ist er, als er es erfährt. Doch ihr zuliebe beschäftigt er sich immer mehr mit den Themen Tod und Sterben. Und erfährt dabei viel Neues über sich und das Leben ...

    Mehr
  • Ein leises Buch mit Botschaft!

    Till Türmer und die Angst vor dem Tod

    Stelze74

    23. April 2016 um 14:01 Rezension zu "Till Türmer und die Angst vor dem Tod" von Andreas Klaene

    Andreas Klaene gibt dem Leser ein Buch in die Hand, welches ganz leise daherkommt und doch eine laute Botschaft hinterlässt. Die Geschichte erzählt von Till Türmer, welcher wie die meisten Menschen, schlecht mit dem Sterben oder gar dem Tod umgehen kann. Till lernt Sarah kennen, sie verlieben sich schnell und heftig ineinander und können schon bald nicht mehr ohne einander. Sarah allerdings hat durch ihren Beruf mit Sterben und Tod zu tun.Till steht vor einem Schneideweg - er weiß, dass er entweder etwas gegen seine Angst tun muß ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks