Andreas Kollross Erwachen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erwachen“ von Andreas Kollross

Wie aus heiterem Himmel trifft es den 19-Jährigen, als er vom kurz bevorstehenden Tod seines Vaters erfährt. Er ist überfordert und weiß nicht, wie er damit umgehen soll. Zeitgleich ärgert sich der junge Mann darüber, dass er zu feige ist, um seinem heimlichen Schwarm Eva seine Liebe zu gestehen. Auf Evas Schulabschlussparty lässt er die Gelegenheit erneut verstreichen. Niedergeschlagen verlässt er die Feier und fährt ziellos mit seinem Auto in der Gegend herum. Plötzlich kommt er im Krankenhaus wieder zu sich. Nach einem Autounfall ist nichts mehr, wie es war. Die Welt um ihn herum hat sich verändert und er kommt nur schwer damit zurecht.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Sehr lesenswert. „Heimkehren“ schildert mit verknappter Epik die Deportationen versklavter Afrikaner nach Amerika.

jamal_tuschick

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen