Neuer Beitrag

Shaaniel

vor 5 Monaten

Kapitel 41-Ende

Buch abgebrochen nach Kapitel 40

Shaaniel

vor 5 Monaten

Kapitel 41-Ende

@Shaaniel

Mittlerweile gelesen

leoseine

vor 5 Monaten

Kapitel 41-Ende

Abgebrochen nach Kapitel 40

melsun

vor 5 Monaten

Kapitel 41-Ende

leoseine schreibt:
Abgebrochen nach Kapitel 40

Also jetzt macht ihr mich aber echt neugierig

Shaaniel

vor 5 Monaten

Kapitel 41-Ende

@melsun

😂😂Jeder muss für sich selbst entscheiden einfach drauf einlassen und sehen was passiert

Andreas_Kohn

vor 5 Monaten

Kapitel 41-Ende

Ich bin niemandem Böse, wenn er meint das eine Kapitel sei zu harter Tobak.
Auch für dich gilt dasselbe, was ich schon Shaaniel geschrieben habe. Wobei ich die Grundaussage meiner Meinung noch einmal wiederholen möchte. Es ist ein Roman in dem Zombies eine nicht unerhebliche Rolle spielen. Trotzdem wird im ganzen Text nicht ein Kind von einem Zombie angefallen und genüßlich verspeist, wie es in anderen Büchern vorkommt (WorldWar Z von Max Brooks, T93 von Clayton Husker, selbst in Game of Thrones gibt es schlimmeres etc.) Aber, sei es wie es sei. Ich danke Dir trotzdem, auch für Deine Meinung.

leoseine

vor 5 Monaten

Kapitel 41-Ende
@Andreas_Kohn

Die Bücher bzw Filme habe ich noch nie gelesen oder geschaut. Ich danke dir trotzdem das ich in deine leserunde teilnehmen durfte.

secretworldofbooks

vor 5 Monaten

Kapitel 41-Ende
Beitrag einblenden

Das die alte Kaserne fällt,war bei der Masse an Untoten auf längere Sicht abzusetzen. Aber wie und das dabei so viele drauf gehen war nicht toll. Habe richtig mitgefiebert als Klein die Restlichen mit dem Bus abholte. Die Einnahme der Zitadelle fand ich dagegen nicht mehr so spannend. Buster und seine junge Gruppe hingegen schon. Hut ab das sie so lange durchgehalten haben. Wäre das Ende der Welt nicht so trostlos (alles zerstört ), könnte man von deinem Ende als Happy End reden, wie Martin dort oben auf dem Juliusturm seine Gedanken nach hängt.

ilovemalec

vor 4 Monaten

Kapitel 41-Ende
Beitrag einblenden

Ja, ich denke, ich bin ganz froh, dass ich das Buch zuende gelesen habe, denn ich war echt gespannt, was weiterhin mit den Menschen passiert.
Natürlich war besonders dieser Teil auch nochmal blutig, aber ich finde das voll in Ordnung, denn wie bereits gesagt: Zombiegeschichte

Meine Rezension folgt dann in den nächsten Tagen.

Andreas_Kohn

vor 4 Monaten

Kapitel 41-Ende

melsun

vor 4 Monaten

Kapitel 41-Ende
Beitrag einblenden

Ich fand das Buch sehr spannend, konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, um zu wissen wie es ausgeht. Das das Virus außerirdischen Ursprungs ist war mal etwas anderes zu den sonstigen Zombie-Büchern, die Idee hat mir gut gefallen. Auch das die Untoten durch HF-Sender in Schacht gehalten werden konnten und „friedlich“ waren, war mal was neues.
Die Eroberung der Zitadelle war auch super beschrieben, genau wie die Stürmung der Kaserne. Die Jugendliche Truppe fand ich, ebenso wie @secretworldofbooks auch sehr interessant, da hätte ich gerne noch etwas mehr darüber erfahren, wie sie die Jahre ohne Erwachsenen ohne Verluste überstehen konnten. Übrigends, die Idee mit dem Bauschaum war ebenso genial wie lustig, als ich das vor meinem geistigen Auge hatte musste ich echt irgendwie lachen. „Wie kommt man denn darauf, mit Bauschaum gegen Zombies vorzugehen? - Der Sprühkleber war alle.“ *lol*

Ein kleiner Kritikpunkt meinerseits ist die etwas zu kleine Schrift in der Printausgabe. Da hatte ich schon leichte Schwierigkeiten muss ich sagen.

Rezension folgt natürlich noch in den nächsten Tagen.
Vielen Dank das ich an der Leserunde teilnehmen dufte.

Andreas_Kohn

vor 4 Monaten

Kapitel 41-Ende
Beitrag einblenden
@melsun

Ja, die Schrift ist zugegebenermaßen etwas klein geraten. Leider wären 11pt, wie ich sie sonst benutze, statt 10pt gleich 50 Print-Seiten mehr geworden. Das hätte das Buch wenigstens 2€ teurer gemacht.
Das mit dem Sprühkleber war gut, nicht wahr? ;-) Wir hatten in einer FB-Gruppe die Diskussion wie in Deutschland eine Zombie-Katastrophe ablaufen würde. Da fiel mir das dann ein.
Ich danke schon mal im voraus für deine Rezension.

rewareni

vor 4 Monaten

Kapitel 41-Ende
Beitrag einblenden

Da sieht man wieder einmal, wie wichtig es ist seinen inneren Schweinehund zu überwinden und gemeinsam zu kämpfen. Dass Emre doch noch ein ,,Guter´´ wird hat mir gefallen. Auch die Ideen mit dem Bauschaum oder dass die Zombies unter Wasser nicht mehr gefährlich werden waren originell. Ach, was soll ich noch schreiben, mir hat jede Szene gefallen☺☺

Sakle88

vor 4 Monaten

Kapitel 41-Ende
Beitrag einblenden

Die letzten Kapitel hatten es noch mal in sich. Ich habe mit Freude den Untergang der Kaserne und die Einnahme der Zitadelle begleitet. Auflösung des Virus mit außerirdischen Ursprungs fand ich super. Für mich war das Ende absolut spannend und stimmig. Meine Rezension werde ich gleich schreiben. Vielen lieben Dank das ich mitlesen durfte :)

ViktoriaScarlett

vor 4 Monaten

Kapitel 41-Ende
Beitrag einblenden

Mittlerweile bin ich durch. Den letzten Abschnitt fand ich wesentlich besser. Es wurde hier richtig spannend und ich konnte sogar mitfiebern. Ich habe aber leider das Gefühl, dass das gewisse Etwas fehlt, das was mich mitgerissen hätte.

Ich muss zugeben, dass ich überrascht war, wie einfach sie den Professor überwältigt haben. Nach der kurzen Episode in seinem Labor hatte ich einen etwas stärkeren Gegner erwartet. So hat sich der schreckliche Kampf ums Überleben schnell aufgelöst.
Alles in allem war es ein gutes Buch

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.