Andreas Liebert Das Blutholz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Blutholz“ von Andreas Liebert

Südwestdeutschland im 18. Jahrhundert: „Ganz nah trat er vor den Scheiterhaufen, schloss die Augen und lieferte sich der verzehrenden Hitze aus. Bald begann er zu schwanken, dann sackte er zusammen. Das Gesicht auf die Erde gepresst, vermeinte er, selbst zu brennen.“

Seit fast tausend Jahren wächst im Kaiserstuhl eine gigantische Eiche, ein Baum, um den sich Mythen über Flüche und Zaubersprüche ranken. Eine junge Winzerin scheint zur Marionette dieser unheimlichen Macht zu werden – mit tödlichen Folgen …

Wer das bravouröse Spiel mit detaillierter Recherche und bildreicher Phantasie zu schätzen weiß, wird DAS BLUTHOLZ von Andreas Liebert lieben.

Jetzt als eBook: „Das Blutholz“ von Andreas Liebert. dotbooks – der eBook-Verlag.

Stöbern in Historische Romane

Tod an der Wien

Charmant und gut-durchdacht - ab nach Wien...

dreamlady66

Die Zeit der Rose

die Umsetzung wirkt auf mich gewollt aber nicht gekonnt

Gudrun67

Grimms Morde

Die Gebrüder Grimm als Sherlock und Watson! Genial!

Lieblingsleseplatz

Troubadour

Ein etwas anderer Zeitreiseroman! Unbedingte Leseempfehlung!

mabuerele

Das Gold des Lombarden

Historischer Roman

ArnoSchmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Magischer Baum

    Das Blutholz

    Givemeabook

    07. March 2017 um 15:43

    Das Buch war von Anfang an fesselnd. Im Mittelpunkt steht eine gigantische Eiche und eine junge Winzerin. Barbara fühlt sich zu dem Baum hingezogen und schöpft Kraft aus seiner Stärke. Doch die Standhaftigkeit des Baumgiganten geht mit tödlichen Folgen zu Ende. Der Roman gewährt Einblicke in das historische Leben im 18. Jahrhundert und spart auch nicht an derben und unzüchtigen  Beschreibungen. Durch das Glossar ist das Buch leicht und verständlich zu lesen. Empfehlenswerte Lektüre für Liebhaber von historischen Geschehnissen mit Einblicken in die Abgründe der menschlichen Seele.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks