Andreas Kossert Ostpreußen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ostpreußen“ von Andreas Kossert

Endlich ist der Blick frei für ein neues Ostpreußenbild.Ostpreußens Kultur- und Geistesgeschichte haben ganz Europa bereichert. Doch in der Nachkriegszeit blieb Ostpreußen ein Mythos. Andreas Kossert erzählt die tausendjährige Geschichte Ostpreußens erstmals ohne die politisch bedingten Verzerrungen, die den Umgang mit Ostpreußen lange prägten. Erst das Auflösen nationalstaatlicher Perspektiven ermöglicht eine differenzierte Darstellung der faszinierenden Vergangenheit dieses Landes zwischen Weichsel und Memel.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ostpreußen" von Andreas Kossert

    Ostpreußen
    Jens65

    Jens65

    12. August 2008 um 23:47

    Wer sich umfassend über die wechselhafte Geschichte Ostpreußens informieren will, ist mit dem trotz akribischer Recherche gut lesbarem Buch bestens bedient. Das umfassende 395 seitige Werk sucht seinesgleichen. Kossert hat einen Meilenstein gesetzt, an dem kein anderer Autor zukünftig unbeeindruckt vorbeigehen kann.

  • Rezension zu "Ostpreussen" von Andreas Kossert

    Ostpreußen
    MichaelP

    MichaelP

    27. July 2007 um 21:17

    Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der sich für die Geschichte Ostpreußens und seiner Menschen interessiert. Ich habe lange nach so einem Buch zu diesem Thema gesucht. Es lohnt sich auch in "Masuren" vom selben Autor einen Blick zu werfen.