Andreas Korn-Müller , Petra Eimer Was dein Körper alles kann

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was dein Körper alles kann“ von Andreas Korn-Müller

Wissenschaft ist spannend und macht Spaß Das beweist »Magic Andy«, seines Zeichens aus TV und YouTube bekannter Wissenschafts-Comedian, mit seinen neuen kinderleichten Körper-Experimenten zum Nachmachen, nun endlich auch für Jüngere! Denn ganz und gar ungefährlich sind die Anleitungen zum Erforschen und Entdecken des eigenen Körpers, aber nicht weniger spannend. Was passiert in unserem Körper, wenn wir sehen, riechen, hören, fühlen, sprechen oder schmecken? Mit allen Sinnen wahrnehmen und ausprobieren heißt es dann, wenn z.B. die Verdauung mithilfe einer Feinstrumpfhose und Haferflocken imitiert wird. Warum wir scheinbar blaues Blut haben, erklärt sich durch einen einfachen Taschenlampen-Trick. Blutkreislauf, Atmung, und Reflexe kommen auch nicht zu kurz. Und schließlich tanzen mithilfe eines einfachen Versuchs sogar die Zellen lustig Rumba! Was es mit Redewendungen wie den Schmetterlingen im Bauch auf sich hat, wird ebenso aufgelöst, wie die Frage nach den längsten Haaren der Welt und anderen Körper-Rekorden. Witzige Texte, lustige Illustrationen und darüber hinaus ganz viel Wissen für Kinder ab 6 Jahren – Ein weiterer Beweis dafür, dass sich Wissenschaft und Spaß nicht ausschließen! Mit praktischen Materiallisten, Infokästen und Begriffslexiko n Der Autor, ein promovierter Chemiker, tritt als »Magic Andy« in Wissenschaftsshows und im TV auf. Mehr über »Magic Andy« unter www.science-comedy.de

spannendes und informatives Sachbuch mit Experimenten, die leicht zu realisieren sind.

— Vucha
Vucha

Das Buch macht Kinder neugierig auf die Funktionen und den Aufbau des menschliche Körpers, gibt tolle und anschauliche Beispiele

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schon mal Popel hergestellt?

    Was dein Körper alles kann
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    01. April 2017 um 12:05

    Unsere Meinung: Das Buch macht einfach Spaß! Schon das Anschauen der ansprechenden und nicht überladenen Seiten ist lustig und lehrreich zugleich. Ein Wissens- und Mitmachbuch für Kinder ab 6 Jahren soll es sein und ist es auch. Die Versuche sind einfach und meist schnell und ohne besondere Hilfsmittel durchzuführen. Hier geht nicht darum, schwierige und uninteressante Fakten zu klären, sondern um alltäglich Dinge, wie „krachendes Essen“  -Warum knirscht und kracht es im Kopf, wenn wir Chips essen? ODER Warum verändern sich menschliche Pupillen und wann? Wie funktioniert die Abwehr unseres Körpers? Jede dieser Frage bekommt eine Doppelseite zur Beantwortung. Viel Platz für viel Wissen, viele lustige und ergänzende Illustrationen! Dadurch wirken die Seite auch nicht überladen, man wird als Leser nicht überfordert. Hinzu kommen noch witzige und wissenswerte Fakten aus dem Tierreich, die das Ganze gelungen abrunden. Meine Tochter fand vor allem auch die witzigen Versuche zur Abwehr unseres Körpers ansprechend: Popel herstellen und jemanden dann an den Pullover kleben! Herrlich lustig, wenn man nicht der Beklebte ist!  Oder vielleicht mal Ohrenschmalz herstellen und jemanden damit ärgern? So macht Wissensvermittlung Spaß und so bleibt auch was hängen! (schönes Wortspiel!) Auf der letzten Seite gibt es noch ein Lexikon, in dem wichtige Wörter/ Begriffe erläutert werden. Wir vergeben (5 / 5) und sind uns sicher, dass wir Magic Andy auch gerne mal live in einer Show erleben möchten. Leider scheint er demnächst nicht in unsere Nähe zu kommen.  

    Mehr
  • Blaues Blut und selbstgemachter Ohrenschmalz

    Was dein Körper alles kann
    Vucha

    Vucha

    26. September 2016 um 23:45

    Andreas Korn-Müller legt uns mit diesem Werk ein Buch vor, das sowohl informativ ist, als auch eine Menge Spaß bietet.Jeweils auf einer Doppelseite werden die Themen der 5 Sinne, der Verdauung, des Immunsystems, der Atmung, des Blutkreislaufs, der Zellen und der Reflexe aufgegriffen.Zu jedem Thema gibt es zuerst einige Sachinformationen, die sehr kindgerecht formuliert sind und oft auch mit einfachen Schemata ergänzt werden. Fachbegriffe sind in diesen Erklärungen fett gedruckt und werden auf den letzten Seiten des Buches in einem Lexikon erklärt.Dann folgt die Beschreibung eines Experimentes, mit dem die eben gelesenen Sachinformationen belegt werden können. Sehr positiv ist mir dabei aufgefallen, dass für alle Experimente nur wenig Material benötigt wird und die gebrauchten Gegenstände eigentlich in jedem Haushalt vorrätig sind. Welches Material jeweils benötigt wird, kann man auf abgedruckten Post-it-Zettel nachlesen.Manche Experimente mögen eklig erscheinen (z.B. das Herstellung von Popel oder Ohrenschmalz, oder des Nachempfinden der Arbeit des Dickdarms), aber wahrscheinlich sind es genau diese Experimente, die die Kinder besonders ansprechen werden.Abschließend findet man auf jeder Doppelseite eine ausführliche Erklärung für die Beobachtungen, die man bei den jeweiligen Experimenten machen kann.Auf den meisten Seiten gibt es zusätzliche Informationen und Vergleiche aus dem Tierreich, sowie Rekorde und Zahlen.Bei den Illustrationen fällt auf, dass die comicartige Zeichnungen von  Petra Eimer und die Fotos, auf denen in der Regel der Autor selbst zu sehen ist, zu "interagieren" scheinen.Auf den letzten Seiten des Buches kann der Leser sich über Körperrekorde und die Bedeutung verschiedener Körper-Redewendungen informieren.Ein rundum gelungenes Sachbuch für wissbegierdige Kinder (und Erwachsene).

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Spielerisch den menschlichen Körper kennenlernen mit vielen Experimenten

    Was dein Körper alles kann
    Buchraettin

    Buchraettin

    14. September 2016 um 09:21

    Was passiert eigentlich, wenn man einen Kopfstand macht und dabei versucht eine Banane zu essen? Ja, wenn ihr das wissen wollt, solltet ihr das Buch hier lesen. In diesem lustigen und informativen Sachbuch rund um den menschlichen Körper lernt der Leser auf eine spielerische und spannende Art und Weise. Ich mag es immer, wenn der Leser in einem Buch direkt angesprochen wird. Das nimmt mich direkt mit ins Geschehen, so wie bei diesem Buch. Hier werden auf jeweils einer Doppelseite Experimente rund um den menschlichen Körper vorgestellt. Mit einer Art Notizzettel am Rand erkennt der Leser auf einen Blick, was alles benötigt wird um das Experiment durch zu führen. Der Text bietet nun eine kurze Einführung zum Thema. Dann folgt die Anleitung zur Durchführung und zum Schluss gibt es eine Erklärung für das Phänomen. Gut gefallen haben mir auch farblich anderen Zettelchen, die dann z.B. auf interessante Dinge aus dem Experiment im Tierreich eingehen. Wusstet ihr das der menschliche Darm rund 5 m lang ist, der des Elefanten 25m? Auf einigen Seiten finden sich auch vereinfachte Darstellungen des menschlichen Körpers, wie z.B. der Aufbau der Haut. Lustig und ein wenig ekelig waren einige Experimente, aber ich denke, das macht gerade Kindern besonders Spass. Da ist z.B. das Experiment mit dem Herstellen eines ekeligen Ohrenschmalzes unter anderem aus Gummibärchen zu nennen. Im Verlauf des Buches finden sich auch immer wieder Fotos des Autors, viele kunterbunte comicartige Figur-Zeichnungen und auch die Darstellungen, die den menschlichen Körper darstellen, wie z. B. den Verdauungstrakt oder die Haut. Es werden hier tolle anschauliche Vergleiche gezogen, wie der menschliche Körper funktioniert. Das geschieht auf eine kindgerechte und sehr anschauliche Art und Weise durch die witzigen Vergleiche und auch die vielen Zeichnungen. Im Anhang gibt es noch ein kleines Lexikon. Das Buch macht Kinder neugierig auf die Funktionen und den Aufbau des menschliche Körpers, gibt tolle und anschauliche Beispiele und ermöglicht ein Lernen auf unterhaltsame Art und Weise und vor allem spielerisch, dass der Leser kaum merkt, dass er lernt, sondern einfach Spass hat dabei.

    Mehr