Neuer Beitrag

PendragonVerlag

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben!

neue Runde, neues Glück. Wir starten schon die nächste Leserunde, zu der wir euch natürlich ganz herzlich einladen. Diesmal ist das Buch, das wir mit euch besprechen wollen, "Libertys Lächeln" von unserem erfolgreichen Autor Andreas Kollender. Und jetzt kommt die besonders tolle Nachricht: Andreas Kollender wird selbst bei der Leserunde mit dabei sein!

Der Carl Schurz-Roman erscheint bei uns am 06. März und wir verlosen 15 Exemplare. Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr nur kurz die folgende Frage beantworten:
Lest ihr häufig Bücher, die auf wahren Geschichten basieren, oder ist das noch Neuland? (Keine der beiden Antworten wird einen Vor- oder Nachteil bei der Bewerbung bringen, ich bin nur neugierig!).
Die Bewerbungsfrist endet am 04.03.2019 und danach losen wir bei mehr als 15 BewerberInnen aus.

Die Leserunde wird wieder von mir betreut: Jessica. Ich werde leider nicht immer mitdiskutieren können, bemühe mich aber, am Ball zu bleiben und beantworte natürlich gerne alle Fragen, die ihr habt!


Aber worum geht es in Libertys Lächeln denn eigentlich?

»Carl nahm das Fernglas weg, rieb sich die Augen und setzte es wieder an. Hatte die Freiheitsstatue ihn angezwinkert?«

Carl Schurz ist dabei, als die 1848er Revolution in Deutschland scheitert. Er wird weltberühmt durch die Befreiung eines Revolutionsfreundes aus einem Gefängnis in Berlin. Mit seiner Frau Margarethe, die er auf der Flucht in London kennenlernt, wandert er nach Amerika aus. Dort eröffnet sie den ersten Kindergarten. Carl ist viel unterwegs, hält Reden, macht Wahlkampf für Lincoln, ist mit Twain befreundet, kämpft als Generalmajor im Bürgerkrieg für die Befreiung der Sklaven, wird Senator und als erster deutscher Einwanderer Innenminister. Schurz setzt sich für die Rechte der Indianer ein und gilt als einer der ersten Umweltaktivisten in den USA.

Andreas Kollender hat mit »Libertys Lächeln« einen packenden Roman über das Leben von Carl Schurz (1829 -1906) geschrieben. Schurz schmiedet mit Präsident Lincoln Pläne, die verwüsteten Südstaaten zu befrieden, er hilft seiner Frau bei der Arbeit im Kindergarten und redet in seinen späten Jahren mit Mark Twain nachts bei einem Glas Whisky über Liebe, Tod, Freiheit und Ideale.


Ich freue mich auf eine tolle Leserunde mit euch und bin gespannt, was für Diskussionen zustande kommen.
Viel Glück wünsche ich euch für die Bewerbungen!

Herzlich
Jessica

Autor: Andreas Kollender
Buch: Libertys Lächeln

65_buchliebhaber

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich lese sehr gerne Romane, die auf wahren Begebenheiten basieren, daher wäre ich gerne bei dieser Leserunde dabei.

Aischa

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ja, ich liebe historische Romane, die auf wahren Geschichten basieren! Für mich sind diese Bücher die ideale Kombination aus Unterhaltung und Information und somit eine perfekte Möglichkeit, meine Wissenslücken in Geschichte aufzufüllen.
Rund um den Bau der Freiheitsstatue habe ich bereits einen spannenden Roman gelesen: "Lady Liberty" von Annabelle Tilly.
Der Plot von "Libertys Lächeln" klingt sehr vielversprechend, und dann nimmt auch noch der Autor an der Runde hier teil - besser geht´s doch gar nicht!

Kurz und gut: Ich würde mich sehr über einen Gewinn und die damit verbundene Möglichkeit zur regen Diskussion hier freuen.
Meine Rezensionen erscheinen auf Lovelybooks, Amazon, Thalia, Hugendubel und buecher.de

Beiträge danach
262 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Palmenstrand

vor 1 Monat

Gesamtfazit
@Mrs. Dalloway

Meinen Dank. Ich werde die hier öfter formulierte Anregeung einer "Zeittafel" weiterleiten, sollte es irgendwann zu einer Taschenbuchausgabe kommen.

Palmenstrand

vor 1 Monat

Teil 1 (Kapitel 1- 6 / Seite 5 - 73)

SunshineBaby5 schreibt:
Mit dem Schreibstil kam ich eigentlich gut zurecht. Ich mag wenn es nicht zu verschnörkelt ist. Die Charaktere werden sofort dargestellt, so dass man sich ein Bild machen kann. Ebenso von der Atmosphäre und den Örtlichkeiten.

Bestens...

SunshineBaby5

vor 1 Monat

Gesamtfazit

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Kollender/Libertys-L%C3%A4cheln-1820857682-w/rezension/2027750541/

Palmenstrand

vor 1 Monat

Gesamtfazit

SunshineBaby5 schreibt:
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Kollender/Libertys-L%C3%A4cheln-1820857682-w/rezension/2027750541/

Gerne.

Palmenstrand

vor 1 Monat

Plauderecke

Euch allen schöne Ostertage. Das Wetter passt, jedenfalls hier bei uns in Hamburg.

Palmenstrand

vor 4 Wochen

Plauderecke

Okay Leute, ist hier noch irgendjemand untwerwegs? Sonst verabschiede ich mich allmählich. Meinen Dank für all die anregenden Kommentare und das teils flotte Gespräch. Euch allen nur das Beste.

Palmenstrand

vor 4 Wochen

Plauderecke

So, Premierenlesung in Hamburg gehabt - war ein wirklich schöner, guter Abend.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.