Traumatherapie für Kinder

Traumatherapie für Kinder
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Traumatherapie für Kinder"

Hilfen im Umgang mit "schwierigen" Kindern

Was tun, wenn Kinder/Jugendliche völlig verstört und nicht mehr zu halten sind, wenn sie ausrasten, unter Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen leiden, sich aus dem sozialen Kontext zurückziehen, sodass weder Eltern, Lehrer noch Sozialarbeiter mehr mit ihnen klarkommen?
Möglicherweise haben sie wegen traumatischer Erfahrungen innerlich und neurobiologisch auf Notfallprogramm umgestellt.
Der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. med. Andreas Krüger baute eine der ersten Trauma-Ambulanzen für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf auf. Nach dem Motto "Wer heilt, hat recht", fand er Behandlungsmöglichkeiten für diese bis dahin vernachlässigte Gruppe. Er integrierte verschiedene Therapiemethoden und fand wirksame Lösungswege, auch durch die fruchtbare Kooperation mit Luise Reddemann. Auf psychodynamischem Fundament stehend, nutzt er sowohl die Arbeit mit Bildern und Imaginationen sowie Komponenten aus der Ego-State-Therapie, wobei ein Teddy etwa für einen Teil des Kindes stehen kann.
Im vorliegenden Beitrag lässt er uns an einem ganzen Spektrum von Interventionen und Behandlungsmöglichkeiten teilhaben, gibt praktische Tipps und veranschaulicht durch Demonstrationen. Der "Arzt für die Seele" zeigt, wie wir mit einem Kind mit schlimmen Erfahrungen umgehen können, wie wir uns ihm nähern können, ohne es völlig zu verschrecken, und einen empathischen, Halt gebenden Rahmen bieten können. Ein Muss für alle, die mit Kindern/Jugendlichen zu tun haben, die Schreckliches erlebt haben.

Dr. med. Andreas Krüger leitet das "Institut für Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters" (www.ipkj.de) in Hamburg und begründete "Ankerland e. V. - Hilfe für traumati sierte Kinder" (www.ankerland.org). Er entwickelte zusammen mit Luise Reddemann das PITT-KID-Behandlungsverfahren, ist in einer traumapsychologischen Schwerpunktpraxis tätig und engagiert sich für Vernetzung, Weiterbildung und Zusammenarbeit mit Polizei, Rettungswesen und Opferhilfeeinrichtungen

Seminar, gehalten am 20. Januar 2014 im Polarity Bildungszentrum, Zürich, ca. 160 Min. auf 1 MP3-CD.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783956912160
Sprache:Deutsch
Ausgabe:CD-Extra
Umfang:0 Seiten
Verlag:Auditorium Netzwerk
Erscheinungsdatum:01.11.2016

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks